Ideen von und für Nachbarn

Hellersdorf. Noch bis Freitag, 28. Februar, können Bewohner des Quartiersmanagementgebietes Hellersdorfer Promenade Vorschläge für den Aktionsfonds einreichen. Sie sollen die Nachbarschaft und den Zusammenhalt im Wohngebiet fördern. Geld gibt es für Aktionen wie Hoffeste, Kinderfeste, sportliche und musikalische Veranstaltungen. Davon können Inventar-, Sach- und Verbrauchsmittel gekauft werden. Die Vorschläge sind im Stadtteilbüro, Hellersdorfer Promenade 17, oder per E-Mail an qm-hellersdorf@stern-berlin.de einzureichen. hari

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen