MSV unterliegt Marienfelde

Mariendorf. Landesligist Mariendorfer SV hat am vergangenen Sonntag im Südderby bei Stern Marienfelde eine 1:2 (0:1)-Niederlage kassiert. Nach dem 0:1-Rückstand durch einen Treffer von Timmermann (31.) glich Massek zum 1:1 aus (59.). Für einen Punktgewinn sollte es aber nicht reichen, da Marienfeldes Huke noch das entscheidende 1:2 erzielte (72.).

Am Wochenende ist die Mannschaft von Trainer Thorsten

Cornils spielfrei. Weiter geht es erst am Sonntag, 31. Mai, mit dem Heimspiel gegen Concordia Wittenau (14 Uhr, Volkspark Mariendorf).

Fußball-Woche / AK

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen