Rekordspende für Nachbarn

Neu-Hohenschönhausen. Seit fünf Jahren helfen Nachbarn rund um die Grevesmühlener Straße Hilfsbedürftigen im Kiez - mit Kleidersammlungen im Frühjahr und im Herbst. Dieses Mal war die Aktion so erfolgreich wie noch nie, berichten die Initiatoren Matthias Ebert vom Verein Lebensmut und der Bundestagsabgeordnete Martin Pätzold (CDU). "Wir freuen uns über die stolze Bilanz von 155 gespendeten Kleidersäcken, die Ende März im Kieztreff Falkenbogen abgegeben worden sind", sagt Ebert. Nach Abschluss der Sammelaktion wurden die Kleidungsstücke an den

Verein "Menschen helfen Menschen

" gegeben, der diese nun an Bedürftige im Stadtteil verteilt.

Karolina Wrobel / KW

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen