Aktionsfonds

Beiträge zum Thema Aktionsfonds

Soziales

Geld für lokale Projekte

Gesundbrunnen. Zum vierten und letzten Mal in diesem Jahr kann man beim Quartiersmanagement (QM) Soldiner Straße / Wollankstraße Geld aus dem Aktionsfonds für kleinere Projekte im Soldiner Kiez beantragen. Gefördert werden Projekte, „die das nachbarschaftliche Zusammensein stärken und die Stadtteilkultur beleben“. Sie müssen im Dezember 2019 umgesetzt werden. Der Aktionsfonds ist schon ziemlich ausgeschöpft, so dass diesmal maximal 870 Euro für Sachmittel beantragt werden können. Voraussetzung...

  • Gesundbrunnen
  • 11.10.19
  • 28× gelesen
Soziales
Susanne Gontard bietet ihre Makramee-Arbeiten in der Verkaufsausstellung im Kulturhochhaus Marzahn an.
3 Bilder

Neuer Spaß an alter Knüpftechnik
Susanne Gontard vermittelt ihr Können in Makramee-Workshops

Susanne Gontard hat erst relativ spät die orientalische Knüpftechnik Makramee kennengelernt. Aus den ersten Versuchen ist inzwischen ein Hobby geworden, für das sie andere Menschen zu begeistern versucht. „Die Makramee-Arbeiten zusammen mit anderen Menschen, insbesondere auch mit Kindern zu machen, bereitet doppelt Spaß“, sagt Susanne Gontard. Sie ist derzeit viel im Kiez unterwegs. An unterschiedlichen Orten führt sie in die Makramee-Techniken ein und vermittelt die Kniffe der uralten...

  • Marzahn
  • 17.08.19
  • 166× gelesen
Soziales

Über Geld mitentscheiden

Hellersdorf. Das Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade sucht neue Mitglieder für die Jury des Aktionsfonds. In dem Gremium entscheiden Bewohner des Quartiersmanagementgebietes jedes Jahr über die Vergabe von insgesamt 10 000 Euro für Projekte im Quartier. Die Jury-Mitglieder müssen mindestens 16 Jahre alt sein und im Quartiersmanagementgebiet wohnen. Wer mitmachen will, meldet sich direkt im Quartiersbüro, Hellersdorfer Promenade 17, unter ¿99 28 62 87 oder per E-Mail an...

  • Hellersdorf
  • 06.05.19
  • 94× gelesen
Soziales

Geld für Kiezprojekte

Gesundbrunnen. Das Quartiersmanagement Soldiner Straße/Wollankstraße finanziert aus dem Aktionsfonds wieder Kiezprojekte für die Nachbarschaft. Für Projekte können bis zu 1500 Euro für Sachmittel beantragt werden. Voraussetzung ist, dass die Idee aus dem Kiez heraus ehrenamtlich, von Bewohnern oder lokalen Akteuren, durchgeführt wird und den Menschen vor Ort direkt zugutekommt. Ende Mai findet die nächste Sitzung der Aktionsfondsjury statt. Hier können sich die Antragsteller persönlich mit...

  • Gesundbrunnen
  • 09.04.19
  • 38× gelesen
Politik

Geld für die Demokratie-Projekte beantragen

Charlottenburg-Wilmersdorf. In der „Partnerschaft für Demokratie“ Charlottenburg-Wilmersdorf werden jedes Jahr zivilgesellschaftliche Projekte von Privatpersonen und gemeinnützigen Organisationen im Bezirk finanziell gefördert. Auf der Homepage www.demokratie.charlottenburg-wilmersdorf.de finden sich alle nötigen Formulare und Informationen, um Anträge für die zweite Förderrunde 2019 zu stellen. Der Schwerpunkt liegt dieses Jahr auf den Themen Antisemitismus, Rechtspopulismus/Rechtsextremismus...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 07.04.19
  • 32× gelesen
Soziales

Geld für Kiezprojekte

Gesundbrunnen. Noch bis zum 25. April können Anwohner beim Quartiersmanagement Badstraße Gelder für Kiezprojekte aus dem Aktionsfonds beantragen. Einzige Bedingung ist, dass die Aktionen den Menschen im Badstraßenkiez zugute kommen oder zur Verschönerung des öffentlichen Raums beitragen. Möglich ist vieles: So hat das QM bereits Druckkosten für ein afghanisches Punkmagazin übernommen, Nähkurse finanziert und Hochbeete für den Schulhof spendiert. Jedes Projekt kann bis zu 1500 Euro gefördert...

  • Gesundbrunnen
  • 23.03.19
  • 35× gelesen
Umwelt

Donaukiez: Geld für gute Ideen

Neukölln. Wer eine gute Idee zur Verschönerung des Donaukiezes hat, kann sie dem Quartiersmanagement vorstellen. Die Aktionsfondsjury entscheidet dann über eine Förderung. Bis zu 1500 Euro kann sie für ehrenamtliches Engagement bewilligen. Die Vorschläge müssen bis zum 22. März eingereicht werden. Nähere Informationen gibt es online unter https://donau-nord.de. sus

  • Neukölln
  • 04.03.19
  • 9× gelesen
Soziales

Ideen von und für Nachbarn

Hellersdorf. Noch bis Freitag, 28. Februar, können Bewohner des Quartiersmanagementgebietes Hellersdorfer Promenade Vorschläge für den Aktionsfonds einreichen. Sie sollen die Nachbarschaft und den Zusammenhalt im Wohngebiet fördern. Geld gibt es für Aktionen wie Hoffeste, Kinderfeste, sportliche und musikalische Veranstaltungen. Davon können Inventar-, Sach- und Verbrauchsmittel gekauft werden. Die Vorschläge sind im Stadtteilbüro, Hellersdorfer Promenade 17, oder per E-Mail an...

  • Hellersdorf
  • 23.02.19
  • 38× gelesen
Politik

Aufruf für Träger und Vereine
39 000 Euro für Demokratieprojekte im Wedding

Gesundbrunnen. Das Jugendamt vergibt für das Fördergebiet Wedding/Brunnenstraße 39 000 Euro für „demokratiefördernde Konzepte“. Die Gelder stammen aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben“. Interessierte Träger, Vereine und Einrichtungen können sich bis zum 8. März im „Demokratie in der Mitte“-Büro in der Fabrik Osloer Straße, Osloer Straße 12, für den Aktionsfonds im Fördergebiet Wedding/Brunnenstraße bewerben. Gefördert werden insbesondere Projekte, die sich an Senioren richten oder...

  • Gesundbrunnen
  • 21.02.19
  • 65× gelesen
Bildung

Demokratie leben: Projekte gesucht

Moabit. Träger, Vereine und Einrichtungen in Moabit, die als juristische Person gelten, sind aufgerufen, im Rahmen der Bezirksinitiaitve „Demokratie in der Mitte“ im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“ bis 22. Februar Projektangebote zu den Themen Antiziganismus/Antiromanismus, Antisemitismus, antimuslimischer Rassismus/Islamfeindlichkeit oder demokratisches Miteinander in Europa einzureichen; weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen unter...

  • Moabit
  • 06.02.19
  • 25× gelesen
Politik

Demokratie im Bezirk fördern

Treptow-Köpenick. Ideen für demokratiefördernde Projekte im Bezirk können bei den Partnerschaften für Demokratie Schöneweide und Treptow-Köpenick noch bis Mitte Februar eingereicht werden. Vereine, Initiativen und Menschen mit Ideen, die sich stark machen möchten gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit können über die Aktionsfonds Gelder beantragen. In den vergangenen drei Jahren konnten dadurch Festivals, Schul-, Kunst- und Begegnungsprojekte gefördert werden. Die...

  • Treptow-Köpenick
  • 23.01.19
  • 21× gelesen
Politik

Geld für Kiezprojekte

Gesundbrunnen. Das Quartiersmanagement Soldiner Straße vergibt wieder Gelder aus dem Aktionsfonds. Gefördert werden Projekte und Ideen „für eine gute Nachbarschaft und Stadtteilkultur“. Bis zu 1500 Euro können für Sachmittel beantragt werden. Voraussetzung ist, dass die Idee aus dem Kiez heraus ehrenamtlich durchgeführt wird und den Menschen vor Ort direkt zugutekommt. Anfang Februar tagt die Aktionsfondsjury. Antragsteller können dann persönlich ihre Idee vorstellen. Die Aktionsfondsjury, ein...

  • Gesundbrunnen
  • 15.01.19
  • 11× gelesen
Politik

Geld für Kiezprojekte

Gesundbrunnen. Das Quartiersmanagement (QM) Badstraße vergibt wieder Gelder aus dem Aktionsfonds. Gefördert werden Projekte, „die für Menschen aus dem Kiez oder für den Kiez wichtig sind“, heißt es in dem Aufruf. Bisher wurden beispielsweise Nähworkshops, ein afghanisches Punkmagazin und die Umgestaltung eines Schulhofs über den Aktionsfonds gefördert. Drei bis vier mal im Jahr gibt es die Möglichkeit, sich zu bewerben und bis zu 1500 Euro zu bekommen. Bewerbungsschluss für die erste Runde 2019...

  • Gesundbrunnen
  • 12.01.19
  • 10× gelesen
Soziales

Der Topf ist noch gefüllt

Wedding. Im Aktionsfonds des Quartiersmanagements (QM) Pankstraße stehen noch Restmittel zur Verfügung. Kleinere nachbarschaftliche Aktionen zum Beispiel in der Weihnachtszeit können mit Sachmitteln bis zu 1500 unterstützt werden. Anträge sind bis zum 14. November im QM Pankstraße, Prinz-Eugen-Straße 1, einzureichen. Die Aktionsfondsjury entscheidet dann in ihrer Sitzung am 20. November über die Vergabe. Die Projekte, die unterstützt werden, müssen noch in diesem Jahr realisiert werden....

  • Wedding
  • 28.10.18
  • 25× gelesen
Soziales

Geld für Kiezprojekte

Gesundbrunnen. Im Gebiet des Quartiersmanagements (QM) Badstraße kann man noch bis zum 16. Oktober Ideen für Kiezprojekte einreichen, die mit bis zu 1500 Euro aus dem Aktionsfonds gefördert werden. Es werden vor allem Sachmittel vergeben. Ziel ist es, dass die Aktionen „die Nachbarschaft stärken oder den Kiez verschönern“. In diesem Jahr plant das QM auch einen Lebendigen Adventskalender. Jeden Tag im Dezember wird sich eine Tür im Badstraßenkiez öffnen und die Nachbarschaft zu verschiedenen...

  • Gesundbrunnen
  • 04.10.18
  • 28× gelesen
Soziales

Quartiersrat und Jury wählen

Gesundbrunnen. Zwei neue Bürgergremien werden noch bis 31. August im Soldiner Kiez gewählt: der Quartiersrat, der über den Einsatz von Fördermitteln und Entwicklungsschwerpunkte im Kiez entscheidet, und die Aktionsfondsjury, die über Anträge für Projektgelder bestimmt. Wer sich zur Wahl hat aufstellen lassen, kann in den Profilbögen der Kandidierenden im Schaufenster des Quartiersmanagements Soldiner Straße in der Koloniestraße 129 begutachtet werden. Alle Anwohner ab 16 Jahre haben die...

  • Gesundbrunnen
  • 14.08.18
  • 61× gelesen
Politik

Geld für Kiezprojekte

Gesundbrunnen. Das Quartiersmanagement Soldiner Straße vergibt wieder Fördermittel aus dem Aktionsfonds. Wer Ideen für das Gebiet rund um die Soldiner Straße hat und Geld braucht, kann sich beim Quartiersmanagement in der Koloniestraße 129 oder per E-Mail an qm-soldiner@urbanplan.de bewerben. Die Projektideen müssen bis 27. August eingereicht werden. Eine Jury, bestehend aus Bewohnern des Quartiers, wählt die besten Ideen aus und entscheidet darüber, welches Projekt eine Förderung erhalten...

  • Gesundbrunnen
  • 08.08.18
  • 32× gelesen
Politik

Aktionsfonds „Partnerschaft für Demokratie“
Mit Projektideen gegen Diskriminierung und Ausgrenzung jetzt bewerben

Es ist noch Geld im Fördertopf des Aktionsfonds „Partnerschaft für Demokratie“ für dieses Jahr. Deshalb können sich Bürger und Vereine erneut mit Projektideen bewerben. Aus dem Aktionsfonds „Partnerschaft für Demokratie“ stehen in diesem Jahr 7000 Euro zur Verfügung. Davon konnte bisher nur ein Teil vergeben werden, da nicht alle Bewerber die Vergabebedingungen erfüllt haben. Deshalb können neue Anträge bis 24. August bei der Freiwilligenagentur des Bezirks eingereicht werden. Die...

  • Marzahn
  • 01.08.18
  • 42× gelesen
Politik

Neue Projekte für Demokratie

Bürger können wieder Mittel für Projekte aus dem Aktionsfonds Partnerschaft für Demokratie beantragen. Mit den Projekten sollen Demokratie und Toleranz in Marzahn gefördert werden. Personen, Initiativen und freie Träger können sich um Mittel bewerben. Mit den Projekten sollen deutliche Zeichen gegen Phänomene gruppenspezifischer Gewalt, ob gegen Ausländer oder Homosexuelle, Menschenfeindlichkeit, Diskriminierung und Ausgrenzung, gesetzt werden. Der Fonds hat einen Gesamtumfang von 7000...

  • Marzahn
  • 02.05.18
  • 51× gelesen
Soziales

Geld für Kiezprojekte

Wedding. Im Quartiersmanagementgebiet Pankstraße stehen wieder 10 000 Euro aus dem Senatsprogramm Soziale Stadt für Kiezprojekte bereit. Bis zu 1500 Euro können Nachbarn aus dem Aktionsfonds für „Projektideen, die die Aktivierung von Bewohnern fördern, nachbarschaftliche Kontakte stärken und so die Belebung der Stadtteilkultur steigern“, beantragen. Finanziert werden ausschließlich Sachkosten. Mitmachen können Bewohner, Initiativen, soziale Träger oder Einrichtungen aus dem Kiez. Der...

  • Wedding
  • 09.03.18
  • 32× gelesen
Soziales

Geld für Kiezprojekte

Gesundbrunnen. Das Quartiersmanagement Soldiner Straße finanziert wieder Kiezprojekte. Wer bis zu 1500 Euro aus dem Aktionsfonds haben will, kann bis zum 23. Februar seine Ideen einreichen. Ob für soziale Aktionen, kreative Projekte, ein Nachbarschaftsfest oder Verschönerungen der Umgebung – alles, was dem Soldiner Kiez zugute kommt, ist möglich. Voraussetzung ist, dass die Aktion ehrenamtlich durchgeführt wird. Am 5. März ab 18 Uhr stimmt eine Jury über die Gelder ab. Jeder kann an dem Abend...

  • Gesundbrunnen
  • 14.02.18
  • 18× gelesen
Soziales

Geld für gute Nachbarschaft

Schöneberg. Das Team des Quartiersmanagements Schöneberger Norden startet mit einem Aufruf für den Aktionsfonds 2018 ins neue Jahr. Akteure in kleinen Nachbarschaftsprojekten können einen Förderbetrag bis zu 1500 Euro beantragen, um ihre Ideen umzusetzen. Die Aktionsfondsjury entscheidet; Informationen beim Quartiersmanagement in der Pallasstraße 5, 23 63 85 85, oder unter http://asurl.de/13oz. KEN

  • Schöneberg
  • 25.01.18
  • 17× gelesen
Politik

Aktionsfonds im Badstraßen-Kiez

Gesundbrunnen. Das Quartiersmanagement (QM) Badstraße fördert auch in diesem Jahr kleine Kiezprojekte aus dem Aktionsfonds. Wer zum Beispiel ein kleines Fest veranstalten, eine Kiezputzaktion organisieren oder eine Lesung machen möchte, kann die QM-Förderung von bis zu 1500 Euro pro Projekt beantragen. Einzige Bedingung: Die Aktion muss im QM-Gebiet Badstraße stattfinden und für die Menschen aus dem Kiez einen Mehrwert haben. Insgesamt stehen 10 000 Euro für 2018 zur Verfügung. Die...

  • Gesundbrunnen
  • 22.01.18
  • 13× gelesen
Soziales

Den Kiez mitgestalten

Gesundbrunnen. Noch bis zum 13. November sammelt das Quartiersmanagement Brunnenviertel-Brunnenstraße Ideen von Anwohnern, die sich für ihren Kiez engagieren möchten. Die vorgeschlagenen Projekte sollen kurzfristig umsetzbar sein. Mit bis zu 1500 Euro kann eine Idee aus dem sogenannten Aktionsfonds gefördert werden. Die Mittel stehen durch das Programm „Soziale Stadt“ zur Verfügung. Über die Förderung von Projekten entscheidet der Vergabebeirat. Ziel der Beteiligung soll die Stärkung der...

  • Gesundbrunnen
  • 31.10.17
  • 26× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.