MSV unterliegt Kickers 2:4

Mariendorf. Im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag beim bis dahin punktgleichen Tabellennachbarn Spandauer Kickers hat der Landesligist eine 2:4-Niederlage kassiert. Beide Mannschaften boten ein unterhaltsames Spiel, das aufgrund der Chancenvorteile der Kickers einen gerechten Ausgang hatte. Die Tore für den MSV erzielten Diederitz (20.) und Dort (80.), für die Spandauer trafen Riedel (33., Handelfmeter) und Okuma (58., 71. und 74.), der mit seinen drei Treffern zum Matchwinner avancierte.

In die Erfolgsspur zurückkehren können die Mariendorfer am Sonntag, wenn sie beim VfB Concordia Britz antreten (15 Uhr, Kunstrasenplatz an der Buschkrugallee).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen