Drei Kieze können Geld bekommen

Reinickendorf. Die Bezirksverordneten haben am 10. April einstimmig beschlossen, in diesem Jahr den Kiezfonds in Höhe von 40.000 Euro für Projekte in Lübars und Waidmannslust mit Schwerpunkt für die Rollberg-Siedlung auszuschreiben. Auch in Tegel-Süd könnten Projekte finanziert werden. In den vergangenen Jahren war der Kiezfonds kaum in Anspruch genommen worden. CS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen