Freunde und Weggefährten musizieren
Gedenkkonzert für Andreas Waldraff

Der Pianiat Manuel Lange kommt zum Gedenkkonzert.
3Bilder
  • Der Pianiat Manuel Lange kommt zum Gedenkkonzert.
  • Foto: Klassik in Spandau
  • hochgeladen von Christian Schindler
Corona- Unternehmens-Ticker

Mit einem Gedenkkonzert am Sonnabend, 16. November, um 18 Uhr im Gotischen Saal der Zitadelle erinnert der Verein Klassik in Spandau an seinen Mitbegründer und langjährigen Vorsitzenden, Prof. Dr. Andreas Waldraff.

Der Unternehmensberater war am 3. März nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. "Er verstand es, auf herausragende Weise ökonomisches Know-how mit der tiefen Leidenschaft für Musik zu vereinen, um etwas Einzigartiges zu schaffen", heißt es in der Konzertankündigung.

Auf der Bühne stehen das Klavier-Duo Mona und Rica Bard, das bereits mehrfach bei Klassik in Spandau konzertierte und mit Andreas Waldraff freundschaftlich verbunden war. Zudem stehen mit Manuel Lange und Thomas Kretschmer zwei langjährige Mitglieder des Künstlerischen Beirats von Klassik in Spandau auf dem Podium

Mona und Rica Bard beginnen den Abend mit der verspielten Dolly-Suite für Klavier zu vier Händen von Gabriel Fauré. Zudem spielen sie eine der zehn Legenden op. 59 von Antonín Dvořák. Dem folgen "Vier ernste Gesänge" von Johannes Brahms sowie die Barcarolle von Frédéric Chopin mit Sebastian Noack (Bariton) und Manuel Lange (Klavier).

Das Gedenkkonzert klingt mit dem berühmten Klarinettenquintett von Johannes Brahms aus, interpretiert von Thomas Kretschmer und Musikern der Kammerakademie Potsdam.

Karten kosten 24, ermäßigt 16 Euro. Vorverauf unter der Rufnummer 47 99 74 74, im Internet unter www.klassik-in-spandau.de sowie im Gotischen Haus, Breite Straße 32.

Autor:

Christian Schindler aus Reinickendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Der YouTuber CrispyRob entwickelte die Kesselchips "Rob's".
  4 Bilder

Knackige Info
Kesselchips „Rob’s“ von CrispyRob exklusiv bei Kaufland

In Kooperation mit dem Youtuber CrispyRob präsentiert Kaufland im Juli die Kartoffelchips „Rob’s“. Der Influencer hat seine eigenen Kesselchips in den zwei Geschmacksrichtungen Paprika und Sour Cream kreiert. Dank CrispyRobs langjähriger Erfahrung im Bereich Snacks können die großen, knusprigen, und stabilen Chips ab 9. Juli exklusiv und limitiert bei Kaufland angeboten werden. „Für uns ist die Zusammenarbeit mit CrispyRob, einem der bedeutendsten Food-Influencer Deutschlands, eine echte...

  • Charlottenburg
  • 06.07.20
  • 5.135× gelesen
BildungAnzeige
  4 Bilder

Jeder kann was!
Freie Ausbildungsplätze an der Emil Molt Akademie

Wir sind eine Berufsfachschule, Fachoberschule und Fachschule in freier Trägerschaft. Vor zwei Jahren im neuen Vollholzgebäude in Schöneberg eingezogen, freuen wir uns, Ihnen mit neuer Kapazität folgende Bildungsgänge anbieten zu können: Die Ausbildung zum Sozialassistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Berufsbildungsreife (BBR) Die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (MSA) Die Allgemeine Fachhochschulreife,...

  • Schöneberg
  • 01.07.20
  • 269× gelesen
  •  2
SportAnzeige
  2 Bilder

Neue Mini Tore
Jubel bei den Minis des SSV Köpenick Oberspree

Mit großer Freude können unsere Juniorenmannschaften wieder mit dem Training beginnen und zeigen mit ganzem Stolz ihre neuen Bazooka FUNino Tore, selbstverständlich mit unserem schönen Vereinslogo auf dem Netz. Großer Dank gilt hierbei der Unterstützung dem ehemaligen Union Profifußballspieler Steven Jahn und seiner Firma Zoccer mit Sitz am Treptower Park, Homepage: www.dubisteinzoccer.de Ebenso möchten wir uns bei den beiden Trainern Frank Schumann und Maik Ratsch bedanken, die diese...

  • Niederschöneweide
  • 15.06.20
  • 141× gelesen
  •  1

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen