Deutsches Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Deutsches Rotes Kreuz

Politik

Zuckerbrot und Peitsche
Politiker fordern Bestrafung von Impfterminschwänzern

Der Sommer hat Entspannung gebracht, die Einschränkungen werden gelockert. Doch die besonders ansteckende Delta-Variante des Coronavirus breitet sich aus. Nur eine hohe Impfquote von mindestens 70 Prozent schafft Herdenimmunität und verhindert einen stressigen Corona-Herbst. Bisher sind deutschlandweit 57 Prozent einmal geimpft und 40 Prozent zweimal. Berlin meldet ähnliche Zahlen. Doch das Impftempo sinkt. Hausärzte und Impfzentren klagen über Impfschwänzer, die Termine nicht absagen....

  • Mitte
  • 12.07.21
  • 338× gelesen
Soziales

Blut spenden in den Hallen am Borsigturm

Tegel. Vom 15. bis 17. Juli kann jeweils von 10 bis 19 Uhr in den Hallen am Borsigturm, Am Borsigturm 2, Blut gespendet werden. Der Termin gehört zu insgesamt vier, die das Deutsche Rote Kreuz (DRK) im Juli in Berliner Einkaufszentren durchführt. Das Ziel ist, dabei rund 1500 Blutspenden zusammen zu bekommen. Für die Teilnahme ist eine Terminreservierung erforderlich unter terminreservierung.blutspende-nordost.de. tf

  • Tegel
  • 02.07.20
  • 97× gelesen
Soziales

Fahrdienst zum Wahllokal

Reinickendorf. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet am Wahlsonntag, 18. September, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr einen kostenfreien Fahrdienst zum jeweiligen Wahllokal an. Auf Initiative des DRK-Kreisverbandes Reinickendorf-Wittenau und in Kooperation mit dem bezirklichen Wahlamt wird dieser Service für ältere oder gebrechliche Reinickendorfer angeboten. Das DRK holt sie von zu Hause ab, begleitet sie ins Wahllokal und fährt sie auch wieder nach Hause. Für diesen Dienst kann man sich ab sofort...

  • Reinickendorf
  • 07.09.16
  • 27× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.