Gärten der Welt 2020 gut besucht

Marzahn. Trotz der Corona-Pandemie und des Wegfalls von rund 90 Prozent der mittleren und großen Veranstaltungen haben 700 000 Gäste im vergangenen Jahr die Gärten der Welt besucht. Dies sind sogar zwei Prozent mehr als 2019. Nur in 2014 und zur IGA 2017 waren die Zahlen noch höher. Weil die Zahl der Berlin-Touristen deutlich zurückging, bedeutet dies, dass umso mehr Menschen aus der Hauptstadtregion das Areal besucht haben. Nach Angaben der Grün Berlin GmbH wird in den Gärten der Welt derzeit das familienfreundliche Angebot ausgebaut. Voraussichtlich noch bis zum Frühjahr laufen demnach die Bauarbeiten für den 800 Quadratmeter großen Spielplatz „Konrad in den Blumenwipfeln“. Außerdem ist für das Frühjahr die Eröffnung des Jüdischen Gartens geplant. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Köpenick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen