Alles zum Thema Eltern

Beiträge zum Thema Eltern

Soziales

Frühstück für angehende Eltern

Friedrichshagen. Das Stephanus-Nachbarschaftszentrum im Rathaus Friedrichshagen bietet ab sofort ein „Babybauchfrühstück“ für künftige Eltern an. Schwangere und ihre Partner können sich zu Themen rund um die Geburt und die Zeit danach austauschen. Begleitet wird die Veranstaltung von einer Mentorin und Stillberaterin. Das „Babybachfrühstück“ findet jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 9.30 bis 11.30 Uhr in der Bölschestraße 87 statt. Auskünfte und Anmeldung unter Telefon...

  • Friedrichshagen
  • 20.05.19
  • 14× gelesen
Soziales

Familienfrühstück an neuem Ort

Weißensee. Das bisherige Familienfrühstück im Frei-Zeit-Haus findet ab sofort an einem neuen Ort statt. Mütter und Väter sind mit ihren Kleinkindern jeden Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr im Kieztreff des Stadtteilzentrums Weißensee in der Pistoriusstraße 38 willkommen. In gemütlicher Runde können sich die Eltern austauschen und Themen besprechen, die sie gerade bewegen. Außerdem können sie sich Rat bei einer Hebamme oder einer Kinderkrankenschwester holen. Weitere Informationen unter...

  • Weißensee
  • 20.05.19
  • 16× gelesen
Bauen
Drei Stockwerke hat die neue Grundschule an der Konrad-Wolf-Straße, die in Holzmodulbauweise entsteht. Vor wenigen Tagen war das Richtfest.
8 Bilder

Richtfest nach ein paar Wochen
Beim Schulneubau an der Konrad-Wolf-Straße läuft alles plangemäß

Für knapp 26 Millionen Euro entsteht an der Konrad-Wolf-Straße 11 gerade eine neue Grundschule samt dazugehöriger Sporthalle. Alles geht ruck zuck, denn die verantwortliche Senatsverwaltung für Stadtentwicklung setzt auf die schnelle Modulbauweise. Dabei kommt überwiegend ein Naturbaustoff zum Einsatz – Holz. Katrin Lompscher (Die Linke) zeigte sich hochzufrieden. „Meine Mitarbeiter sind ganz elektrisiert“, sagte die Senatorin für Stadtentwicklung beim Besuch auf der Baustelle. „Es ist...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 20.05.19
  • 94× gelesen
Bildung
Ein starkes Team: Vorlesehund Cara und Simone Riedel.
2 Bilder

Tierisch gute Zuhörerin
Mischlingshund Cara hilft Kindern, ihre Scheu vorm Lesen zu überwinden

In den Osterferien hat die Helene-Nathan-Bibliothek eine tierische Mitarbeiterin begrüßt: Die Mischlingsdame Cara, ihres Zeichens Vorlesehund. Der Job hat ihr so gut gefallen, dass sie im Sommer wiederkommt. Natürlich schnappt sich Cara nicht selbst ein Buch, sondern sie lässt sich von Kindern vorlesen. Das liebt sie. Wenn dabei Streicheleinheiten für sie abfallen – umso besser. Was die dreieinhalbjährige Hündin zur perfekten Zuhörerin macht: Sie lacht nicht über Fehler, sie unterbricht...

  • Neukölln
  • 28.04.19
  • 177× gelesen
  •  2
Soziales

Info-Abend über ADHS

Karlshorst. Einen Informationsabend über die Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) veranstaltet Lerntherapeutin Beate Grönboldt am Dienstag, 30. April, um 19.30 Uhr im Potpourri Kiezladen in der Eginhardstraße 9. Eltern, Erzieher und Lehrer erfahren darin, wie die integrative Lerntherapie Kinder mit ADHS in ihrer Besonderheit unterstützt, ihnen zu Lernerfolgen und einem positiven Selbstbild verhilft. Im persönlichen Austausch gibt es Tipps, Hinweise und Informationen. Weil die...

  • Karlshorst
  • 23.04.19
  • 56× gelesen
Bauen
Von außen gut sichtbar: In der Schule am Rathaus wird umfangreich saniert. Noch bis 2021 dauert das Ganze.
2 Bilder

Musik- und Kunstraum sind wie neu
Wichtiger Bauabschnitt in der Schule am Rathaus abgeschlossen

Klassenräume und Flure, Wände und Fenster, Mensa und Außentreppen: Die Sanierung der Schule am Rathaus ist ein Großprojekt, das sich über Jahre hinzieht. Jetzt konnte das Schulamt hinter einen wichtigen Bauabschnitt ein Häkchen setzen. Von November bis März sind Musik- und Kunstraum der Schule in der Rathausstraße 8 saniert worden. Beide Zimmer seien nun fertig und könnten wieder genutzt werden, teilt das Bezirksamt mit. Damit sei ein weiterer, wichtiger Bauabschnitt abgeschlossen. „Die...

  • Lichtenberg
  • 19.04.19
  • 41× gelesen
Bauen
So soll der Schulkomplex am Landschaftspark Herzberge, gegenüber dem Krankenhausgelände nach seiner Fertigstellung aussehen.

„Maßstäbe für die weitere Schulbauplanung“
In Herzberge entstehen Sekundarschule und Gymnasium – in einem Gebäude

Die Visualisierung zeigt ein verbundenes Gebäudeensemble mit hellen Fassaden und asymmetrischer Fensterverteilung, einige Bereiche stehen auf Stelzen. Am Rande des Landschaftsparks Herzberge, auf dem Gelände an der Allee der Kosmonauten 20–22, entsteht im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive ein neuer Schulkomplex. Wie er aussehen soll, ist jetzt entschieden. Eine Integrierte Sekundarschule (ISS) und ein Gymnasium nebst einer großen Doppelturnhalle, Frei- und Sportanlagen: Ein kompletter...

  • Lichtenberg
  • 15.04.19
  • 156× gelesen
Politik

Vollbeschäftigung als Ziel
Neue Vereinbarung zwischen Jobcenter, Agentur für Arbeit und Bezirksamt Lichtenberg

Die Arbeitslosenquote liegt in Lichtenberg aktuell unter dem Berlinschnitt und auf einem Tiefstand. Bezirksamt, Arbeitsagentur Mitte und Jobcenter Lichtenberg führen das auch auf die gemeinsamen Anstrengungen zurück. Den Kurs wollen sie weiter verfolgen. Die drei Partner haben jetzt eine neue Vereinbarung geschlossen, um die seit Jahren währende Zusammenarbeit fortzusetzen. Ziel bleibt es, möglichst viele Arbeitslose in eine neue Beschäftigung zu vermitteln. Dieser Trend der vergangenen...

  • Lichtenberg
  • 11.04.19
  • 91× gelesen
Bildung

Schule im Wachstum
Unterstützung für Ganztagsbetrieb aus Lichtenberger BVV

Das Konzept des gebundenen Ganztagbetriebs an der Robinson-Schule soll fortgesetzt werden – dafür setzt sich die SPD-Fraktion der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ein. Sie fordert, dass die Rahmenbedingungen erhalten und den aktuellen Anforderungen angepasst werden. Dafür sollen laut eines Antrags der Sozialdemokraten Bezirksamt und Senat sorgen. Hintergrund sind die steigenden Schülerzahlen an der Bildungsstätte in der Wönnichstraße 7. Pädagogen und Eltern würden...

  • Lichtenberg
  • 10.04.19
  • 40× gelesen
Soziales

Wenn Kinder sich nicht melden

Gropiusstadt. Wenn Kinder, erwachsen oder noch nicht erwachsen, den Kontakt zum Elternhaus abbrechen, leiden viele Mütter und Väter. Um sich gegenseitig zu unterstützen treffen sich Betroffenen jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat zwischen 17 und 19 Uhr im Selbsthilfezentrum am Löwensteinring 13. Sie tauschen sich über dieses Thema, ihre Gefühle und die Möglichkeiten, mit dieser schwierigen Situation umzugehen, aus. Eine Anmeldung unter 605 66 00 oder shkgropiusstadt@t-online.de ist...

  • Gropiusstadt
  • 08.04.19
  • 29× gelesen
Soziales
Koordinatorin Marion Scheidler und Kita-Leiterin Juliane Kind arbeiten im Familienzentrum in der Kita Schivelbeiner Straße 12 eng zusammen.
8 Bilder

Eltern-Café und Kinder-Yoga
Das erste offizielle Familienzentrum startet in der Kita an der Schivelbeiner Straße

Prenzlauer Berg hat jetzt ein erstes offizielles Familienzentrum. Eröffnet wurde es in der Kita in der Schivelbeiner Straße 12. Deren Einrichtung und Betrieb werden von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie aus dem Landesprogramm Berliner Familienzentren gefördert. Auch wenn es jetzt ein vom Land Berlin anerkanntes Familienzentrum ist, die Arbeit mit Familien aus dem Kiez findet in dieser Kita bereits seit zehn Jahren statt. Der Motor dafür war von Anfang an Kitaleiterin...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.04.19
  • 96× gelesen
Bildung

Kinderbetreuung während der Kurse

Pankow. An Kursen der Volkshochschule sollen künftig auch Mütter und Väter teilnehmen können, die Kleinkinder zu versorgen haben. Während der Kurse soll es für sie in räumlicher Nähe ein Kinderbetreuungsangebot geben. Einen entsprechenden Beschluss fasste die BVV auf Antrag von Matthias Zarbock von der Linkspartei. Noch könnten Mütter und Väter Kursangebote nicht nutzen. Dabei sei im Produktkatalog der Bezirke die Möglichkeit einer Kinderbetreuung vorgesehen, so Zarbock. Diese Leistung werde...

  • Pankow
  • 05.04.19
  • 48× gelesen
Soziales
Simone Schüppler eröffnete gemeinsam mit anderen Kursleiterinnen ein neues Familienzentrum. In diesem finden Kinder auch jede Menge Spielzeug.
7 Bilder

Ein Ort zum Wohlfühlen
Simone Schüppler initiierte das neue Familienzentrum Simboo an der Charlottenburger Straße

Weißensee hat ein neues Familienzentrum eröffnet. Initiatorin des Studios Simboo ist die Heinersdorferin Simone Schüppler. Gemeinsam mit anderen Frauen bietet sie im Simboo in der Charlottenburger Straße 87 Kurse für Kinder und Eltern an. Die Bandbreite reicht vom Musikgarten und Kindertanz über Kinder-Yoga, Baby- und Kinderturnen bis zu Geburtsvorbereitungskursen und Stillcafés. Simone Schüppler ist selbst seit vielen Jahren als Kursleiterin mit Musik-, Spiel- und Bewegungsangeboten im...

  • Weißensee
  • 05.04.19
  • 64× gelesen
Politik

Stadtteildialog in der Kiezspinne

Lichtenberg. Um den familiengerechten Bezirk geht es in der nächsten Veranstaltung der Lichtenberger Stadtteildialoge am Montag, 8. April, von 17.30 bis 20 Uhr in der Kiezspinne, Schulze-Boysen-Straße 38. Interessierte sind zum Austausch mit Bezirkspolitikern und Mitarbeitern der Verwaltung willkommen. Informationen stehen auf www.stz-lichtenbergnord.de. bm

  • Lichtenberg
  • 28.03.19
  • 17× gelesen
Soziales
Hinweisschilder zu den Lieblingsorten im Fort Robinson.
2 Bilder

Hilfe für gebeuteltes Fort Robinson
Nach mehreren Rückschlägen 1000-Euro-Spende für Abenteuerspielplatz

Ziegen, Pferde und Kaninchen streicheln, Holzhütten bauen, mit der Seilbahn fahren, Knüppelbrot backen – das alles und mehr bietet der Abenteuerspielplatz Fort Robinson in der Wartiner Straße 75 den Kindern aus dem Plattenbaukiez. Jetzt gab es fürs Team eine willkommene Finanzspritze. Das Kleinod im Neu-Hohenschönhausener Kiez hält für Kinder im Alter zwischen sechs und 14 Jahren spannende Natur- und Tiererlebnisse bereit. Bis zu 15 000 Mädchen und Jungen besuchen jährlich die Anlage der...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 26.03.19
  • 181× gelesen
Soziales

Kurs zur Ersten Hilfe am Kind

Köpenick. Im Rahmen der Elternwerkstatt bietet das Rabenhaus, Puchanstraße 9, wieder den Kurs zur Ersten Hilfe am Kind mit folgenden Inhalten an: Richtiges Verhalten bei Pseudokrupp, Fieberkrampf, Verbrennungen, Vergiftungen und Verletzungen. Es folgen Informationen zum plötzlichen Kindstod, zu anatomischen Besonderheiten, zur allgemeinen Rettungskette, zu Atemstörungen und Herz-Kreislauf-Stillstand, zum Entfernen von Fremdkörpern aus Atmungsorganen und zur Herz-Lungen-Wiederbelebung bei...

  • Köpenick
  • 25.03.19
  • 32× gelesen
Soziales

Gute Beratung
Zahlen zeigen: Familienbüro ist ein Erfolgsmodell

Seit dem 20. Juli 2017 arbeitet in Lichtenberg im Dienstgebäude Große-Leege-Straße 103 das Familienbüro. Es ist eine Kooperation zwischen Bezirksamt und dem Träger pad gGmbH. Jetzt gibt es Zahlen zur Nutzung. Im Büro werden viele Leistungen kostenfrei angeboten. Dazu gehören Beratungen zur Jugendhilfe, zur Kinderbetreuung und zum Elterngeld. Auch eine sozialpädagogische Anlaufstelle für familiäre und persönliche Themen wie Geburt, Schwangerschaft und Trennung ist dabei. Von September 2017...

  • Lichtenberg
  • 19.03.19
  • 28× gelesen
Soziales

Für Eltern von Sternenkindern

Köpenick. Der neue Gesprächskreis Sternenkindeltern ist für Eltern gedacht, die ihr Baby während der Schwangerschaft, unter der Geburt oder kurz nach der Geburt verloren haben, auch für Eltern, die einen medizinsich indizierten Abbruch hinnehmen mussten. Sie sollen einen Rahmen finden, um das Geschehene zu verarbeiten. Zudem gibt es Informationen zu Themen wie Bestattung, Eintragung ins Personenstandsregister ect. Das erste Treffen findet am 6. Mai von 19 Uhr im Rabenhaus, Puchanstraße 9,...

  • Köpenick
  • 18.03.19
  • 41× gelesen
Soziales

Familienzentren mit einrichten

Lichtenberg. Das Bezirksamt soll sich beim Senat dafür einsetzen, dass in Zukunft beim Bau von Kitas Familienzentren mit geplant werden. Auch die Kosten für Personal und Sachmittel sollten dabei berücksichtigt werden. Das forderte die SPD in einer Presseerklärung. Dadurch könnten Eltern und Kinder noch besser Hilfe bekommen. Der Fraktionsvorsitzende der SPD Lichtenberg Kevin Hönicke sagte dazu: „Hilfsangebote für Familien gibt es in Lichtenberg zum Glück sehr viele. Doch schaffen es nicht alle,...

  • Lichtenberg
  • 18.03.19
  • 31× gelesen
Bildung
Herr Sonnenschein hat mich durch das Druckhaus geführt.
5 Bilder

Vom Computer aufs Papier
Kinderreporter Erik besucht Zeitungsdrucker Herrn Sonnenschein in Spandau

Im Spandauer Industriegebiet, ein bisschen weit ab vom Schuss, steht ein großes Gebäude, in dem erstaunliche Dinge passieren: das Druckhaus Spandau. Hier werden wöchentlich rund eine Million Exemplare der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts gedruckt. Als Kinderreporter habe ich sozusagen einen heißen Draht dorthin. Und den habe ich mal für euch genutzt. Wie stellt man so viele Zeitungen her? Das habe ich den Drucker Herrn Sonnenschein gefragt – und bekam direkt eine ausgiebige...

  • Spandau
  • 17.03.19
  • 69× gelesen
  •  1
Soziales
Leyla Cam ermuntertdie Neuköllner Kita-Kinder mit viel Spaß zur Zahnpflege.
2 Bilder

Mit Kroko gegen den bösen Keim
Fünf Neuköllner Einrichtungen dürfen sich "Kita mit Biss" nennen

Die erste „Kita mit Biss“ liegt an der Rütlistraße 7. Hier wird sich sorgfältig ums Zähneputzen gekümmert. Das beweist ein Zertifikat, dass die Einrichtung am 6. März erhalten hat. Zur Übergabe kamen viele Gäste, die Kinder hatten aber nur Augen für das kuschelige Kroko mit den großen Beißern. „Da steckt ja ein Mensch drinnen“, ruft ein Knirps. Aber das ist offenbar schnell vergessen. Alle wollen den grünen Gesellen einmal anfassen, streicheln und ihm etwas zuflüstern. Kroko hat eine...

  • Neukölln
  • 16.03.19
  • 77× gelesen
Soziales

Beratung für Familienplanung

Hohenschönhausen. Die Schwangerschafts- und Konfliktberatungsstelle der Albatros-Lebensnetz gGmbH im Ärztehaus in der Gehrenseestraße 100 bietet Hilfe und Unterstützung bei Schwangerschaft und Geburt an. Dazu können telefonisch Termine vereinbart werden , und zwar unter 98696208. Weitere Informationen dazu stehen auf https://www.albatros-lebensnetz.de. KT

  • Lichtenberg
  • 10.03.19
  • 15× gelesen
Kultur
Harina (l.) und Nilo sind noch in der Eingewöhnungsphase.

Haflinger eingezogen
Bald können Kinder auf dem Gutshof Britz wieder reiten

Der Gutshof Britz, Alt-Britz 81, ist um zwei Bewohner reicher: Die Haflinger Harina und Nilo tummeln sich jetzt auf der Koppel. Haben sie sich eingewöhnt, dürfen Kinder auf ihnen reiten. Zu verdanken ist der Kauf der Tiere einer Spende des Vereins Freunde und Förderer Schloss Britz. Harina und Nilo sind ausgebildete Reitpferde. Die knapp sechsjährige Stute hat vor einem Monat ein Fohlen geboren, das ebenfalls auf dem Gutshof besucht werden kann. Wallach Nilo hat im Jahr 2016 das Licht der...

  • Neukölln
  • 10.03.19
  • 112× gelesen
Wirtschaft

Informationsveranstaltung am 13. März 2019 für Eltern
Wie kann ich mein Kind bei der Studienwahl unterstützen?

Das Abitur ist im Sommer geschafft – und wie geht es danach weiter? Welche Studienmöglichkeiten hat mein Kind nach der Schule? Was kommt bei einem Studium auf die Familie zu, und wie können Eltern ihre Kinder bei einer Studienentscheidung unterstützen? Die Allgemeine Studienberatung lädt innerhalb der Veranstaltungsreihe „Wegweiser Studium“ zu einem Elternabend ein am Mittwoch, 13. März 2019, 18 Uhr bei der TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, Hauptgebäude, Raum H 106. Die Reihe der...

  • Charlottenburg
  • 08.03.19
  • 32× gelesen