Corona-Lagezentrum

Beiträge zum Thema Corona-Lagezentrum

Soziales

General inspiziert Lagezentrum

Reinickendorf. Seit einigen Wochen sind wieder acht Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr bei der Kontaktnachverfolgung im Gesundheitsamt im Einsatz. Generalleutnant Martin Schelleis, Inspekteur der Streitkräftebasis der Bundeswehr, ließ sich am 29. Dezember von Bürgermeister Uwe Brockhausen (links) und Gesundheitsstadtrat Alexander Ewers die Arbeit der Soldaten im Corona-Lagezentrum an der Teichstraße erläutern. "Wir sind dankbar für die erneute Amtshilfe der Bundeswehr", sagte Bürgermeister...

  • Reinickendorf
  • 04.01.22
  • 45× gelesen
Politik
Dieses Foto wurde im Juli aufgenommen und zeigt eine Schlange von Impfwilligen auf dem einstigen Tegeler Flughafengelände. Zuletzt war der Andrang dort erneut sehr groß.
2 Bilder

Die Lage ist ernst
Die Coronazahlen explodieren: Händler und Marktveranstalter verunsichert

Am 21. November lag die Sieben-Tage-Inzidenz in Reinickendorf bei 437. Der Wert war an diesem Tag so hoch, wie in keinem anderen Bezirk. Aufgrund der Coronazahlen auf Rekordhöhe müssen Händler und Weihnachtsmarktbetreiber auf viele Unwägbarkeiten einstellen. Schon in den vergangenen Wochen war das Lagezentrum im Bezirk wieder personell aufgestockt worden. Erneut wurden Kollegen aus anderen Bereichen der Verwaltung zur Hilfe bei der Kontaktnachverfolgung delegiert. Die beiden noch existierenden...

  • Reinickendorf
  • 27.11.21
  • 45× gelesen
Politik

Mehr Personal für das Corona-Lagezentrum

Reinickendorf. Wegen der rasant steigenden Infektionszahlen ist das Corona-Lagezentrum des Bezirks mit weiterem Personal aus dem Bezirksamt verstärkt worden. Die Mitarbeiter seien zuletzt an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit gekommen, erklärte der zu diesem Zeitpunkt noch als Gesundheitsstadtrat amtierende Uwe Brockhausen (SPD). Er verwies darauf, dass eine möglichst effektive Nachverfolgung und ein hoher Impfschutz ein entscheidender Hebel beim Bekämpfen der Pandemie sei. tf

  • Reinickendorf
  • 25.11.21
  • 21× gelesen
Soziales
Mitarbeiter aus dem Corona-Lagezentrum mit dem bisherigen Stadtrat Uwe Brockhausen (SPD, Bildmitte).

Corona ist nicht weg
Die Inzidenzzahlen in Reinickendorf sind berlinweit mit am höchsten

Der neuen Bezirksverordnetenversammlung (BVV) liegen vor ihrer Konstituierung am 4. November mehrere Anfragen vor. Darin geht es um Korruptionsvorwürfe im Fachbereich Straßenbau, den Pannen im Bezirk bei der September-Wahl - und wieder einmal um Corona. Die Pandemie hat in den vergangenen eineinhalb Jahren schon die Arbeit der alten BVV massiv bestimmt. Und sie wird wahrscheinlich auch ein wiederkehrendes Thema der neuen BVV sein. Reinickendorf rangierte zuletzt bei den Inzidenzzahlen auf den...

  • Reinickendorf
  • 03.11.21
  • 147× gelesen
Politik

Mehr Personal im Lagezentrum

Reinickendorf. Wegen der aktuell steigenden Inzidenzwerte im Bezirk, wurde das Corona-Lagezentrum erneut durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung verstärkt. Der Zuwachs gehe natürlich immer zu Lasten anderer Bereiche der Verwaltung. Durch die Arbeit des Lagezentrums könnten viele Ansteckungen vermieden werden, erklärte Gesundheitsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD). Wegen der inzwischen gestiegenen Kontakte durch verschiedene Lockerungsmaßnahmen sowie dem Schulbeginn gäbe es hier aber...

  • Reinickendorf
  • 27.08.21
  • 26× gelesen
Politik

Datenschutz verhindert klare Aussage
Genaue Angaben zur Impfquote bei Mitarbeitern der Verwaltung nicht möglich

Eine große Zahl der Beschäftigten im Bezirksamt ist laut Bürgermeister Frank Balzer (CDU) mindestens einmal geimpft. Dies teilte er in einer schriftlichen Antwort auf eine Anfrage der Bezirksverordneten Deniz Seyhun (Linke) mit. Dies sei jedoch nur eine Annahme, da genaue Angaben über den Impfstatus des Personals aus Datenschutzgründen nicht vorlägen, erklärte er. Bereits im April sei Mitarbeitern bestimmter Bereiche, wie dem Gesundheitsamt, dem Corona-Lagezentrum, dem Außendienst des...

  • Reinickendorf
  • 16.07.21
  • 40× gelesen
Politik

Bürgeramt öffnet wieder

Märkisches Viertel. Ab 5. Juli ist der Bürgeramtsstandort am Wilhelmsruher Damm 142C wieder in Betrieb. Er war vor mehr als einem Jahr geschlossen worden, weil dort ein Team des Corona-Lagezentrums untergebracht wurde. Nach dessen Auszug sollte das Bürgeramt eigentlich im Frühjahr wieder öffnen. Aber nach einem Brandanschlag auf das Dienstgebäude des Ordnungsamts wurden die Räume als Ausweichquartier gebraucht. Die Öffnungszeiten sind Montag von 8 bis 15.30 Uhr, Dienstag und Donnerstag 10 bis...

  • Märkisches Viertel
  • 24.06.21
  • 15× gelesen
Soziales
Gesundheitsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) bedankte sich bei den Soldatinnen und Soldaten für ihre Hilfe im Kampf gegen das Corona-Virus.

Die Bundeswehr beendet Amtshilfe

Reinickendorf. Im Corona-Lagezentrum des Gesundheitsamtes endete am 14. Mai die Amtshilfe durch die Bundeswehr. Mehr als ein Jahr waren Soldatinnen und Soldaten dort vor allem bei der Kontaktnachverfolgung im Einsatz. Das Absinken der Corona-Zahlen, mehr Personal im Bezirksamt durch Neueinstellungen sowie Unterstützung durch Scouts des Robert-Koch-Instituts machten es möglich, dass die Hilfe durch die Bundeswehr beendet werden konnte, erklärte Gesundheitsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD). Er...

  • Reinickendorf
  • 21.05.21
  • 60× gelesen
Soziales

Containment-Scouts gesucht

Reinickendorf. Das Gesundheitsamt braucht für sein Corona-Lagezentrum weitere Unterstützung bei der Kontaktnachverfolgung. Für diese Aufgabe können sogenannte Containment-Scouts über das Robert-Koch-Institut angestellt werden. Voraussetzung sind Kenntnisse im Umgang mit dem Computer sowie MS-Office, fließendes Beherrschen der deutschen Sprache sowie Sensibilität bei oft auch schwierigen Gesprächen. Die Tätigkeit schließt auch den Dienst an einigen Wochenenden ein. Interessenten werden gebeten...

  • Reinickendorf
  • 17.04.21
  • 66× gelesen
Blaulicht
Die von Ruß geschwärzte Fassade am Gebäude ist eine sichtbare Hinterlassenschaft des Brandanschlags.

Staatsschutz ermittelt
Nach Brandanschlag: Ordnungsamt zieht ins Bürgeramt

Beim Brandanschlag in der Nacht zum 25. März auf das Gebäude des Ordnungsamtes am Lübener Weg ist erheblicher Sachschaden entstanden. Wie berichtet wurde bei dem Anschlag ein Autoreifen vor der Eingangstür angezündet. Durch die Hitzeentwicklung zerbrachen die Scheiben. Laut dem Bezirksamt entstand "erheblicher Sachschaden" in den Innenräumen. Deshalb könne es dort zunächst keinen Dienstbetrieb geben. Ausweichquartier für Teile des Ordnungsamts wird jetzt der Standort des Bürgeramtes für das...

  • Reinickendorf
  • 02.04.21
  • 127× gelesen
Politik

Bürgeramt öffnet wieder

Märkisches Viertel. Ab Montag, 12. April, soll das Bürgeramt am Wilhelmsruher Damm 142c wiedereröffnen. Es war vor mehr als einem Jahr geschlossen worden und seither von einem Team des Corona-Lagezentrums genutzt worden. Das Bürgeramt ist am Montag und Mittwoch von 8 bis 15.30, Dienstag und Donnerstag, 10 bis 18 sowie am Freitag zwischen 8 und 14.30 Uhr. Der Besuch ist jedoch pandemiebedingt nur mit vorheriger Terminbuchung unter Telefon 115 oder online auf...

  • Märkisches Viertel
  • 29.03.21
  • 22× gelesen
Politik
Das neu gebildete Team des Corona-Lagezentrums.

Verstärkung für das Corona-Lagezentrum

Reinickendorf. Das Corona-Lagezentrum im Gesundheitsamt wurde jetzt durch elf weitere Kollegen verstärkt. Die neuen Mitarbeiter werden als ein Basisteam befristet im Kampf gegen die Ausbreitung der Pandemie eingesetzt und dafür speziell geschult. Durch den Zuwachs sollen gleichzeitig andere Abteilungen im Bezirksamt entlastet werden, die bisher und wahrscheinlich auch noch weiter Personal für das Lagezentrum abgestellt haben.

  • Reinickendorf
  • 21.02.21
  • 119× gelesen
Politik
Frank Balzer: „Es war nicht die Zeit zum ausgelassenen Feiern, sondern zum Abstandhalten, zum Beachten der Hygieneregeln und zum Masketragen.“
2 Bilder

Mit Disziplin, Ausdauer und Geduld
Reinickendorfs Bürgermeister Frank Balzer (CDU) über ein schwieriges Jahr 2020

Das Jahr 2020 wird uns allen als ein besonderes in Erinnerung bleiben. Auch wir hier in Reinickendorf starteten mit großen Ambitionen in das neue Jahrzehnt, von dem wir hofften, es möge ein so goldenes werden wie vor 100 Jahren. Damals erfand sich Berlin nicht nur als Metropole neu, sondern machte Reinickendorf auch zu einem seiner Stadtbezirke. Mit dem selbstbewussten Slogan „Stadt. Land. Fuchs. Reinickendorf“ wollte der Bezirk im Mai das 100-jährige Bezirksjubiläum mit einem großen Bürgerfest...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 28.12.20
  • 171× gelesen
Politik
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier schaut Soldaten bei der Kontaktnachverfolgung über die Schulter.
2 Bilder

Steinmeier besucht Gesundheitsamt
Bundespräsident informiert sich über die Arbeit des Reinickendorfer Corona-Lagezentrums

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besuchte am 30. Oktober das Corona-Lagezentrum des Gesundheitsamtes an der Teichstraße. Leiter Patrick Larscheid informierte ihn dabei über die Arbeit, vor allem die Erfahrungen bei der Kontaktrecherche und die dort inzwischen veränderten Vorgaben. Auch in Reinickendorf müssen sich Menschen mittlerweile unter bestimmten Bedingungen selbst in Quarantäne begeben (wir berichteten). Das sei notwendig geworden, damit sich das Amt auf schwere Krankheitsverläufe...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 05.11.20
  • 224× gelesen
Politik

Stadtrat und Bürgermeister danken Bundeswehr für Unterstützung
Routine bei der Nachverfolgung

Die Bundeswehr unterstützt das Gesundheitsamt. Damit vergrößert sich die Zahl routinierter Mitarbeiter im Falle einer zweiten Corona-Welle. Gleich zwei Generäle kamen am vergangenen Mittwoch zur Dienstaufsicht für die seit Juni ins Corona-Lagezentrum des Gesundheitsamtes an der Teichstraße abkommandierten Soldaten. Brigadegeneral Andreas Henne (General Standortaufgaben Berlin) sowie Brigadegeneral Bernd Stöckmann (Leiter des Regionalen Führungsstabes 3 Ost) wurden von Bürgermeister Frank Balzer...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 12.06.20
  • 123× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.