Treptow-Köpenick - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Freiwillige Ehrenrunde
Schüler können Corona-Schuljahr wiederholen

Das aktuelle Schuljahr läuft alles andere als optimal: geschlossene Schulen, Lernen am Küchentisch – oft im digitalen Neandertal. Für die einen sind die Herausforderungen eine Initialzündung in Richtung Selbstständigkeit, für andere eine einzige Bildungskatastrophe. Das Abgeordnetenhaus hat deshalb in der vergangenen Woche eine Änderung des Schulgesetzes beschlossen. Schüler bis zur Klasse zehn dürfen freiwillig das Schuljahr wiederholen, wenn die Eltern das beantragen. Die gewünschte...

  • Mitte
  • 01.03.21
  • 48× gelesen

„Digitaler Modus“ unzumutbar
Studierenden-Initiative fordert Präsenzlehre im nächsten Sommersemester

In der kommenden Woche beginnt in Berlin die vorlesungsfreie Zeit des Wintersemesters 2020/2021. Die Planung für das darauffolgende Sommersemester ist an den Universitäten und Hochschulen weit vorangeschritten. Erneut wird es im „digitalen Modus“ starten, so heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der Senatskanzlei und der Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten der Berliner Hochschulen (LKRP). Für die meisten der rund 190 000 Berliner Studenten bedeutet das, ein drittes Semester im...

  • Mitte
  • 25.02.21
  • 76× gelesen

Perspektive Lehramt?
Unis und Hochschulen informieren zum Lehramtsstudium

Ein Informationstag am 5. März 2021 bietet Schülern ab der zehnten Jahrgangsstufe die Möglichkeit, Einblicke ins Lehramtsstudium und in den Beruf als Lehrer zu gewinnen. Unter dem Leitspruch „Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin“ stellen Lehrkräfte, Studenten sowie die Dahlem School of Education der Freien Universität, die Professional School of Education der Humboldt-Universität, die School of Education der Technischen Universität und das Zentrum für künstlerische Lehrkräftebildung der...

  • Charlottenburg
  • 23.02.21
  • 24× gelesen

Bibliotheken öffnen wieder

Berlin. In allen Bezirken sind wieder Bibliotheken geöffnet, allerdings nur für den Leihbetrieb. Auch die Zentral- und Landesbibliothek macht auf, um Bücher auszuleihen oder zurückzunehmen. In der Bibliothek sitzen, lesen oder arbeiten ist nicht möglich. „Abhängig von den Ressourcen wird nicht jeder Standort öffnen können, aber in jedem Bezirk sind dann Bibliotheken geöffnet“, sagt Sabine Weißler, Vorsitzende des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB). Auch seien die...

  • Mitte
  • 22.02.21
  • 38× gelesen

Bis 31. März vorrangig digital

Berlin. Die Senatskanzlei und die Hochschulen verlängern die Corona-Beschränkungen bis zum 31. März. Bis dahin finden an den Hochschulen keine Präsenzveranstaltungen statt. Ausnahmen können erlaubt werden für bereits geplante Präsenzprüfungen, inklusive Aufnahmeprüfungen, sowie für Praxisformate, die zwingend erforderlich sind und nicht in digitaler Form durchgeführt werden können. Unaufschiebbare medizinpraktische Formate der Charité-Universitätsmedizin sind weiterhin möglich....

  • Mitte
  • 19.02.21
  • 24× gelesen

Live-Podcast über Mehrsprachigkeit

Treptow-Köpenick. Das Projekt „InteraXion“, Willkommensbüro und Wohnraumberatung für Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung, lädt am Freitag, 19. Februar, 17 Uhr zum Live-Podcast ein. Thema ist „Mehrsprachigkeit als Bereicherung“. Anlass ist der Internationale Tag der Muttersprache am 21. Februar. Die eingeladenen Gesprächspartner haben selbst Migrations- und Fluchterfahrung und können sowohl aus persönlicher als auch aus professioneller Erfahrung sprechen. Die Übertragung kann unter...

  • Treptow-Köpenick
  • 15.02.21
  • 11× gelesen

Wettbewerb für junge Mathe-Fans

Berlin. Schulen können sich noch bis Ende Februar für den 27. Känguru-Wettbewerb anmelden. Die Organisatoren vom Verein Mathematikwettbewerb Känguru, der seinen Sitz an der Humboldt-Universität hat, ermöglichen diesmal auch die Online-Teilnahme zu Hause. Am Känguru-Wettbewerb nehmen in Deutschland regelmäßig über 900.000 Schüler aus weit über 10.000 Schulen teil. Im vergangenen Jahr waren es pandemiebedingt deutlich weniger. Offizieller Wettbewerbstag ist der 18. März. Jeder Teilnehmer bekommt...

  • Mitte
  • 12.02.21
  • 56× gelesen
Ein Entwurf der Frontansicht der neuen Musikschule.

Musikschule in der Mörikestraße ab Herbst im Bau

Baumschulenweg. Um dem Bedarf an Kultur- und Weiterbildungsmöglichkeiten zukünftig gerecht zu werden, entsteht im Ortsteil Baumschulenweg bald die erste von zwei geplanten Musikschulen im Bezirk. Die Bauarbeiten in der Mörikestraße 15 beginnen im Sommer und sollen bereits im Frühjahr 2022 beendet sein. „In fußläufiger Nähe der Volkshochschule, Grundschulen und Kiezklubs entsteht hier ein Ort zum gemeinsamen Musizieren für Jung und Alt. Damit wird das Netz von Kultur- und Bildungseinrichtungen...

  • Baumschulenweg
  • 10.02.21
  • 58× gelesen

Online-Seminare für Eltern

Treptow-Köpenick. Der Deutsche Kinderschutzbund lädt am Sonnabend, 20. Februar, 10 bis 12 Uhr zu einem Online-Seminar zum Thema „Starke Eltern – Starke Kinder“ ein. Es richtet sich alle Mütter, Väter und Großeltern. Nach dem Kursbeginn folgen elf weitere, jeweils zweistündige Termine an den darauffolgenden Sonnabenden. Themen sind unter anderem die Grundbedürfnisse von Kindern, die Rolle und Aufgaben von Erziehenden, Erziehungsvorstellungen und Familienwerte sowie Verhalten in...

  • Treptow-Köpenick
  • 10.02.21
  • 11× gelesen
Im vergangenen Jahr fand die Preisverleihung des Plakatwettbewerbs am Checkpoint Charlie statt.

Kleine Kunst zum Umweltschutz
Initiative wirBERLIN startet 7. Plakatwettbewerb für Kinder

Die Initiative wirBERLIN ruft Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren auf, sich mit kreativen Ideen für eine saubere Umwelt einzusetzen. Das Motto der großen Mal-aktion lautet in diesem Jahr „Schützt die Umwelt, sie ist unsere Zukunft!”. „Wir müssen nachhaltig handeln, Ressourcen schonen und bewusster konsumieren. Jeder sollte sich mit diesem globalen Problem beschäftigen und entsprechend handeln, denn jede kleine Tat zählt!“, sagt Anne Sebald von der gemeinnützigen wirBERLIN GmbH. Die besten...

  • Mitte
  • 09.02.21
  • 96× gelesen

Naturwissenschaftswettbewerb für Schulklassen

Müggelheim. Das Freilandlabor Kaniswall bietet allen fünften und sechsten Klassen der Schulen im Bezirk die Möglichkeit, ihr naturwissenschaftliches Wissen unter Beweis zu stellen. Dazu wurde auf der Internetseite kaniswall.de/wettbewerb ein Wettbewerb gestartet, wobei Aufgaben rund um Naturwissenschaften und den Kaniswall vom Klassenteam gelöst werden müssen. Lehrer können ihre Klasse dort anmelden und die Aufgaben herunterladen. Das Besondere daran ist, dass die Aufgaben online im „schulisch...

  • Müggelheim
  • 05.02.21
  • 17× gelesen

Berufsberater sind weiter erreichbar

Berlin. Wegen der Pandemie können Berufsberater derzeit nicht in die Schulen; auch gibt es vorerst keine Berufsorientierungs- und Ausbildungsmessen. Die Berufsberatungen der Agenturen für Arbeit sind aber dennoch für Jugendliche per E-Mail, Videokommunikation und telefonisch erreichbar. Die Berufsberatungs-Hotline ist unter der Rufnummer 55 55 99 19 19 erreichbar. Die Berater helfen bei der Ausbildungsplatzsuche und sind auch für Eltern Ansprechpartner. Weitere Infos unter...

  • Mitte
  • 02.02.21
  • 23× gelesen

Broschüre zum Erzieherberuf

Treptow-Köpenick. Im Rahmen des Berufsorientierungsprojekts „Kitas im Kiez“ haben der Bildungsträger wortlaut und das Bezirksamt die Broschüre „Ich packe es an, endlich werde ich Erzieher*In“ veröffentlicht. Sie gibt umfassende Einblicke in die Projektarbeit und informiert über Einstiegsmöglichkeiten in das Berufsfeld Kita. Interessenten finden zahlreiche Tipps, Wege zum Quereinstieg in den Erzieherberuf und Beratungsstellen. Ziel ist es, dem Fachkräftemangel in Berliner Kitas entgegenzuwirken....

  • Treptow-Köpenick
  • 30.01.21
  • 16× gelesen

Schülerhilfe bietet Testzugang
Lernvideos bis April kostenlos

Deutschlands drittgrößtes Franchisesystem Schülerhilfe bietet bis nach Ostern für Lehrer und Schüler einen kostenlosen Testzugang zum Online-Lerncenter. Das Unternehmen hat dazu bundesweit 17 000 öffentliche Schulen angeschrieben. Im Online-Lerncenter der Schülerhilfe finden Lehrer und Schüler Lernmaterialien für Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch und Latein von der Grundschule bis zum Abitur. Es stehen 1700 Lernvideos, über 70 000 Übungsaufgaben, 1400 Wikis sowie 40 000 interaktive...

  • Mitte
  • 29.01.21
  • 581× gelesen

Bibliotheken sind geschlossen

Berlin. Alle öffentlichen Bibliotheken bleiben wegen Corona bis zum 14. Februar geschlossen. Bisher hatten die Bibliotheken schon ein sehr eingeschränktes Angebot. Es gibt aber einen kostenlosen digitalen Bibliotheksausweis, der nach Anmeldung drei Monate gültig ist. Unter www.voebb.de/digitale-angebote stehen neben 166.000 E-Books und 24.000 Hörbüchern auch sieben Lernprogramme mit 1850 E-Learning-Kursen zur Verfügung. Musik- und Filmstreaming wird ebenfalls angeboten. DJ

  • Mitte
  • 28.01.21
  • 44× gelesen

Lerntipps für Schüler

Um künftig noch effektiver lernen zu können, finden sich im Internet auf www.lerntippsammlung.de/Lerntipps.html in einer kompakten Übersicht 41 Lerntipps. Darüber hinaus gibt es auf der Website viele Infos für Schüler, Studenten, Eltern und Lehrer und eine Datenbank mit Referaten und Hausarbeiten. RR

  • Rahnsdorf
  • 23.01.21
  • 24× gelesen

Audiowalk zur NS-Zwangsarbeit

Adlershof. Die Senatskulturverwaltung hat den im August eingereichten Projektantrag „Audiospaziergang zu NS-Zwangsarbeit in Adlershof“ bewilligt. Somit stehen dem Fachbereich Kultur und Museum im Bezirksamt Treptow-Köpenick in diesem Jahr 23 700 Euro zur Realisierung zur Verfügung. Allein im Ortsteil Adlershof sind mindestens 20 Zwangsarbeiterlager bekannt, darunter auch solche von großen Unternehmen wie der AEG und der Deutschen Reichsbahn. Heute erinnert jedoch kaum noch etwas an dieses...

  • Adlershof
  • 16.01.21
  • 54× gelesen
Die Stadtteilbibliothek im Bürgerhaus Altglienicke verfügt über insgesamt 25 000 Medien.

Mehr Arbeitsplätze, neue Technik
Stadtteilbibliothek im Bürgerhaus Altglienicke soll moderner werden

Die Stadtteilbibliothek im Bürgerhaus Altglienicke in der Ortolfstraße 182 wird in den kommenden Jahren moderner. Möglich ist dies durch Fördermittel aus dem Programm „Bibliotheken im Stadtteil II“ der Senatskulturverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Im Rahmen des Projekts „Kiez-Bibliothek verbindet“ („KiBi“) fließen bis Januar 2023 insgesamt 200 000 Euro in die Bibliothek. Sie soll damit zu einem modernen, attraktiven und kooperativen...

  • Altglienicke
  • 14.01.21
  • 167× gelesen
Mit EF Education First gut gelaunt ins neue Jahr starten: Auf der virtuellen Messe EF EduX bietet das Bildungsunternehmen kostenlose Webinare, Livechats, Sprachkurse und virtuelle Rundgänge durch Sprachschulen.

Per Mausklick informieren
Messe rund um Reisen, Bildung, Sprachen und Karriere

In diesem Jahr endlich wieder raus in die Welt und das Fernweh stillen: Davon träumen zahlreiche Schüler, Studenten und Fremdsprachenfans. Der Sprachreiseanbieter EF Education First (EF) lädt deshalb alle Reisehungrigen am Sonnabend, 16. Januar 2021, zur internationalen Onlinemesse EF EduX ein – mit kostenlosem Zugang. Ab 9 Uhr stehen einen Tag lang die Türen aller EF-Sprachschulen von Australien über die USA bis Europa virtuell offen, es gibt Informationen rund um Reise- und...

  • Charlottenburg
  • 12.01.21
  • 74× gelesen

Schlecht ausgerüstet
Unterricht im Videochat bleibt eher die Ausnahme

Deutschland im Lockdown – das heißt für Schüler wieder Homeschooling. Präsenzunterricht wird es in Berlin wegen der hohen Infektionszahlen nur in Ausnahmefällen geben. So sind digitale Lernformate weiterhin für Schulen unverzichtbar. Mathe per Videokonferenz und andere Liveformate für den Unterricht sind aber auch fast ein Jahr nach Corona-Ausbruch eher die Seltenheit. An den meisten Schulen bedeutet digitales Lernen nach wie vor, Arbeitsblätter als PDF zu verschicken. „Nicht mehr per E-Mail,...

  • Mitte
  • 11.01.21
  • 355× gelesen

An den Unis keine Vorlesungen

Berlin. An Berlins Hochschulen gibt es wegen der Corona-Beschränkungen weiterhin bis vorerst 31. Januar keine Präsenzveranstaltungen wie Seminare und Vorlesungen. Ausnahmen können nur erlaubt werden für bereits geplante Präsenzprüfungen sowie für Praxisformate, die zwingend erforderlich sind und nicht in digitaler Form durchgeführt werden können. Auch die wissenschaftlichen Bibliotheken dürfen bis zum 31. Januar nur Online-Dienste und Leihbetrieb anbieten. Uni-Beschäftigte sollen wenn möglich...

  • Mitte
  • 11.01.21
  • 38× gelesen

Stadtnaturkarte jetzt erhältlich

Treptow-Köpenick. Die Vielfalt der Stadtnatur im Bezirk lässt sich jetzt mit der neuen Stadtnaturkarte der Kungerkiez-Initiative entdecken. Sie führt von Köpenick bis Altglienicke und Bohnsdorf. Anhand von 44 Orten werden neben Relikten des Naturraums und der Kulturlandschaft gestaltetes Grün wie Siedlungen, Plätze, Parks, Gärten und Friedhöfe vorgestellt. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf kleineren und weniger bekannten Flächen. Porträtiert werden beispielsweise das...

  • Treptow-Köpenick
  • 06.01.21
  • 120× gelesen

Schreibtherapie für DDR-Heimkinder
Hilfsprogramm zur Bewältigung traumatischer Erfahrungen im Internet

In der DDR waren in ihrem 40-jährigen Bestehen über eine halbe Million Kinder in Heimen und Jugendwerkhöfen untergebracht und inhaftiert und mussten teilweise brutale Demütigungen, sexuelle und physische Gewalt durch Personal und Mitinsassen ertragen. Wer in der DDR zu sehr aus dem sozialistischen Takt tanzte, galt schnell als „Rowdy“ oder schwer erziehbar. „Problemkinder“ landeten in Heimen und Jugendwerkhöfen zur sozialistischen Umerziehung. Neben Gründen wie Tod der Eltern war auch die...

  • Wilmersdorf
  • 05.01.21
  • 180× gelesen
  • 1

Digitaler Tag der offenen Tür an der Evangelischen Schule Köpenick am 9.1.2021 von 10.00-12.30 Uhr
Digitaler Tag der offenen Tür an der Evangelischen Schule Köpenick

Das Evangelische Gymnasium lädt ganz herzlich zu einem digitalen Tag der offenen Tür am 9.1.2021 von 10.00-12.30 Uhr ein! Da wir dieses Jahr unsere neuen Schüler*innen leider nicht persönlich kennen lernen konnten, freuen wir uns umso mehr, dies immerhin digital ermöglichen zu können. Zunächst wird es Informationen der Schulleitung geben, natürlich auch mit der Möglichkeit, Fragen zu stellen. Dann werden Kolleg*innen verschiedener Fachbereiche die Schwerpunkte der Schule präsentieren.  Vor...

  • Treptow-Köpenick
  • 04.01.21
  • 144× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.