Szenischer Liederabend mit Brahms und Schumann in den Italienischen Höfen
"O schöne Nacht" muss leider entfallen!

Das Ensembles „Lied23“ spielt Brahms und Schumann mit szenischen Darbietungen.
  • Das Ensembles „Lied23“ spielt Brahms und Schumann mit szenischen Darbietungen.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Ulrike Kiefert
Corona- Unternehmens-Ticker

Update: Wie der Verein "Klassik in Spandau" mitteilt, muss die Veranstaltung krankheitsbedingt leider ausfallen. Ein Ersatztermin wird gesucht. Dazu soll es schnellstmöglich weitere Informationen geben. 

„O schöne Nacht“ ist der Titel eines szenischen Liederabends am 22. Februar in den Italienischen Höfen.

Zu hören sind Lieder, Duette und Quartette von Johannes Brahms und Robert Schumann. Die Variation aus klassisch konzertantem Liederabend und szenischer Aufführung beginnt mit Brahms’ Anfangsquartett und einem an die Gartenszene in Goethes Faust erinnernden ständigen Wechsel der Paare und Situationen. So kommt es auf der Bühne immer wieder zu neuen Überraschungen.

"Kleines Drama der Leidenschaften"

Die vier Protagonistinnen und Protagonisten Carine Tinney (Sopran), Bettina Ranch (Alt), Lothar Odinius (Tenor), Sebastian Noack (Bariton) und Manuel Lange (Klavier) des Ensembles „Lied23“ gestalten so eine kurze Geschichte, angedeutete Szenen machen die Lieder „lebendig“ und die starre Form des Liederabends weitet sich in ein kleines Drama der Leidenschaften aus.

Das Konzert findet im Rahmen der Reihe „Klassik in Spandau“ statt. Der Vorhang hebt sich um 19.30 Uhr in den Italienischen Höfen auf der Zitadelle Spandau. Die Karten kosten 24, ermäßigt 16 Euro. Vereinsmitglieder von Klassik in Spandau zahlen die Hälfte. Vorverkauf unter 47 99 74 74 oder in der Tourist-Information im Gotischen Haus, Breite Straße 32. Nähere Infos gibt es unter www.klassik-in-spandau.de.

Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen