Lichtenrader Bahnpläne im Internet

Geht es nach den Plänen der Bahn, könnte es am S-Bahnhof Lichtenrade künftig so aussehen.
  • Geht es nach den Plänen der Bahn, könnte es am S-Bahnhof Lichtenrade künftig so aussehen.
  • Foto: DB
  • hochgeladen von Horst-Dieter Keitel

Lichtenrade. Wie das Eisenbahnbundesamt (EBA) kürzlich festgestellt hat, soll es den seit rund 18 Jahren geforderten Tunnel für die Dresdner Bahntrasse durch Lichtenrade nicht geben.

Stattdessen sollen in der Bahnhofstraße der motorisierte Verkehr, die Fußgänger und Radfahrer am S-Bahnhof Lichtenrade unter den Bahngleisen durchgeleitet werden. Oben drüber sollen die Fernzüge und auch die S-Bahn hinter bis zu sechs Meter hohen Schallschutzwänden durchrauschen. Gegen den umstrittenen, aber von der Deutschen Bahn (DB) nach wie vor vehement favorisierten Plan, die Gleise oberirdisch zu verlegen beziehungsweise gegen den aktuellen Planfeststellungsbeschluss bereitet die „Bürgerinitiative Lichtenrade – Dresdner Bahn“ bereits eine Klage vor dem Bundesverwaltungsgericht vor. Sie verlangt nach wie vor, die Gleise in einem Tunnel zu verlegen. HDK

Der Planfeststellungsbeschluss zur Dresdner Bahn kann jetzt auch im Internet unter http://asurl.de/12se nachgelesen werden.
Autor:

Horst-Dieter Keitel aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.