Wieder Licht an dunkler Ecke
Beleuchtung am Sportplatz wurde repariert

Monatelang wurde die kaputte Beleuchtung nur notdürftig zusammengehalten. Jetzt können Anwohner ihren Weg wieder im Hellen gehen.
  • Monatelang wurde die kaputte Beleuchtung nur notdürftig zusammengehalten. Jetzt können Anwohner ihren Weg wieder im Hellen gehen.
  • Foto: Philipp Hartmann
  • hochgeladen von Philipp Hartmann

Monatelang haben sich Anwohner über die kaputten Lampen am Sportplatz von Stern Marienfelde geärgert. Jetzt funktionieren diese wieder.

Laut Anwohner Michael W. haben Arbeiter in der dritten Novemberwoche einen Schacht von der Straße Alt-Marienfelde bis an die erste Lampe gebuddelt und diese neu angeschlossen. Am 26. November seien sie eingeschaltet worden und der viel benutzte Weg zwischen der Sameiskystraße und Alt-Marienfelde wieder hell beleuchtet.

Wie wir Mitte Juli berichteten, ist der auf den ersten Blick unscheinbare Weg von großer Bedeutung für viele, insbesondere auch ältere Bewohner der Petrussiedlung auf dem Weg zum Einkaufen in der Marienfelder Allee oder zur Bushaltestelle. „Gerade im Winter, wenn es morgens erst spät hell und abends früh dunkel wird, entsteht für Kinder und Frauen ein Angstgefühl“, schilderte einer der Betroffenen damals die Situation.

Nach einem Telefonat unserer Redaktion mit der für Straßen zuständigen Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) vor einigen Wochen sind die kaputten Leuchten laut Birke Preußler vom Straßen- und Grünflächenamt noch einmal begutachtet worden. „Wir freuen uns sehr, dass wir die ausgefallenen Lampen dank der guten Zusammenarbeit mit der Stromnetz Berlin GmbH wieder ihrer Bestimmung übergeben konnten“, teilt sie mit. „Um die Technik auf den neuesten Stand zu bringen, ist zusätzlich noch ein Austausch der Leuchtköpfe gegen LED-Leuchten geplant“, so Preußler.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen