Südwest schafft Klassenerhalt

Steglitz. Nach dem 2:2 (1:1)-Unentschieden bei Concordia Wittenau am vergangenen Sonntag hat der SSC Südwest drei Spieltage vor Saisonende den Klassenerhalt in der Landesliga sicher. Die Steglitzer gingen schon nach 25 Sekunden durch Kevin Reuschel in Führung, die allerdings nur bis zur 16. Minute Bestand hatte. Nach der Pause gelang Robert Schrade (58.) die erneute Führung für Südwest, die Degenkolb für Wittenau wieder ausglich (75.). Südwest hatte mehr vom Spiel, durfte sich am Ende jedoch bei Torsteher Maximilian Heckert bedanken, der weitere Treffer der Gastgeber verhinderte.

Am Sonntag muss Südwest beim abstiegsbedrohten Weißenseer FC im Stadion Buschallee antreten. Anstoß ist um 14 Uhr.

Fußball-Woche / RF

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen