Anzeige

Treptow-Köpenick - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung

Ein Wochenende rund ums Lernen

Oberschöneweide. Unter dem Motto „Lernen macht stark“ steht das kommende Wochenende im FEZ Wuhlheide, Straße zum FEZ 2. Es gibt Mitmachstationen, an denen gekocht, gemalt, geknobelt und geforscht werden kann. In Workshops geht es darum, wie Zweisprachigkeit bei kleinen Kindern gefördert werden kann und in welchen Lebensmitteln sich gesundheitsschädlicher Zucker versteckt. Gedacht ist die Veranstaltung für Familien mit Kindern von vier bis zehn Jahren. Geöffnet ist am 22. und 23. September von...

  • Oberschöneweide
  • 15.09.18
  • 19× gelesen
Bildung

Grundschule stellt sich vor

Köpenick. Ein Tag der offenen Tür der Wendenschloß-Grundschule, Köpenzeile 123, findet am 26. September statt. Von 16 bis 18 Uhr sind Eltern und Lernanfänger des Schuljahrs 2019/2020 eingeladen, sich die Schule anzusehen, Fragen zu stellen und sich im Elterncafé auszutauschen. Informationen unter Telefon 651 97 03. sim

  • Köpenick
  • 12.09.18
  • 33× gelesen
Bildung

Zum Waldfest in die Waldschule

Plänterwald. Die Waldschule Plänterwald, Dammweg 1b, gibt es seit 20 Jahren. Der Geburtstag soll am 16. September mit einem Waldfest zünftig gefeiert werden. Von 14 bis 18.30 Uhr können Kinder basteln, ihr Können mit dem Schnitzmesser zeigen oder auf dem Waldparcours Geschicklichkeit beweisen. Mit Lupen und Mikroskopen können Pflanzen und kleine Krabbeltiere beobachtet werden. In der Jurte gibt es Geschichten aus dem Wald, und thematische Spaziergänge führen durch den herbstlichen Plänterwald....

  • Plänterwald
  • 07.09.18
  • 45× gelesen
Anzeige
Bildung

Hilfe auf dem Weg in den Beruf
Bezirksamt lädt am 13. September zum Ausbildungstag ins FEZ ein

Der 13. September steht im FEZ Wuhlheide ganz im Zeichen der beruflichen Bildung. Oberschüler und ihre Eltern sind zum Ausbildungstag Süd-Ost eingeladen. Der Tag hat bereits Tradition und wird als Ausbildungsmesse von der Wirtschaftsförderung des Bezirks Treptow-Köpenick veranstaltet. „Weißt Du schon, was Du werden willst? Brauchst Du noch Hilfe bei der Bewerbung? Kennst Du alle Möglichkeiten für einen Job im Ausland?“ Diese und viele andere Fragen können im Rahmen des Ausbildungstags...

  • Treptow-Köpenick
  • 07.09.18
  • 51× gelesen
Bildung

24 neue Azubis im Bezirksamt

Treptow-Köpenick. 24 neue Auszubildende verstärken das Bezirksamt. Sie erlernen den Beruf Verwaltungsfachangestellter, Gärtner im Garten- und Landschaftsbau, Vermessungstechniker sowie Fachangestellter für Medienkommunikation. Zusätzlich werden zwei Gärtner vom Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf mit ausgebildet. Damit gibt es derzeit 68 Auszubildende im Bezirksamt sowie neun Auszubildende im dualen Studium. In den genannten Berufen wird auch ab dem 1. September 2019 wieder ausgebildet....

  • Treptow-Köpenick
  • 06.09.18
  • 41× gelesen
Bildung

Sommerfest der Volkshochschule

Baumschulenweg. Am 8. September lädt die Volkshochschule des Bezirks ab 13.30 Uhr zum Tag der offenen Tür mit Sommerfest in die Baumschulenstraße 79-8 ein. Besucher haben die Möglichkeit, sich mit den Kursen des Herbstsemesters vertraut zu machen. Außerdem gibt es zahlreiche Schnupperkurse, die Einblick in das Angebot der Bildungseinrichtung vermitteln. Darunter Kurse zum Nassfilzen, zum Töpfern, zum Schwedisch lernen oder zur Bildbearbeitung mit Photoshop. In der Aula erwartet die Besucher...

  • Baumschulenweg
  • 03.09.18
  • 22× gelesen
Anzeige
Bildung
Das heutige Alexander-von-Humboldt-Gymnasium war in Berlin einer der letzten Schulbauten der Weimarer Republik.
5 Bilder

Kapellen, Kirchen und alte Straßenbahnen
Zum Tag des offenen Denkmals öffnen rund 25 Orte im Bezirk

Seit 1993 gibt es in Berlin den Tag des offenen Denkmals immer an zwei Tagen am zweiten Septemberwochenende. Mehrere 100 Denkmale sind am 8. und 9. September dabei, darunter auch viele, die sonst nicht zugänglich sind. In Treptow-Köpenick öffnen rund 25 denkmalgeschützte Einrichtungen, zum großen Teil ohne Anmeldung. Einige sind an beiden Tagen geöffnet, einige nur Sonnabend oder Sonntag. Hier einige Vorschläge für Ihre Denkmaltour. Im Denkmalensemble mit Pfarrhaus, Sterndamm 90, lädt die...

  • Treptow-Köpenick
  • 02.09.18
  • 563× gelesen
Bildung

Wege in Arbeit für Geflüchtete

Friedrichshagen. Die Anlaufstelle für Bildung, Arbeit und Begegnung der Stephanus Stiftung, Bölschestraße 87, bietet eine Veranstaltungsreihe für Geflüchtete unter dem Titel "Gewusst wie! Wege in die Arbeit" an. Themen sind Arbeitsvertrag Weiterbildung und Praktika. Die Termine werden mit arabischer beziehungsweise farsi Sprachmittlung ab 13. September durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr Informationen unter http://asurl.de/1405, Telefon 0151/40 66 47 03. sim

  • Friedrichshagen
  • 30.08.18
  • 26× gelesen
Bildung
Mitarbeiter der Berliner Unterwelten im erst 1988 fertig gestellten Seewasserwerk. Es steht seit Jahresbeginn unter Denkmalschutz.
3 Bilder

Das Museum im Wasserwerk schließt
Verein Berliner Unterwelten erhielt zum Jahresende die Kündigung von den Wasserbetrieben

Im vorigen Jahr feierte das Museum im Wasserwerk am Müggelseedamm 30. Jubiläum. Einen nächsten runden Geburtstag wird es nicht geben. Die Wasserbetriebe planen die Schließung. „Im Juni 2018 haben wir – für uns nicht nachvollziehbar – von den Berliner Wasserbetrieben die Kündigung zum Jahresende 2018 erhalten. Das bedauern wir sehr“, schreibt der Verein Berliner Unterwelten auf seiner Internetseite. Er hatte 2014 den Betrieb des Museums übernommen, weil der kommunale Wasserversorger nach...

  • Friedrichshagen
  • 30.08.18
  • 131× gelesen
Bildung

Ausstellung zur Ortsgeschichte

Baumschulenweg. Nachdem die Ausstellung „450 Jahre Treptow“ bereits in beiden Rathäusern des Bezirks zu sehen war, ist sie jetzt in die Volkshochschule umgezogen. Dort kann die Plakatausstellung noch bis 19. Dezember besichtigt werden. In der 2. Etage der Volkshochschule, Baumschulenstraße 79-81 – neben der Kirche zum Vaterhaus – ist montags bis freitags von 9 bis 21 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. RD

  • Baumschulenweg
  • 30.08.18
  • 21× gelesen
Bildung

Mehr Infos zu den Bezirksmuseen

Treptow-Köpenick. Eigentlich gibt es nur ein bezirkliches Museum, das hat aber mehrere Standorte, neben den früheren Heimatmuseen Köpenick und Treptow auch die Hauptmann-Ausstellung im Rathaus und die Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche. Alle Einrichtungen haben jetzt einen neuen Internetauftritt auf den Seiten des Bezirks. Dort finden Nutzer die Öffnungszeiten, Termine von Veranstaltungen und Wissenswertes zu den Nutzungsmöglichkeiten der Archive. Die Internetdarstellung wurde auch für mobile...

  • Treptow-Köpenick
  • 30.08.18
  • 22× gelesen
Bildung

Schüler in Japan erfolgreich

Niederschöneweide. Marten Erdmann und Benjamin Pichagon Mühl vom Archenhold-Gymnasium haben Deutschland erfolgreich beim Nachwuchswettbewerb SSF im japanischen Kobe vertreten. Die Schüler bekamen für ihr Projekt „Grün durch Infrarot“ einen Publikumspreis. Mit dem Projekt waren sie bereits bei „Jugend forscht“ erfolgreich. Beide haben eine Flugdrohne mit einer Spezialkamera ausgestattet, die mit sichtbarem und Infrarotlicht arbeitet und Vegetationsflächen ins Visier nimmt. Durch ein...

  • Niederschöneweide
  • 22.08.18
  • 62× gelesen
Bildung
Der rund 250 000 Euro teure Bücherbus ist jetzt im Einsatz.

Bücherbus geht auf Tour
Haltestellen an zehn Schulen und zwei Kitas

Mit Beginn des Schuljahrs ist der neue Bücherbus „Henri“ (Berliner Woche berichtete) im Einsatz. Jetzt steht der Fahrplan fest. Vorerst werden regelmäßig zehn Grundschulen und zwei Kitas angefahren. Unter anderem in den ungeraden Wochen montags die Kita „Bienenhaus“ in Müggelheim (10 Uhr), und die Müggelheimer Schule (12 Uhr). Am Dienstag die Schule an der Wuhlheide (8.30 Uhr), die Edison-Schule (11.30 Uhr) und die Kreativitätsgrundschule in der Hartriegelstraße (14.30 Uhr). In den geraden...

  • Treptow-Köpenick
  • 22.08.18
  • 48× gelesen
Bildung

Zwei Bibliotheken bleiben zu

Treptow-Köpenick. Am 1. September bleiben die Mittelpunktbibliotheken Treptow und Köpenick geschlossen. Grund sind Wartungsarbeiten am elektronischen Buchungssystem. An diesem Tag zur Abgabe fällige Medien werden selbstverständlich verlängert. Nähere Auskünfte unter Telefon 902 97 34 18 oder Telefon 902 97 68 00. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 22.08.18
  • 15× gelesen
Bildung
Die Ölkannen des Maschinisten stammen noch aus der Gründungszeit des Wasserwerks Friedrichshagen.

Alte Pumpen und echte Meteoriten
"Lange Nacht der Museen" am 25. August

Am 25. August ist wieder „Lange Nacht der Museen“. In Treptow-Köpenick sind zwei Einrichtungen dabei. Das Museum im alten Wasserwerk, Müggelseedamm 307, erinnert an das 1893 eröffnete Wasserwerk Friedrichshagen. Die Backsteinbauten und die alte Technik, darunter eine fast noch funktionsfähige Dampfmaschine, zeigen, wie modern die Wasserversorgung unserer Stadt bereits zum Ende des 19. Jahrhunderts war. Neben der Ausstellung, die die Geschichte von Trinkwassergewinnung und Abwasserbehandlung...

  • Treptow-Köpenick
  • 19.08.18
  • 112× gelesen
Bildung
Bürgermeister Oliver Igel und Bauleiterin Katrin Rosenbaum besichtigen einen der neuen Klassenräume der Kiefholz-Schule.
4 Bilder

Der Bezirk poliert seine Schulen auf
Sanierungen in diesem Jahr für 16 Millionen Euro

Zum Schuljahresbeginn am 20. August war die Freude groß. Nach rund zwei Jahren am Ausweichstandort konnten die Schüler der Kiefholz-Grundschule ihr neues Gebäude in Besitz nehmen. Wobei neu nicht ganz der Wahrheit entspricht, errichtet wurde der Bau neben dem Siemenswerk bereits in den Jahren 1909 und 1910, wie eine mit dem Treptower Wappen verzierte Tafel im Eingangsbereich vermeldet. Rund 750 000 Euro hat der Bezirk Treptow-Köpenick in Renovierung und Ausbau des Gebäudes gesteckt. Da...

  • Treptow-Köpenick
  • 18.08.18
  • 232× gelesen
Bildung
In dem Containerbau finden 20 Kitakinder Platz.

Platz für Kita-Kinder
Schule stellt Container auf

Das Kinderhaus der Freien Montessori Schule in Wendenschloß  wird erweitert. Mitte August wurden auf dem Gelände an der Köpenzeile die ersten Container aufgestellt. Dort können ab sofort 20 Kinder betreut werden. Sie werden in zwei Gruppen von jeweils zwei Pädagogen auf Basis der Montessori-Pädagogik begleitet, die dem Leitsatz folgt: „Hilf’ mir, es selbst zu tun!“. Langfristig planen Schule und Träger, das Angebot für die Ein- bis Sechsjährigen auf 90 Plätze auszubauen. Dazu wird in den...

  • Köpenick
  • 16.08.18
  • 983× gelesen
Bildung

Bürgermeister in der Wuhlheide

Oberschöneweide. Josephine Petruske, Bürgermeisterin von FEZitty und sonst Schülerin der Anna-Seghers-Schule in Adlershof, hatte zum Saisonende der Spielstadt ihre Amtskollegen aus Treptow-Köpenick (Oliver Igel), Dagmar Pohle (Marzahn-Hellersdorf) und Michael Grunst (Lichtenberg) eingeladen. Sie konnten miterleben, wie die Kinder im Rahmen des Stadtspiels als Wissenschaftler, Politiker oder Handwerker FEZitty mit Leben erfüllen.

  • Oberschöneweide
  • 16.08.18
  • 135× gelesen
Bildung
Matthias Seidel von der Kunstfabrik Köpenick mit der schnell wachsenden Büchersammlung.
2 Bilder

Lesestoff aus zweiter Hand
Kunstfabrik richtet Bücherbörse ein

Was tun, wenn die Bücherstapel immer höher werden und kaum noch Platz für eine Neuerwerbung ist? Über Tauschprojekte können ausgelesene Werke ein zweites Leben bekommen. Seit Anfang Juli bietet die Kunstfabrik Köpenick, die sich viele Jahre als Träger des Stadttheaters einen Namen gemacht hat, eine Bücherbörse an. „Zu uns kommen zum Beispiel Leute, die die Wohnung ihrer Eltern auflösen oder selbst zu viele Bücher haben und Platz für etwas Neues brauchen. Und zum Wegwerfen oder für die...

  • Köpenick
  • 16.08.18
  • 85× gelesen
Bildung

Die Sonne im Fernrohrblick

Alt-Treptow.  Im Sonnenphysikalischen Kabinett der Archenhold-Sternwarte stehen Instrumente zur Verfügung, mit denen Besucher die Sonne beobachten können. Diese sind mittwochs ab 15 Uhr benutzbar, Sonnenflecken und Gaseruptionen werden durch die Geräte sichtbar. Die Reihe findet bis 12. September statt, der Eintritt kostet sechs/ermäßigt vier Euro. Geeignet ist „Die Sonne im Fernrohr“ für Jugendliche ab 14 Jahren. Die Archenhold-Sternwarte befindet sich in Alt-Treptow 1, schräg gegenüber vom...

  • Alt-Treptow
  • 01.08.18
  • 20× gelesen
Bildung

Berlins Bildungsstätten werden aufpoliert
Rund 19 Millionen Euro fließen in Schulen des Bezirks

In den Ferien stehen die Schulen des Bezirks eigentlich leer. In 23 von ihnen wird die Zeit genutzt, um die Bildungseinrichtungen baulich aufzupolieren, vorgeschriebene Brandschutzmaßnahmen zu realisieren oder die Fassaden mit Wärmedämmung zu versehen. Berlinweit hatten die Bezirke Sanierungsmaßnahmen an 276 Schulen mit einem Umfang von 185 Millionen Euro angemeldet. Das Geld kommt unter anderem aus dem Schulsanierungsprogramm des Senats, aus dem Sondervermögen Wachsende Stadt und dem...

  • Treptow-Köpenick
  • 25.07.18
  • 57× gelesen
Bildung

Volkshochschule mit neuer Filiale

Köpenick. Die Einwohner von Köpenick Nord haben künftig einen kurzen Weg zu einigen Angeboten der Volkshochschule. Mit dem neuen Semester wird in der Merian-Schule, Hoernlestraße 80, eine Filiale der VHS eingerichtet. Dort werden ab September unter anderem Kurse zum Erlernen von Italienisch, Englisch, Spanisch und Französisch angeboten. Außerdem gibt es Angebote zum Notenlesen und Zeichnen. Alle Kurse können ab sofort unter 902 97 40 55 gebucht werden. Das ganze Programm:...

  • Treptow-Köpenick
  • 24.07.18
  • 85× gelesen
Bildung

Ausstellung zumTreptow-Jubiläum

Köpenick. Die Ausstellung zum 450. Jubiläum von Treptow ist noch bis zum 19. August im Rathaus Köpenick zu sehen. Die Plakatausstellung zeigt Wissenswertes von der Entstehung der Siedlung am Spreeufer bis zur Gegenwart. Zuvor war sie im Treptower Rathaus zu sehen. Geöffnet ist in Alt-Köpenick 21 montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr und am Wochenende von 9 bis 17 Uhr, der Eintritt ist frei. Ab Ende August wird die Ausstellung dann in der Volkshochschule in der Baumschulenstraße gezeigt. RD

  • Köpenick
  • 11.07.18
  • 33× gelesen
Bildung

Mit 1,0 und 1,1 zum Abitur

Treptow-Köpenick. 19 Gymnasiasten haben im Bezirk Treptow-Köpenick ganz besonders Erfolg gehabt und ihr Abitur mit ausgezeichneten Ergebnissen beendet. Zehn von ihnen haben die Traumnote 1,0 bekommen, weitere neun mit einem Notendurchschnitt von 1,1 abgeschlossen. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) würdigte die „Einserabiturienten“ mit einer kleinen Feierstunde im Köpenicker Rathaus. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 11.07.18
  • 114× gelesen