Entzündungen des Zahnfleisches hemmen

Corona- Unternehmens-Ticker

Mundspülungen können sinnvoll sein, um Zahnfleischentzündungen vorzubeugen.

Damit lässt sich die Anzahl der Keime im Mund verringern, die das Zahnfleisch entzünden können. Auch ein dadurch bedingter Verlust von Zähnen lässt sich so verhindern.Manche Mundspülungen enthalten dazu den antibakteriellen Wirkstoff Chlorhexidin, erläutert das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen in Köln. Allerdings wirke das Mittel stark desinfizierend und könne dauerhaft zu Flecken auf den Zähnen führen. Vor- und Nachteile seien daher abzuwägen. Das Mundspülen sollte zusätzlich zum Zähneputzen und dem Gebrauch von Zahnseide oder Zahnzwischenraum-Bürsten erfolgen. Auch das regelmäßige Entfernen von Zahnstein in der Zahnarztpraxis auf Kosten der gesetzlichen Krankenversicherung ist sinnvoll.

Infos zu Zahnfleischentzündungen im Internet unter http://dpaq.de/hDGuW.
dpa-Magazin / mag
Autor:

Ratgeber-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen