Lichtenrade von Januar bis Dezember:
Bettina und Carsten Rasmus haben ihren siebten Kalender gestaltet

Bettina und Carsten Rasmus mit dem Kalender vor der Dorfkirche.
6Bilder
  • Bettina und Carsten Rasmus mit dem Kalender vor der Dorfkirche.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Susanne Schilp

Sich von Lichtenrader Ansichten durch das Jahr 2021 begleiten lassen: Der neue Kalender von Bettina und Carsten Rasmus macht es möglich. Das Ehepaar hat – passend zu den Jahreszeiten – Stimmungen und Motive des Ortsteils eingefangen.

Es ist schon der siebte Kalender, den die beiden gemacht haben. Und mit jeder Fotografie ist eine kleine Geschichte verbunden. So erinnert sich Carsten Rasmus gut daran, wie er in brütender Hitze an der Stadtgrenze geduldig ausharrte, bis sich eine Wolkenlücke auftat. Schließlich war es so weit, er drückte auf den Auslöser und hielt ein Meer von Kornblumen in einem Getreidefeld fest – mit der Nahariya-Siedlung im Hintergrund. Fertig war das Juli-Bild.

Zeit kostete es auch, die festlich beleuchtete Bahnhofstraße für das Dezember-Blatt festzuhalten. „Es war nicht einfach, eine Stelle zu finden, an der die Atmosphäre der vielen Lampen und Lämpchen zur Geltung kommt. Einmal auf und ab gegangen, war an der Mellener Straße aber doch eine geeigneter Punkt gefunden, mit einen geschmückten Weihnachtsbaum im Vordergrund", so Rasmus. Apropos Winter: Von weißer Pracht ist im Kalender wenig zu sehen. „Richtig viel Schnee, der auch liegen bleibt, gibt es doch nicht mehr!", sagt Bettina Rasmus. „Früher konnten wir mit unseren Kindern zum Schlittenfahren in den Volkspark oder ans Roseneck gehen. Heute sind schon rieselnde Flocken eine kleine Sensation.“

Gemeinsam mit ihrem Mann zeichnet sie nicht nur für die Kalender verantwortlich. Rund 40 Bücher haben die beiden bereits herausgebracht. In den meisten geht es um Rad- und Wandertouren in Berlin und im Umland, mal mit Schwerpunkt Kulturgeschichte, mal mit Schwerpunkt Natur.

Wie es dazu kam, erzählt Carsten Rasmus. „Mitte der 90er-Jahre war ich mit meiner Lehrerausbildung fertig, aber eine Festanstellung war nicht in Sicht.“ Weil es seiner Frau ganz ähnlich ging, entschlossen sich die beiden, einen eigenen Verlag zu gründen, der auch ganz anständig lief.

Doch sein eigentlicher Beruf ließ ihn nicht los, das merkte er auch, als er seine drei Kinder in ihrer Schulzeit begleitete. „Mir macht Schule einfach richtig Spaß.“ Und die Zeiten hatten sich geändert, Lehrer wurden dringend gesucht. Also stieg er vor fünf Jahren wieder ein und unterrichtet an der Käthe-Kollwitz-Grundschule Biologie und Sport. Seitdem ist für die Naturführer nicht mehr genug Zeit, auf die Kalender wollte das Paar jedoch nicht verzichten. Denn sie leben sehr gern in ihrem Ortsteil. „Die Stadt liegt weiter entfernt als das Land und trotzdem sind wir in 20 Minuten in im Zentrums Berlins, das ist einfach toll“, so Carsten Rasmus.

Der Kalender hat ein Format von 22-mal 21 Zentimetern, auf der letzten Seite werden alle Motive kurz erläutert. Für 9,95 Euro gibt es ihn in etlichen Geschäften, zum Beispiel an der Bahnhofstraße oder in Alt-Lichtenrade. Weitere Informationen unter www.klaras-verlag.de/pages/Kalender/KalenderLira2021.htm.

Und es gibt ein Bonbon für unsere Leser: Bettina und Carsten Rasmus verschenken fünf Exemplare. Dazu müssen jedoch drei Fragen beantwortet werden: Wie heißt die beliebte Lichtenrader Einkaufsstraße? Welche Straßenbahnlinie fuhr früher durch Lichtenrade? Wie heißt das Gewässer in der Mitte des historischen Dorfkerns? Wer mitmachen möchte, schickt einfach eine E-Mail mit den Antworten bis zum 22. Dezember an info@klaras-verlag.de. Viel Glück!

Autor:

Susanne Schilp aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 747× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen