Literaturfestival in der Villa Elisabeth

Mitte. Angolas bekanntester Schriftsteller José Eduardo Agualusa eröffnet am 17. April das dreitägige African Book Festival Berlin in der Villa Elisabeth in der Invalidenstraße 3. Unter der Leitung des angolanischen Autors und Musikers Kalaf Epalanga sind erneut die aktuell bekanntesten Schriftsteller, Poeten und Künstler aus Afrika und der Diaspora nach Berlin eingeladen. Der Journalist und Verleger José Eduardo Agualusa als Headliner gilt als der wohl bekannteste Schriftsteller Angolas. Sein Werk ist in mehr als 30 Sprachen übersetzt und umfasst beinahe 50 Bücher, darunter überwiegend Romane. Agualusa widmet sich immer wieder verschiedenen Themen der angolanischen prä- und postkolonialen Geschichte sowie der Kolonialzeit. Ziel des Festivals ist es, „ein größeres Bewusstsein für die Existenz intellektueller Debatten, hervorragender Kunst und insbesondere ausgezeichneter zeitgenössischer Literatur in allen 55 afrikanischen Ländern zu fördern“, sagt Kurator Kalaf Epalanga. DJ

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen