Frust und Trauer aushalten lernen

Wo: Kindertagesstätte der Paulus-Gemeinde, Roonstraße 9, 12203 Berlin auf Karte anzeigen

Lichterfelde. Alle Eltern wollen ihre Kinder vor Leid beschützen und wenn die Kleinen traurig sind, möchte man manchmal am liebsten mitweinen. Die Montessori-Pädagogin Corinna Simpson spricht mit Eltern über die Fähigkeit, Traurigkeit und Frustration auszuhalten. Diese entwickelt sich nämlich nicht plötzlich im Erwachsenenalter. Am Dienstag, 21. April um 20 Uhr, referiert die Expertin in der Kindertagesstätte der Paulus-Gemeinde, Roonstraße 9, über lehrreiches Misslingen und was Kinder und Erwachsene daraus lernen können. Die Teilnahme kostet fünf Euro und ist nur möglich nach Anmeldung per E-Mail: familienbildung@dwstz.de oder 83 90 92 44.

Karla Menge / KM

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen