Café mit Schönheitsfehlern

Ursula und Peter Ohk genießen ihr sonniges Frühstück trotz Schmutz auf der teilweise kaputten Terrasse.
2Bilder
  • Ursula und Peter Ohk genießen ihr sonniges Frühstück trotz Schmutz auf der teilweise kaputten Terrasse.
  • Foto: K. Menge
  • hochgeladen von Karla Rabe

Steglitz. Peter Ohk sitzt im Sommer gern auf der Terrasse vor dem Café in der Rotunde in der Schloßstraße, um einen Kaffee zu trinken. „Es gibt keinen besseren Platz!“, sagt er. Das Vergnügen könnte perfekt sein, wäre da nicht das Café und die Terrasse.

Es ist früh um neun Uhr und herrlichstes Spätsommerwetter. Auf der Schloßstraße tobt der morgendliche Berufsverkehr, die Sirenen eines Rettungswagens heulen, Autofahrer hupen genervt. Ein ruhiges Plätzchen ist das nicht an der Kreuzung Schloß-, Grunewald- und Albrechtstraße. Aber ein überaus sonniges. „Hier scheint bis zum Mittag die Sonne. Das finden Sie in der ganzen Schloßstraße nicht“, erklärt der Ruheständler die Vorzüge dieses Platzes.

Doch damit sind die Pluspunkte auch schon fast erschöpft. Denn bei seinem morgendlichen Kaffeevergnügen in der Sonne stört Ohk etwas gewaltig: dreckige Tische, Schmutz in den Ecken, Vogeldreck, Unkraut und kaputte Platten auf der Terrasse. Daran ändert auch das nette und fleißige Personal und das gute und preiswerte Angebot nichts.

„Das ist zum Teil richtig eklig. Die Kunstsofftische sind vermutlich seit Jahren nicht mehr richtig geputzt worden“, ärgert sich Ohks Frau Ursula, die ihren Mann regelmäßig begleitet. Auch sie findet es schade, dass das Café so verkommt. Warum das so ist, erfuhren die beiden, als sie zum Unternehmen Kontakt aufnahmen: Wegen Personalmangels sähe man keine Möglichkeit, den Schmutz zu beseitigen, so Ohk. Dabei würde eine gründliche Komplettreinigung schon viel bewirken und das Café als auch die Atmosphäre hier aufwerten, findet Ohk. Er ärgert sich über die Einstellung der Unternehmensführung. „Ich habe den Eindruck, dass denen das Erscheinungsbild des Cafés egal ist.“

Auf eine Anfrage der Berliner Woche reagiert die Unternehmensleitung, die in Pasewalk ihren Sitz hat, nicht. Sie lässt eine Mitarbeiterin mitteilen, dass Geschäftsführer Dieter Möller kein Interesse habe, sich öffentlich zu den Vorwürfen zu äußern.

„Ich will ja gar nichts Böses“, sagt Ohk. Aber er möchte, dass sich etwas ändert und er seinen Lieblingsplatz wieder in jeder Beziehung genießen kann. „Es gibt einige Beispiele in der Schloßstraße, wo Geschäftsinhaber ihren Außenbereich ansprechend gestaltet haben“, erklärt er. Mit Blumen, Pflanzen und Sauberkeit bekäme auch ein Café an einer belebten Hauptverkehrsstraße mehr Aufenthaltsqualität. KM

Ursula und Peter Ohk genießen ihr sonniges Frühstück trotz Schmutz auf der teilweise kaputten Terrasse.
An manchen Stellen wird die kaputte Terrasse zur Stolperfalle.
Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
  3 Bilder

Wie hat sich das Einkaufsverhalten in Berlin und Brandenburg verändert?
Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel?

Der Agrarmarketingverband pro agro und der Verband Digitalwirtschaft Berlin-Brandenburg (SIBB e.V.) befasst sich mit dem Thema:  Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel.  Toilettenpapier, Hamsterkäufe, Begrenzungen der Kundenzahlen in den Geschäften - die mediale Berichterstattung der vergangenen Monate zum Einkaufsverhalten der Verbraucher war bestimmt von diesen drei Schlagzeilen.  Doch wie hat sich das Einkaufsverhalten in Berlin und Brandenburg verändert? Wurde häufiger im...

  • 03.07.20
  • 770× gelesen
BildungAnzeige
  4 Bilder

Jeder kann was!
Freie Ausbildungsplätze an der Emil Molt Akademie

Wir sind eine Berufsfachschule, Fachoberschule und Fachschule in freier Trägerschaft. Vor zwei Jahren im neuen Vollholzgebäude in Schöneberg eingezogen, freuen wir uns, Ihnen mit neuer Kapazität folgende Bildungsgänge anbieten zu können: Die Ausbildung zum Sozialassistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Berufsbildungsreife (BBR) Die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (MSA) Die Allgemeine Fachhochschulreife,...

  • Schöneberg
  • 01.07.20
  • 476× gelesen
  •  2
WirtschaftAnzeige
Auch bei den Haushaltswaren zeigt porta seine Einrichtungskompetenz.
  4 Bilder

Reduzierte Ware in allen Abteilungen
Sommerschlussverkauf bei porta Möbel

Ab 4. Juli 2020 fällt in den porta Einrichtungshäusern der Startschuss für den traditionellen Sommerschlussverkauf. Viele Preise in den Abteilungen werden gesenkt, um Platz für die Herbst- und Winter-Kollektion zu schaffen. Wer sich ab dem 4. Juli auf den Etagen der porta Einrichtungshäuser umsieht, wird auf attraktive Preissenkungen stoßen. Eine besonders große Auswahl hält die Heimtextil- und Teppichabteilung für Schnäppchenjäger bereit. Fertiggardinen, Kissen und Tischwäsche sowie Wohn-...

  • Charlottenburg
  • 02.07.20
  • 442× gelesen
WirtschaftAnzeige
Von Einzelhandel bis Lagerlogistik: Bei 15 Ausbildungsberufen wird bei Netto Marken-Discount jeder fündig.

Netto begrüßt bundesweit über 2.000 Auszubildende
87 Nachwuchskräfte starten in der Netto-Niederlassung Berlin

In die Ausbildung, fertig, los! Der Startschuss für das Ausbildungsjahr 2020 ist gefallen und Netto Marken-Discount begrüßt bundesweit über 2.000 neue Auszubildende zu ihrem Karriereweg. Im August starten 87 Nachwuchskräfte im Einzugsgebiet der Netto-Niederlassung Berlin ihre Ausbildung. Interessante Unternehmenseinblicke und alle wichtigen Informationen rund um das neue Arbeitsumfeld gibt Netto den Jungtalenten am ersten Arbeitstag mit auf den Weg: Die Youngsters lernen ihr...

  • Charlottenburg
  • 30.07.20
  • 142× gelesen
  •  1
WirtschaftAnzeige
Neben den individuell designten Möbeln finden sich im XOOON-Studio überraschende Deko-Ideen von Coco maison.
  7 Bilder

Wenn Möbel glücklich machen
Flamme Möbel hat ein XOOON-Studio eröffnet

Das traditionsreiche Einrichtungshaus Flamme Möbel Berlin überrascht seine Kunden mit einem neu eingerichteten XOOON-Studio. Auf rund 400 Quadratmetern im Erdgeschoss findet sich eine Auswahl trendiger Designermöbel. Von Stühlen, über Esstische bis zu Polstermöbeln reicht das Angebot. Mit ihrer Mischung aus minimalistischem, urbanem und skandinavisch inspiriertem Stil sprechen die Designer von XOOON vor allem ein junges und jung gebliebenes Publikum an. Sie wollen, die Nutzer ihrer Möbel...

  • Spandau
  • 06.07.20
  • 419× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen