Moabit ist Balkan

Moabit.Am Freitag, 12. Juli, bietet das über das Programm Soziale Stadt geförderte Projekt Speisekino Moabit im ehemaligen Güterbahnhof Moabit, Siemensstraße 27, ab 19.30 Uhr Kino unter dem Motto "Moabit ist Balkan - Balkan ist Moabit" sowie Cevapcici und Sliwowitz mit der Moabit-Balkan-Crew. Der Eintritt ist frei. Nach dem gemeinsam eingenommenen Fünf-Euro-Menü beginnt bei Einbruch der Dunkelheit das Filmprogramm. Am darauffolgenden Freitag, 19. Juli, wird die Speise abgeschmeckt mit "Kino an der Quelle". Michael Hanisch spricht einleitende Worte zu einem Film von Wim Wenders über die Filmpioniere Max und Emil Skladanowsky. Dazu werden persische Spezialitäten aus dem Kultur-Café-Restaurant "Hafis" im früheren Stadttheater Alt-Moabit gereicht, einem Schauplatz des Films.

Karen Noetzel / KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen