Anzeige

Infos über Bodenbelastung

Lichtenberg. Wie ist der im Tierpark Friedrichsfelde aufgefundene Schutt belastet? Das prüft derzeit das Umweltamt Lichtenberg. Die Fraktion der SPD in der Bezirksverordnetenversammlung will in der Sitzung am 22. Januar vom Bezirksamt fordern, "unverzüglich und umfassend" über alle Entwicklungen in diesem Zusammenhang zu informieren. Die SPD beanstandet, dass unterschiedlich lautende Medienberichte in der Öffentlichkeit für Irritationen gesorgt hätten. Die Sitzung findet ab 17 Uhr in der Max-Taut-Aula in der Fischerstraße statt.

Karolina Wrobel / KW
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt