Treptow-Köpenick - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung

Weihnachten mal ins Museum

Oberschöneweide. Der Industriesalon, Reinbeckstraße 9, ist am 22., 23. und 26. Dezember jeweils von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Besucher können sich über die Wiege der deutschen Elektroindustrie, die einst am Spreeufer in Oberschöneweide stand, informieren. Danach bleiben die Ausstellungen bis 5. Januar geschlossen. An den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr sind auch beide Standorte der Museen Treptow-Köpenick zu. Am 27. Dezember können das Museum Köpenick, Alter Markt 1, und das Museum...

  • Köpenick
  • 13.12.18
  • 3× gelesen
Bildung

Sternwarte ändert Öffnungszeiten

Alt-Treptow. Die Archenhold-Sternwarte, Alt-Treptow 1, verändert ihre Öffnungszeiten. Ab Januar 2019 ist Mittwoch, Donnerstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr, Freitag von 15 bis 21 Uhr und Sonnabend von 14 bis 21.30 Uhr geöffnet. Ebenfalls ab Januar ist die Tickethotline unter 42184510 zu erreichen. Am 24., 25. und 31. Dezember bleibt die Sternwarte geschlossen. RD

  • Alt-Treptow
  • 13.12.18
  • 1× gelesen
Bildung
Das Baudenkmal aus dem Kalten Krieg  ist seit Jahren über und über mit Grafitti beschmiert.
2 Bilder

Mehr Respekt für den Grenzturm
Relikt des Kalten Kriegs ist seit Jahren beschmiert

Am Schlesischen Busch steht seit rund 50 Jahren ein Turm, der einst zur Sektorengrenze zwischen Treptow und Kreuzberg gehörte. Obwohl unter Denkmalschutz, ist das Bauwerk beschmiert und wird von Touristen kaum wahrgenommen. „Der sogenannte Führungspunkt Schlesischer Busch verdient einfach mehr Respekt. Er ist einer von zwei noch vorhandenen derartigen Anlagen. Von hier aus wurden 18 Wachtürme an der Grenze zu den Nachbarbezirken Kreuzberg und Neukölln überwacht. Im kommenden Jahr feiern wir...

  • Alt-Treptow
  • 09.12.18
  • 27× gelesen
Bildung
Die historische Dampfmaschine von 1893 kann immer noch – allerdings jetzt mit Elektromotor – in Bewegung gesetzt werden.
5 Bilder

Museum schließt am 17. Dezember
Letzter Besuch im alten Wasserwerk

In wenigen Tagen ist das Museum im Wasserwerk Friedrichshagen zumindest vorerst Geschichte. Nach der von den Berliner Wasserbetrieben als Eigentümer des Areals verfügten Kündigung des Vereins Berliner Unterwelten schließt am 17. Dezember die Ausstellung. „Wir haben letztmals vom 7. bis 9. und 14. bis 16. Dezember geöffnet und möchten an diesen Tagen den zahlreichen Freunden des Museums die Chance geben, von der einmaligen Ausstellung zur Geschichte der Berliner Wasserversorgung Abschied zu...

  • Friedrichshagen
  • 06.12.18
  • 95× gelesen
Bildung

Mit dem grünen Auge ganz vorn

Altglienicke. Den Wettbewerb "Kreativster Stromkasten" der Stromnetz Berlin GmbH haben in diesem Jahr Schüler des Anne-Frank-Gymnasiums gewonnen. Das Motiv trägt den Titel "The green eye". Als Preis gibt es einen Zuschuss für die Klassenkasse. Alle Infos unter www.stromnetz.berlin/stromkastenstyling. sim

  • Altglienicke
  • 04.12.18
  • 10× gelesen
Bildung

Kursangebot für 2019, Jubiläum und Grundsanierung
VHS startet in ein ganz besonderes Jahr

Die Volkshochschule (VHS) Treptow-Köpenick hat ihr Programm für das Semester Frühjahr/Sommer 2019 herausgebracht. Neben neuen Kursangeboten steht das Jahr ganz im Zeichen des 100-jährigen Jubiläums. Gleich zwei Highlights verkündet die Stadträtin für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, Cornelia Flader (CDU), für 2019 über die Internetseite der Berliner Volkshochschulen. Zum 100-jährigen Gründungsjubiläum der VHS Friedrichshagen wird es am 20. Mai einen Festakt geben. Geplant ist auch...

  • Treptow-Köpenick
  • 02.12.18
  • 14× gelesen
  •  1
Bildung

Gastfamilie für Danna gesucht

Treptow-Köpenick. Ab Februar wird in Treptow und Umgebung vom Verein AFS Interkulturelle Begegnungen eine Gastfamilie für ein Schulhalbjahr gesucht. Wichtig sind ein großes Herz, ein freies Bett, Gastfreundschaft und Neugierde. „Ich freue mich total, in eine neue Kultur einzutauchen“, sagt Danna (17) aus Costa Rica. AFS-Mitarbeiter bereiten die Gastfamilien vor und begleiten alle Beteiligten. Interessierte können sich unter www.afs.de/gastfamilie, Telefon 040/39 92 22 90 oder gastfamilie@afs.de...

  • Treptow-Köpenick
  • 30.11.18
  • 8× gelesen
Bildung
Der Architekt Christian Groß half ehrenamtlich in Sachen Heizung und Dämmen beim Bau und erklärte zur Eröffnung die verwendeten Dämmmaterialien.
2 Bilder

Hier gibt es Wissen über die Energiewende
„Lernlabor Energie“ des TJP wurde eröffnet

Der Technische Jugendbildungsverein in Praxis (TJP) hat das alte Kohle-Heizhaus der Grünauer Gemeinschaftsschule in ein modernes Lernlabor umgestaltet. Dort soll zu den Themen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz gelehrt und geforscht werden. „Es war eine Schweinearbeit, aber auch eine schöne Arbeit“, resümiert Hans-Georg Werner, Vorstand des TJP, bei der Eröffnungsveranstaltung seines Lernlabors am 29. November. Er blickt stolz auf die etwa fünf Jahre des Umbaus zurück. Ein langer...

  • Grünau
  • 30.11.18
  • 19× gelesen
Bildung

Ein Job im Rathaus
Bezirksamt sucht Azubis

Zum 1. September 2019 stellt der Bezirk wieder 24 Auszubildende ein. Gefragt sind Bewerber für die Berufe Verwaltungsangestellter, Gärtner im Garten- und Landschaftsbau, Vermessungstechniker und Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember dieses Jahres, nähere Auskünfte unter ausbildung@ba-tk.berlin.de oder unter Telefon 902 97 34 74. Neben der klassischen Berufsausbildung in Lehrberufen gibt es aber auch das Ausbildungsmodell des dualen...

  • Treptow-Köpenick
  • 13.11.18
  • 11× gelesen
Bildung

Friedhofsrundgang mit Gespräch
Bürgerverein Spindlersfeld lädt am 17. November ein

Am 17. November, einen Tag vor Volkstrauertag, lädt der Bürgerverein Spindlersfeld/Köllnische Vorstadt zu einem Rundgang über den Friedhof der Evangelischen Stadtkirchengemeinde ein. Im anschließenden Gespräch, bei dem auch Mitarbeiter der Unteren Denkmalschutzbehörde zugegen sind, soll über die Begräbnisstätte und ihre Geschichte debattiert werden. Treff ist um 10 Uhr vor der Friedhofskapelle in der Rudower Straße 23 in Köpenick. Eine Anmeldung für Rundgang und Gespräch ist nicht...

  • Köpenick
  • 11.11.18
  • 14× gelesen
Bildung

Börse für Astronomiefans

Alt-Treptow. Am 17. November findet in der Archenhold-Sternwarte, Alt-Treptow 1, eine Börse statt. Hobbyastronomen können Technik wie Fernrohre, Kameras, Literatur und Zubehör für ihre Amateursternwarte kaufen oder tauschen. Die Veranstaltung findet von 14 bis 21 Uhr statt. Zur Börse gehört ein Programm mit Vorträgen für Kinder wie „Als der Mond zum Schneider kam“ (14.30 Uhr) und „Krümel und Professor“ (15.30 Uhr). Im Kleinen Hörsaal erfahren Besucher Wissenswertes: „Welches Fernrohr passt zu...

  • Alt-Treptow
  • 08.11.18
  • 6× gelesen
Bildung

Blick durchs Riesenfernrohr

Alt-Treptow. Am 9. November wird wieder einmal das Riesenfernrohr der Archenhold-Sternwarte in Betrieb gesetzt. Der 130 Tonnen schwere Refraktor mit einer Brennweite von 21 Meter ist bis heute das längste Linsenfernrohr der Welt. Es wurde 1896 für die Berliner Gewerbeausstellung errichtet, die heutige Sternwarte wurde später quasi um das Instrument herum gebaut. Der Beobachtungsabend beginnt um 20 Uhr, das Fernrohr wird auf den Planeten Uranus gerichtet. Der Eintritt kostet sechs, ermäßigt vier...

  • Alt-Treptow
  • 04.11.18
  • 11× gelesen
Bildung

Blick hinter die Schulkulissen

Köpenick. Die Evangelische Schule Köpenick (Gymnasium) lädt am 9. November zum Tag der offenen Tür ein. Von 15 bis 18 Uhr können sich Schüler der künftigen 5. und 7. Klassen und ihre Eltern in der Grünen Trift 169 mit den Bildungsangeboten der Schule vertraut machen. Die Schule hat einen musisch-künstlerischen Schwerpunkt. Auskünfte unter der 32 53 24 01. RD

  • Köpenick
  • 03.11.18
  • 15× gelesen
Bildung

Schulbibliothek feierte Jubiläum

Rahnsdorf. Mitte Oktober konnte in der Grundschule an den Püttbergen ein ganz besonderes Jubiläum gefeiert werden. Die hauseigene Schulbibliothek, 1948 als Kinderbibliothek Rahnsdorf eröffnet, feierte ihr 70. Jubiläum. In der Bibliothek stehen rund 11 000 Bücher und Zeitschriften zur Ausleihe bereit. Die Bibliothek ist über den Förderverein der Schule Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken Berlin-Brandenburg. RD

  • Rahnsdorf
  • 01.11.18
  • 9× gelesen
Bildung

Gymnasium stellt sich vor

Köpenick. Am 10. November bietet das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, Oberspreestraße 173, einen Blick hinter seine Kulissen. Im Rahmen des Tags der offenen Tür können sich Schüler der 5. und 6. Klassen mit den Bildungsangeboten vertraut machen, die einzelnen Fachbereiche kennenlernen oder sich auf Mitmachangebote in den Experimentierkabinetten für Physik und Chemie freuen. In der Aula sind Ausschnitte aus dem neuen Schulmusical „Titanic“ zu sehen. Der Besuch ist von 10 bis 13 Uhr möglich....

  • Köpenick
  • 29.10.18
  • 42× gelesen
Bildung

Trägerverein sucht Dozenten
Computerkurse für Senioren vorerst abgesagt

Rund zehn Jahre lang hat die Seniorenakademie des Technischen Jugendbildungsvereins in Praxis (TJP) älteren Bürgern Computerkenntnisse vermittelt. Jetzt ist damit vorerst Schluss. Mehrere Anrufer hatten der Berliner Woche mitgeteilt, dass am Standort Johannisthal, einem Nebengebäude des Rathauses am Sterndamm, Mitte Oktober die Türen verschlossen waren und ein Aushang über die Schließung informierte. Hans-Georg Werner vom Vorstand des TJP bestätigt das auf Nachfrage. Nach seinen Angaben...

  • Johannisthal
  • 25.10.18
  • 65× gelesen
  •  2
Bildung

Schulische Bildung gegen rechts

Treptow-Köpenick. Das Projekt aras* - Politische Bildung an Schulen unterstützt Schüler und Lehrkräfte in ihrem Engagement gegen Diskriminierung und Rassismus im Bezirk. Wegen des Engagements stehen Aktive häufig im Fokus (extrem) rechter Bewegungen, werden von diesen eingeschüchtert und diffamiert. Aus diesem Grund bietet aras* in Kooperation mit der GEW Berlin eine Fortbildung zum Thema „Schulischer Bildungsauftrag in Zeiten des Rechtsrucks“ am 26. November an. Unter können sich Pädagogen auf...

  • Treptow-Köpenick
  • 25.10.18
  • 29× gelesen
Bildung

Einmal dem Himmel ganz nah
Besuch auf der Archenhold-Sternwarte

Die Archenhold-Sternwarte, Alt-Treptow 1, lädt in den nächsten Tagen gleich zu zwei Veranstaltungen ein. Am 1. November um 20 Uhr heißt es „Sterne über Treptow“. Besucher ab acht Jahre erleben bei einer Führung die 1896 gegründete Sternwarte, im Anschluss wird dann im Zeiss-Kleinplanetarium der aktuelle Sternenhimmel projiziert und erläutert. Am 2. November haben die Besucher die Möglichkeit, im Rahmen einer „Nacht auf der Sternwarte“ mit dem 500-Millimeter-Spiegelteleskop den Vierfachstern...

  • Alt-Treptow
  • 25.10.18
  • 22× gelesen
Bildung

Schulbroschüre erschienen

Treptow-Köpenick. Der Bezirk hat eine Broschüre zu den weiterführenden, allgemeinbildenden Schulen im Bezirk heraus gegeben. Die Druckschrift vermittelt Informationen zu Integrierten Sekundarschulen, Gymnasien, dem Oberstufenzentrum Wirtschaft, den Förderzentren und zu Schulen in freier Trägerschaft. Enthalten sind pädagogische Konzepte und Kontaktdaten sowie die geplanten Tage der offenen Tür. Die Broschüre wurde bereits an die Schüler der 6. Klassen ausgegeben. Außerdem ist sie über das...

  • Treptow-Köpenick
  • 24.10.18
  • 33× gelesen
Bildung

Führung durch Sonderausstellung

Johannisthal. Die Sonderausstellung „Zurückgeschaut“ im Museum Treptow, Sterndamm 102, behandelt die 1. Deutsche Kolonialausstellung von 1896. Die fand im Treptower Park statt und sollte für Deutschlands Kolonien werben, dafür wurden „Eingeborenendörfer“ nachgebaut und Afrikaner als Akteure angeworben. Die Sonderausstellung beleuchtet, wie Information mit Kolonialismus und Rassismus vermischt wurde, und welchen Widerstand die beteiligten Afrikaner seinerzeit leisteten. Am 28. Oktober gibt es um...

  • Johannisthal
  • 21.10.18
  • 30× gelesen
Bildung

Technik des alten Wasserwerks

Friedrichshagen. Unter dem Motto „Wasser für Berlin“ lädt der Verein Berliner Unterwelten am 26. Oktober zu einer Führung durch die über hundertjährige Geschichte des Wasserwerks am Müggelsee ein. Dabei werden auch Bereiche besichtigt, die im Rahmen eines normalen Museumsbesuchs nicht zugänglich sind. Die Veranstaltung ist nicht barrierefrei, das Mindestalter beträgt 14 Jahre. Das Museum im Wasserwerk befindet sich am Müggelseedamm 307, Beginn ist um 13 Uhr. Der Eintritt kostet 11, ermäßigt 9...

  • Friedrichshagen
  • 18.10.18
  • 64× gelesen
Bildung

Ausstellung zu 450 Jahre Treptow

Baumschulenweg. Der Kulturbund Treptow, Ernststraße 14/16, präsentiert die Ausstellung „Persönlichkeiten aus Baumschulenweg“. Sie gehört zu den Aktivitäten im Rahmen des Jubiläums 450 Jahre Treptow. Vorgestellt werden 14 Menschen, die im Ortsteil gewirkt haben. Darunter der Baumschulengärtner Franz Späth, der Serologe Emil von Behring und der Schriftsteller und „Gartenlauben“-Chefredakteur Ernst Ziel. Geöffnet ist bis Jahresende Montag bis Freitag 10-16.30 Uhr, Dienstag bis 19 Uhr, Eintritt...

  • Baumschulenweg
  • 18.10.18
  • 29× gelesen
Bildung

Landkarten werden zu Kunst

Köpenick. Die Künstlerin Liz Crossley hat Kopien historischer Landkarten übermalt. Dabei wurde das berühmte Schmettau'sche Kartenwerk genutzt. Graf von Schmettau hatte in den Jahren 1767 bis 1787 Preußen kartografiert. Anfang des 19. Jahrhunderts lebte der Kartograf auf Schloss Köpenick. Dort sind die Werke von Liz Crossley nun zu sehen. Vernissage mit Musik und Live-Projektion ist am 18. Oktober um 19 Uhr. Liz Crossley wird einmal monatlich durch die Aussteung führen: zum ersten Mal am 25....

  • Köpenick
  • 14.10.18
  • 46× gelesen
Bildung

Fachforum zu Theaterpädagogik

Oberschöneweide. Wie kann man Kinder und Jugendliche an politische Prozesse heranführen? Und das mit Spaß und Kreativität? Das 19. Theaterpädagogische Fachforum SICHTEN vermittelt Methoden künstlerischer, demokratischer und partizipativer Prozesse. Lehrer, Erzieher, Künstler, Theaterpädagogen, Studierende und weitere Interessierte erhalten in theaterpraktischen Workshops und Vorträgen, Best-Practice-Einblicken und durch die innovative Partizipationsmethode der Barcamps, Anregungen und...

  • Oberschöneweide
  • 12.10.18
  • 43× gelesen