Anzeige

Das Spiel der Könige: Schachtage mit Großmeister im Linden-Center

Wo: Unter den Linden, Unter den Linden, 10117 Berlin auf Karte anzeigen
Das Spiel der Könige von Schachmeister Sebastian Siebrecht lernen - die zweiten Schachtage im Linden-Center machen es möglich.
Das Spiel der Könige von Schachmeister Sebastian Siebrecht lernen - die zweiten Schachtage im Linden-Center machen es möglich. (Foto: S. Siebrecht)

Ende April verwandelt sich das Linden-Center am Prerower Platz in einen Schach-Parcours. Junge und ältere Großmeister in spe sind dazu willkommen. Neben Denksport-Duellen gibt es ein buntes Rahmenprogramm.

Mehr als 26 000 Kinder und Jugendliche kamen im vergangenen Jahr, um die „Faszination Schach“ mit Großmeister Sebastian Siebrecht ganz hautnah zu erleben. Vom 23. bis zum 28. April ist es nun wieder soweit: Die Aktionstage rund um das Spiel der Könige finden zum zweiten Mal im Linden-Center am Prerower Platz 1 statt.

Täglich von 10 bis 20 Uhr steigt ein abwechslungsreiches Programm. Kindergruppen und Schulklassen aus ganz Berlin können einen bunten Parcours im Erlebnisschach durchlaufen. Unterricht und Tipps von versierten Spielern gibt es jeweils von 10 bis 15 Uhr. Bis zum Abend stehen dann freie Partien, ein offenes Training, Konditionsblitz und Meisterduelle auf dem Programm. Zu Simultanschach-Partien treten an: die internationale Meisterin und ägyptische Nationalspielerin, Amina Sherif, die deutsche Vizemeisterin Alisa Frey und der deutsche Schachlehrer des Jahres und internationale Großmeister Sebastian Siebrecht. Mit Show-Wettkämpfen wie „Schlag den Großmeister“, im Handicap- und Konditionsblitz zeigen sie, dass der anspruchsvolle Denksport auch unterhaltsam sein kann.

Für alle, die Feuer fangen und anschließend weiter in die Welt des schwarz-weißen Brettspiels eintauchen wollen, stellen die Veranstalter das Lehrprogramm „Fritz & Fertig“ vor. Nicht zuletzt winken in den Blitzturnieren, beim Universitäts-Cup und den Qualifikationsrunden zum Center-Cup-Finale zahlreiche Gewinne. Familien sind an den Nachmittagen und am Sonnabend besonders willkommen – dann zu einem U14-Schnellturnier von 11 bis 13.30 Uhr. Das Finale mit dem zweiten Kinder- und Jugend-Cup, einem großen Simultanmatch und dem zweiten Linden-Center-Cup steigt am Sonnabend, 28. April, ab 17 Uhr.

Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) hat die Schirmherrschaft für die zweiten Schachtage übernommen. Er setzt zusammen mit Center Manager Michael Dittrich zum Eröffnungszug an: am Montag, 23. April, um 10 Uhr.

Ausführliche Infos zum täglichen Programm auf www.linden-center-berlin.de und www.sebastiansiebrecht.de
Das Spiel der Könige von Schachmeister Sebastian Siebrecht lernen - die zweiten Schachtage im Linden-Center machen es möglich.
Kaum zu glauben, wie unterhaltsam der anspruchsvolle Denksport sein kann. Bei den Schachtagen in Linden-Center können kleine und größere Fans Zug um Zug dazulernen.
Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt