Berliner Wasserbetriebe

Beiträge zum Thema Berliner Wasserbetriebe

Wirtschaft
Die Wasserbetriebe haben eigens ein ergonomisches Arbeitsgerät für die Mitarbeiter entwickelt, mit dem sie rückenschonend Proben aus der Kanalisation entnehmen können.
2 Bilder

Wohlauf im Job trotz Job
Justizvollzugsanstalten und Wasserbetriebe erhalten Qualitätssiegel

Zum 13. Mal wurde deutschlandweit das Exzellenz-Qualitätssiegel Corporate Health Award vergeben. Für die Förderung von Gesundheit, Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter wurden die Wasserbetriebe und Justizvollzugsanstalten ausgezeichnet. Fitte Mitarbeiter, die motiviert und gern ihren Job machen und Leistung bringen – dafür tun Firmenchefs so einiges. Beim sogenannten betrieblichen Gesundheitsmanagement wird den Mitarbeitern einiges geboten: vom bezahlten Yogakurs bis zu...

  • Mitte
  • 22.12.21
  • 53× gelesen
Bauen
Der Roedeliusplatz wird bis Mitte 2023 umgestaltet. Zurzeit bauen hier die Wasserbetriebe.
5 Bilder

Umbau erhöht Aufenthaltsqualität
Bauarbeiten rund um den Roedeliusplatz dauern bis Mitte 2023

Der Roedeliusplatz wird derzeit in mehreren Bauabschnitten neugestaltet und erweitert. In diesem Zusammenhang wird die Fahrbahnbreite an diesem historisch bedeutsamen Platz zugunsten einer gestalteten Promenade und Begegnungszone reduziert. Alle Bauarbeiten sollen planmäßig Mitte 2023 abgeschlossen sein. „Mit der Umgestaltung des Roedeliusplatzes werden die Aufenthaltsqualität und die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer wesentlich verbessert“, sagt Martin Schaefer (CDU), als Stadtrat für...

  • Lichtenberg
  • 24.11.21
  • 80× gelesen
Bildung

„Blaues Klassenzimmer“ geht an den Start
Berliner Wasserbetriebe initiieren Projekt für Schüler mit Workshops und Experimenten

Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) und die Senatsumweltverwaltung haben ein Bildungsprogramm zum Thema Wasser aufgelegt. Das „Blaue Klassenzimmer“ bietet Lehrkräften viele Unterrichtsmaterialien, um Kinder und Jugendliche für einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser zu sensibilisieren. Auf www.blauesklassenzimmer.berlin gibt es ausführliche Beschreibungen für den Aufbau von Workshops und Arbeitsblätter zum Herunterladen. Die Materialien reichen von den Themen Abwasserreinigung bis...

  • Mitte
  • 06.11.21
  • 59× gelesen
Umwelt
So wird’s gemacht: Claus Lutterbeck hat sein Dach in Friedenau begrünt.
3 Bilder

Viel zu schade für die Kanalisation
Wasserbetriebe starten Kampagne, damit das Regenwasser auf den Grundstücken bleibt

Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) haben ihre 271.000 Abwasserkunden angeschrieben, ihre Regenwasserableitungen zu überprüfen. Regenwasser soll, wenn möglich, auf den Grundstücken bleiben. Regenwasser ist enorm wichtig für das Stadtklima und die Pflanzen. Doch durch die zunehmende Versiegelung kann das nasse Gold schlecht versickern. Der Niederschlag wird dann über Kanäle in Tümpel oder Seen geleitet oder landet wie in der Innenstadt via Mischkanal im Klärwerk. Dabei wird der ohnehin spärliche...

  • Mitte
  • 19.10.21
  • 253× gelesen
Wirtschaft
Die Berliner Wasserbetriebe suchen noch zahlreiche Auszubildende – zum Beispiel für Wasserversorgungstechnik.
2 Bilder

Wasserbetriebe suchen noch Lehrlinge
Schulabgänger können sich noch bis zum 6. Juni für technische Berufe bewerben

Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) haben kurz vor Ausbildungsstart im September noch freie Plätze für Azubis. Bis zu 100 junge Menschen können bei dem Landesunternehmen eine Ausbildung beginnen. Zu den jährlich 80 Ausbildungsplätzen kommen diesmal bis zu zwölf Plätze des hauseigenen Qualifizierungsprogramms für geflüchtete Jugendliche „mit schwierigen Bildungsbiografien“ hinzu. Außerdem gibt es erneut acht zusätzliche Ausbildungsplätze für junge Menschen, die wegen der Corona-Pandemie ihre...

  • Mitte
  • 20.05.21
  • 126× gelesen
Verkehr
Der Roedeliusplatz ist für ein halbes Jahr für Autos gesperrt.

Berliner Wasserbetriebe erneuern ihre Leitungen
Ein halbes Jahr bleibt der Roedeliusplatz dicht

Seit 27. April ist der Bereich um die Glaubenskirche am Roedeliusplatz ein No-Go für Autofahrer. Berliner Wasserbetriebe und Bezirk bauen dort gemeinsam. Unter anderem gibt es breitere Gehwege und eine neue Fahrbahn. Die Wasserbetriebe bauen 680 Meter Abwasser- und Regenwasserkanäle neu, außerdem werden 320 Meter Trinkwasserleitungen erneuert und 18 Gullys eingebaut. Die Vollsperrung im Bereich Roedeliusplatz, Magdalenenstraße, Glaschkestraße und Normannenstraße ist für den  1. Bauabschnitt bis...

  • Lichtenberg
  • 28.04.21
  • 187× gelesen
Bildung

Wasserspender für Schulen

Berlin. Die Wasserbetriebe haben zuletzt 33 Wasserspender an 23 Schulen in Spandau installiert. Insgesamt läuft es an 202 Grund- und Förderschulen aus 271 Trinkwasserspendern. Elf von zwölf Bezirken haben bislang einen Vertrag mit den Berliner Wasserbetrieben (BVB) für Trinkwasserspender geschlossen. Berlinweit sollen es bis zum Ende des Projektes 600 Geräte sein. Das Wasser kommt aus der Wasserleitung. Der Spender gibt auf Knopfdruck frisches, gekühltes und auf Wunsch auch gesprudeltes...

  • Spandau
  • 06.04.21
  • 56× gelesen
Wirtschaft

Wasserbetriebe bringen Gewinn
Senat legt Bericht über Unternehmensbeteiligungen vor

Milliardeninvestitionen und Millionengewinne: Die 55 Firmen, die dem Senat ganz oder teilweise gehören, haben 2019 eine Rekordsumme von 5,5 Milliarden Euro investiert. Das geht aus dem Beteiligungsbericht hervor, den Finanzsenator Matthias Kollatz (SPD) vorgestellt hat. Die Investitionen konnten um 70 Prozent gesteigert werden. Unterm Strich hat Berlin mit seinen Landesbetrieben einen Gesamtüberschuss von 436 Millionen Euro erwirtschaftet. Von den 55 Berliner Beteiligungsunternehmen erzielten...

  • Mitte
  • 30.10.20
  • 105× gelesen
Umwelt
Mittes Schulstadtrat Carsten Spallek (links) und Julian Silbermann von den Berliner Stadtwerken auf dem Dach der Theodor-Heuss-Schule. Bereits vor zehn Jahren wurde diese Solaranlage installiert.

Der Riese unter den Zwergen
Berliner Stadtwerke produzieren derzeit rund zehn Prozent des Solarstroms in der Stadt

Drei Schulen in Reinickendorf fangen jetzt die Sonne auf ihrem Dach ein. Die kleinen Kraftwerke sind Teil der Energiewende. Der Senat will Berlin bis 2050 klimaneutral machen. Es sind immer große Pressemeldungen, wenn die Ingenieure der Stadtwerke Solarstromanlagen auf Schulen, Kitas, Polizeirevieren, Feuerwachen, Bibliotheken, Gefängnissen oder Wohnhäusern von vor allem städtischen Vermietern installiert haben. Beim ersten Bezirkspaket zum Beispiel, das der Bezirk Mitte mit den Stadtwerken im...

  • Mitte
  • 31.07.20
  • 337× gelesen
  • 1
Bildung

Unternehmen laden Eltern ein

Lichtenberg. Das Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde Berlin hat es sich zur Aufgabe gemacht, Eltern dabei zu helfen, wie sie ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen können. Im kostenlosen Angebot „Eltern auf Tour – Unternehmen laden ein“ stellen Berliner Unternehmen ihre Ausbildungsberufe vor. Mit den Berliner Wasserbetrieben und dem Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge laden auch zwei Lichtenberger Unternehmen Eltern von Kindern der Sekundarstufe 1 zu sich ein. Mit oder...

  • Lichtenberg
  • 14.10.19
  • 61× gelesen
Bauen
Der Rohrbruch wurde repariert, die Dietlindestraße ist wieder frei.
2 Bilder

Dietlindestraße wieder frei

Nachdem der Rohrbruch vom Sonntag repariert worden war, ist die Fahrbahn der Dietlindestraße wieder frei. Nur der Bürgersteig ist derzeit im Bereich der Schadstelle noch abgesperrt. Jetzt muss nur noch die Fahrbahn vom ausgespülten Sand gereinigt werden.

  • Lichtenberg
  • 26.08.19
  • 51× gelesen
Bauen
Für Reparaturarbeiten an einem Wasserrohr musste die Dietlindestraße schon wieder gesperrt werden.
3 Bilder

Frischwasserrohr geborsten
Dietlindestraße schon wieder dicht

Nach mehrwöchiger Reparatur einer Gasleitung und anschließenden Straßenarbeiten ist die Dietlindestraße schon wieder dicht. Nachdem hier am 25. August eine 20 Zentimeter starke Trinkwasserleitung gebrochen war, musste die Dietlindestraße an der Einmündung in die Rüdigerstraße gesperrt werden. Nur Fußgänger und Radler können passieren. Derzeit - Sonntag - wird an der Beseitigung der Havarie gearbeitet. Inzwischen - 26. August - ist die Dietlindestraße wieder frei.

  • Lichtenberg
  • 25.08.19
  • 153× gelesen
Verkehr
Für die Bauarbeiten wurde auch die Verkehrsführung an der Einmündung der Waldowallee geändert.

Stau in der Treskowallee

Karlshorst. In der Treskowallee gibt es seit dem 15. Mai eine weitere Staustelle. Wegen Kanalarbeiten der Berliner Wasserbetriebe steht im Bereich zwischen Waldowallee und Sewanstraße nur noch eine Fahrspur je Richtung zur Verfügung. Außerdem wird die Fahrbahn mehrfach verschwenkt. Dadurch kann es auch zu Rückstau in die Waldowallee kommen. Die Arbeiten in diesem Bereich sind bis Anfang Juli geplant.

  • Lichtenberg
  • 16.05.19
  • 321× gelesen
  • 1
Umwelt
Für 100 neue Trinkbrunnen in der ganzen Stadt sorgt ein Programm von Senat und Berliner Wasserbetrieben.
2 Bilder

Grüne wollen sinnvolle Wasserstationen im Bezirk
Wo sollen Trinkbrunnen stehen?

Der Senat und die Berliner Wasserbetriebe (BWB) haben den Bau von insgesamt 100 neuen Trinkbrunnen in der Stadt beschlossen. Damit sollen die Berliner und ihre Gäste künftig unkomplizierter in den Genuss von Gratis-Trinkwasser kommen. Die Lichtenberger Grünen suchen Standort-Vorschläge für den Bezirk. Eine Millionen Euro kostet die Initiative von Senat und Wasserbetrieben, eine lohnende Investition, wie die Lichtenberger Bündnisgrünen finden. Trinkbrunnen seien nicht zuletzt gut für die Umwelt,...

  • Lichtenberg
  • 16.11.18
  • 363× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten am Nadelöhr: Rohre und Kanäle werden am S-Bahnhof Karlshorst verlegt

Wer mit dem Auto aus dem Norden des Bezirks in den Süden oder weiter Richtung Autobahn will, muss sich in der Treskowallee noch für lange Zeit auf Staus einstellen. Bevor das Nadelöhr rund um den S-Bahnhof Karlshorst verschwindet, wird’s dort noch enger. Gleich nach Neujahr haben die Berliner Wasserbetriebe (BWB) mit den Arbeiten begonnen: Unter der Brücke am S-Bahnhof Karlshorst erneuert das Unternehmen zunächst seine Rohre und Kanäle bevor Straßen, Tramgleise, Fuß- und Radwege an der Reihe...

  • Lichtenberg
  • 03.01.18
  • 2.349× gelesen
Verkehr
Für die Anwohner hat der Wasserrohrbruch in der Fanningerstraße weiterhin Folgen: Straßensperrungen, Bauarbeiten, Lärm.
5 Bilder

Teurer Rohrbruch: Fanningerstraße bleibt gesperrt

Was genau die Ursache war, ist noch immer nicht klar – die Folgen bekommen Anwohner und BVG-Fahrgäste aber weiterhin zu spüren: Nach einem Wasserrohrbruch mit heftigen Überschwemmungen in der Fanningerstraße ist der Straßenabschnitt nach wie vor gesperrt. Am Morgen des 16. November platzte in der Fanningerstraße, nahe der Kreuzung Guntherstraße, ein Hauptwasserrohr. Teile der angrenzenden Straßen waren für gut eine Stunde von gelben Fluten überspült. Ein am Bordstein geparktes Auto sackte fast...

  • Lichtenberg
  • 17.12.17
  • 382× gelesen
Kultur

Abstimmen über Trinkbrunnen

Berlin. Bis 31. Dezember dieses Jahres lassen die Berliner Wasserbetriebe im Internet über vier neue Standorte für Trinkwasserbrunnen abstimmen. 18 stehen zur Wahl, darunter der Monbijouplatz in Mitte, der Helene-Weigel-Platz in Marzahn, der südliche Tiergarten sowie der Ludwigkirchplatz in Wilmersdorf. Die Abstimmung erfolgt auf www.bwb.de/brunnen-voting. Die Wasserbetriebe unterhalten bisher rund 40 kostenfreie Trinkbrunnen in der Hauptstadt. Das Ergebnis der aktuellen Umfrage veröffentlichen...

  • Marzahn
  • 10.11.17
  • 104× gelesen
  • 1
Bauen

Möllendorffstraße wird gesperrt: Tram-Haltestelle wird verbreitert

Lichtenberg. Noch bis Juli sollen die Straßenbauarbeiten in der Möllendorffstraße zwischen den Straßen Am Containerbahnhof und Frankfurter Allee andauern. Dabei soll halbseitig gebaut werden, womit ein Durchkommen für den Verkehr ermöglicht wird. Nachdem die Berliner Wasserbetriebe in diesem Abschnitt die Regenabläufe erneuert und die Arbeiten am Trinkwassernetz durchgeführt haben, soll die Straße neu asphaltiert werden. Dabei wird auch der bislang auf dem Gehweg vorhandene Radweg auf die...

  • Lichtenberg
  • 06.05.17
  • 1.331× gelesen
Wirtschaft
Panoramafoto vom gesamten Klärwerk. Ganz rechts das Einlaufbauwerk, links Nachklärung und Vorfluter.
8 Bilder

Sauberes Wasser für Berlin

Friedrichshagen. In den letzten Jahren dürften die nahen Berliner von der Außenstelle der Berliner Wasserbetriebe in Münchehofe nicht viel bemerkt haben. Das Klärwerk gleich hinter der Stadtgrenze bei Friedrichshagen arbeitet fast geruchlos. Als die Anlage im Mai 1976 in Betrieb genommen wurde, war das noch nicht so. Bei wärmerem Wetter und ungünstigem Wind zogen stinkende Wolken in Richtung Müggelsee. Wie jede Fabrik, und etwas Ähnliches ist ein Klärwerk, hat die Anlage auch eine Warenannahme....

  • Köpenick
  • 14.05.16
  • 1.059× gelesen
Wirtschaft

Teures Nass: Verband der Grundstücksnutzer verklagt Berliner Wasserbetriebe

Berlin. Das Bundeskartellamt sorgte dafür, dass in Berlin die Trinkwasserpreise gesenkt wurden. Seit 2014 gehören die Wasserbetriebe wieder dem Land Berlin. Dadurch sank auch der Abwasserpreis. Doch nach Ansicht des Verbands Deutscher Grundstücksnutzer sind die Wasserpreise noch immer zu hoch. Einen Grund dafür sieht der Verband darin, dass der Senat eine sehr hohe Rendite kassiert. Diese fließe in den Haushalt und werde nicht an die Berliner weitergegeben. Im Jahr 2014 hatten die...

  • Charlottenburg
  • 09.02.16
  • 259× gelesen
  • 1
Verkehr

Umfahrung der Suermondtstraße

Alt-Hohenschönhausen. Wegen Bauarbeiten der Berliner Wasserbetriebe kommt es noch bis zum September 2016 zu Beeinträchtigungen in Alt-Hohenschönhausen. Die Südfahrbahn der Suermondtstraße ist bis voraussichtlich 3. Dezember in Richtung Rhinstraße zwischen Orankestrand und Klarastraße gesperrt. Eine Umleitung über die Hansastraße und den Malchower Weg ist ausgeschildert. Die Wasserbetriebe erneuern 263 Meter Trinkwasserleitungen und 1643 Meter Kanäle, die Schmutz- und Regenwasser führen. Zudem...

  • Lichtenberg
  • 28.10.15
  • 107× gelesen
Bildung
Adrian Niemann macht bei den Wasserbetrieben eine Ausbildung zum Industriemechaniker und zeigt der Senatorin Dilek Kolat (SPD) (r.) sowie Kerstin Oster von den Wasserbetrieben, wie die Ausbildung im Einzelnen für junge Flüchtlinge aussehen kann.
3 Bilder

Berliner Wasserbetriebe wollen sechs Flüchtlinge auf Ausbildung vorbereiten

Rummelsburg. Sechs Flüchtlinge im Alter von 19 bis 26 Jahren sollen die Chance erhalten, durch ein Langzeitpraktikum an eine Berufsausbildung bei den Berliner Wasserbetrieben zu kommen. "Viele Berliner Unternehmen haben bereits signalisiert, jugendlichen Flüchtlingen eine Ausbildung anzubieten", sagt Dilek Kolat (SPD), Senatorin für Arbeit und Integration. "Diese Unternehmen brauchen aber Sicherheit." Künftig sollen Bildungsberater den Unternehmen zur Seite stehen, wenn es um arbeitsrechtliche...

  • Rummelsburg
  • 06.10.15
  • 520× gelesen
Wirtschaft
Ulrike Franzke und Helmut Rauwald von den Berliner Wasserbetrieben zeigen eine Palette gebräuchlicher Vlies-Produkte, die nicht ins WC gehören.
3 Bilder

Pumpenwürger: Feuchttücher verursachen Millionenschäden bei den Wasserbetrieben

Berlin. Vliestücher erfreuen sich in Küchen und Bädern zunehmender Beliebtheit. Die Feuchttextilien sind saugstark und reißfest. Nach Gebrauch landen sie häufig auch in der Toilette. Und damit beginnt das Problem. Weggespült treiben sie manchmal schon wenige Meter weiter Installateure und Entstörer der Berliner Wasserbetriebe zur Verzweiflung. Denn die nahezu reißfesten Vliese verstopfen Rohre in der Kanalisation und Rechenanlagen in den Klärwerken. Oder sie verwinden sich zu oberschenkeldicken...

  • Mitte
  • 14.07.15
  • 1.203× gelesen
Kultur

Bewerben für Song Contest

Berlin. Zum vierten Mal veranstaltet die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag in diesem Jahr ihren Berlin Song Contest. Mitmachen können Sänger, Bands oder Chöre aller Musikrichtungen. Die Teilnehmer müssen allerdings mindestens neun Jahre alt sowie Mieter der Gewobag sein. Unter den Einsendungen wählt eine Jury zunächst die Teilnehmer für einen Vorentscheid aus, der für Ende Juni geplant ist. Die besten fünf bei dieser Veranstaltung kommen ins Finale, das am 29. August im Rahmen des Wasserfests der...

  • Friedrichshain
  • 13.05.15
  • 103× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.