Anzeige

Blau-Weiß zurück in der Erfolgsspur

Mariendorf. Eine Woche nach der 2:3-Niederlage beim Adlershofer BC ist Landesligist Blau-Weiß 90 in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag auf dem Rasenplatz an der Rathausstraße gegen Türkiyemspor gewann Blau-Weiß souverän mit 4:1 (2:1). Nach dem 0:1-Rückstand durch einen Treffer von Cakmak (27.) trugen sich Al-Kassem (34.), Bethke (37.), Lenz (66.) und erneut Al-Kassem (89.) für die Mariendorfer in die Torschützenliste ein.

Zufrieden war Blau-Weiß-Coach Marco Gebhardt allerdings nicht: „Wir haben gegen einen schlechten Gegner schlecht gespielt.“ Durch die überraschende 0:7-Niederlage des Tabellenführers 1. FC Schöneberg bei Sparta Lichtenberg hat die Gebhardt-Elf den Rückstand zur Spitze bis auf drei Punkte verkürzt.

Im Pokal tritt Blau-Weiß am Sonntag beim 1. FC Neukölln an, dem Landesliga-Elften der 1. Abteilung. Anstoß auf dem Hertzbergplatz ist um 11.30 Uhr. Eine Woche später gastieren die Mariendorfer in der Liga bei den SF Johannisthal.

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt