Anzeige

Kajakprofi - ein Fachgeschäft für Wassersportler

Patrick Dittmer (r.) wirbt für den "Kajakprofi". Auch Moderator Klaas Heufer-Umlauf ist begeistert davon.
  • Patrick Dittmer (r.) wirbt für den "Kajakprofi". Auch Moderator Klaas Heufer-Umlauf ist begeistert davon.
  • hochgeladen von PR-Redaktion
Corona- Unternehmens-Ticker

Mitte Mai hat mit dem "Kajakprofi" in der Ahrensfelder Chaussee 150 ein Fachgeschäft für Wassersport eröffnet, das begeisterten Wasserratten auf über 3500 Quadratmeter Verkaufsfläche ein großes Sortiment an Kajaks, Kanus, Angelkajaks, SUP-Boards, Sit on Top-Kajaks, Paddel, Outdoor-Bekleidung und umfangreichem Zubehör anbietet.

Geschäftsführer Patrick Dittmer dazu: "Wir haben uns bewusst für den Standort hier in Berlin entschieden, denn die Großstadtmenschen haben extrem Lust auf das Abenteuer Wassersport." Egal ob Einsteiger, Fortgeschrittener oder Profi - bei Kajakprofi kommt jeder auf seine Kosten und wird sicher fündig! "Wir haben ständig über 1000 Kajaks auf Lager und bieten unsere Einsteigerkajaks bereits ab 300 Euro an. In unserem Online-Shop auf www.kajakprofi.de haben wir viele weitere Top-Seller im Angebot", so Dittmer. "Kajakprofi" ist mit seinen zwei Standorten in Berlin und Hamburg in dieser Form einzigartig in Deutschland.

Weitere Informationen unter 93 49 39 62 und auf www.kajakprofi.de.
PR-Redaktion / P.R.
Autor:

PR-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Beitragsempfehlung

WirtschaftAnzeige
  3 Bilder

Bis 10. Juli mitmachen bei Verbraucherumfrage
Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel?

Der Agrarmarketingverband pro agro und der Verband Digitalwirtschaft Berlin-Brandenburg (SIBB e.V.) starten eine Umfrage zum Thema:  Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel.  Toilettenpapier, Hamsterkäufe, Begrenzungen der Kundenzahlen in den Geschäften - die mediale Berichterstattung der vergangenen Monate zum Einkaufsverhalten der Verbraucher war bestimmt von diesen drei Schlagzeilen.  Doch wie hat sich das Einkaufsverhalten in Berlin und Brandenburg verändert? Wurde häufiger...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen