Neuer Taxistand in Wittenau

Wittenau. Die bezirkliche Straßenverkehrsbehörde hat einen Taxistand für drei Taxen in Höhe des ehemaligen "Schlecker"-Marktes am Eichborndamm kurz vor der Kreuzung mit der Oranienburger Straße eingerichtet. Grundlage war ein im vergangenen Jahr beschlossener Antrag des CDU-Bezirksverordneten Björn Wohlert. Vor dem Ärztehaus an der Oranienbuger Straße hatten häufig bestellte Taxis im absoluten Halteverbot auf der Abbiegespur gestoppt, um die Fahrgäste abzuholen. Das führte vor dem Kreuzungsbereich regelmäßig zu Verkehrschaos. Nach Rücksprache mit der Taxiinnung Berlin kann auf die Taxihalteplätze im Wilhelmsruher Damm vor dem Amboßweg verzichtet werden. In Absprache mit der Schwerbehindertenbeauftragten wird auch der allgemeine Schwerbehindertenparkplatz verlegt. Von der Kreuzung aus wird er sich künftig hinter dem Taxistand befinden. CS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen