Berliner Ansichten mit Stift und Pinsel

Marzahn. Eine Ausstellung mit Arbeiten der Künstlerin Tina Lewin zeigt die Freiwilligenagentur, Helene-Weigel-Platz 6, bis 14. September. Unter dem Titel „Mit Stift und Pinsel durch Berlin“ sind vor allem Motive aus der Innenstadt entlang der S-Bahn-Linien zu sehen. Besonders oft schuf die Malerin aus Friedrichshain Ansichten vom Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses, aber auch solche von der Straße Unter den Linden, vom Berliner Dom oder dem Nikolaiviertel. Die Ausstellung ist Di, Mi von 10 bis 16, Do von 12 bis 18, Fr von 10 bis 14 Uhr zu besichtigen. hari

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen