Sparta taumelt in den Keller

Lichtenberg. Die Lage wird für Sparta Lichtenberg immer bedrohlicher. Nach dem 0:5 beim SC Staaken scheinen die Lichtenberger in ihren Grundfesten erschüttert.. Über Ostern auf Tabellenplatz 16 abgerutscht, der am Saisonende den Abstieg aus der Berlin-Liga bedeuten würde, taumelt die Mannschaft immer weiter in den Keller. Zwar hielt sie 44 Minuten tapfer mit, nach dem Rückstand Sekunden vor der Pause gab es nach dem Wechsel für Staaken jedoch kein Halten mehr. Nun gibt es für Sparta im Kampf gegen den Abstieg nur noch Endspiele. Das erste steigt am Sonntag, 12.30 Uhr, beim Berliner SC.

Fußball-Woche / fw

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen