Netzwerk erstellt Datenbank

Treptow-Köpenick. Das Netzwerk "Leben im Kiez" hat für Senioren in bestimmten Ortsteilen eine Datenbank zu haushaltsnahen Dienstleistungen erstellt.

Seien es nun Unterstützung im Garten, kleine Reparaturen in Wohnung und Haus oder Fenster putzen. Gelistet sind Handwerker, Reinigungs- und Pflegedienste sowie soziale nachbarschaftliche Projekte. Sprechstunden für Friedrichshagen, Dammvorstadt, Köpenick Nord, Rahnsdorf/Hessenwinkel sind an jedem dritten Dienstag im Monat von 11 bis 13 Uhr im Kiezklub Rahnsdorf, Fürstenwalder Allee 362. Ansprechpartnerin ist Frau Reuther. Für Alt-Treptow, Plänterwald, Baumschulenweg, Johannisthal berät Frau Wolter jeden dritten Montag im Monat von 14 bis 16 Uhr im Kiezklub Treptow-Kolleg, Kiefholzstraße 274. Das Netzwerk erreicht man unter 31 98 90 24.

Silvia Möller / sim

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen