Spanisch, Kunst oder BWL?
Volkshochschule startet mit fast 700 Kursangeboten ins Herbstsemester

Das neue Programmheft der Volkshochschule (VHS) ist erschienen. Seit ein paar Tagen liegt die Broschüre in den Filialen, in Bibliotheken und Bürgerämtern aus. Die ersten Kurse des Herbstsemesters starten in Kürze.

Auch wenn die Temperaturen es noch nicht andeuten – die Sommerzeit neigt sich dem Ende entgegen. Manch einer plant vielleicht schon eine Fernreise fürs kommende Jahr und zieht in Betracht, sich die Landessprache anzueignen. Da kommt das neue Programm der Margarete-Steffin-Volkshochschule gerade recht. An die 700 Kurse, Wochenend- und Einzelseminare sind im neuen Semester im Angebot der Lichtenberger Bildungseinrichtung. Allein 13 Fremdsprachen können junge und ältere Globetrotter erlernen; die Kurse folgen dem europäischen Referenzrahmen, der Sprachkompetenzen beschreibt und vergleichbar macht. Wer Englisch, Spanisch oder Französisch nicht fürs Privatvergnügen, sondern für die Karriere braucht, kann die Seminare als Bildungsurlaub absolvieren.

In der Politischen Bildung gibt es eine neue Reihe in Kooperation mit dem Deutschen Historischen Museum. Unter dem Titel „Lebenswelten – Facettenreiche Geschichte(n)“ behandelt sie Themen der deutschen Geschichte mit einem epochenübergreifenden Ansatz. Ebenfalls neu sind Veranstaltungen mit der Verbraucherzentrale, die gibt es auch als Webinar.

Den Bereich Kunst und Kultur hat die Margarete-Steffin-Volkshochschule um Bildhauerei mit den Materialien Gips und Holz ergänzt. Erstmals im Angebot ist ein Kurs zum Japanischen No-Theater. Die berufliche Bildung legt den Fokus auf Betriebswirtschaft und Web-Design. Die Gesundheitssparte hält Fitnesskurse bereit, aber auch Übungen, die der Prävention und der körperlichen Entspannung dienen.

Berlinweit gibt es zu den Deutschkursen für geflüchtete Menschen auch Erstorientierungskurse, die das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert. Infos unter Telefon 902 96 59 86 und per E- Mail an: Clarissa.Hackenschmidt@lichtenberg.berlin.de

Das Jahresprogramm der VHS ist im Internet abrufbar und buchbar unter: www.vhs-lichtenberg.de. Eine persönliche Beratung erhalten Interessierte im Hauptsitz der VHS, Paul-Junius-Straße 71 oder unter Telefon 902 96 59 71; dienstags und donnerstags 14-18 Uhr, mittwochs 10-14 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen