Opfer des Nationalsozialismus

Beiträge zum Thema Opfer des Nationalsozialismus

Kultur

Gedenken an die KZ-Befreiung

Wittenau. Vertreter des Bezirksamts und der Bezirksverordnetenversammlung legen am Montag, 27. Januar, um 16 Uhr Kränze vor der Gedenktafel im Aufgang des Altbaus des Rathauses, Antonyplatz 1, Kränze nieder. Anlass ist der Tag der Befreiung der Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Soldaten der Roten Armee, der sich zum 75. Mal jährt. Im Jahr 1996 wurde der 27. Januar zum offiziellen deutschen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus erklärt. CS

  • Wittenau
  • 20.01.20
  • 17× gelesen
Politik

Jugendforum „denk!mal18“

Berlin. Mit dem Jugendforum „denk!mal18“ erinnern Berliner Kinder und Jugendliche an die Opfer des Nationalsozialismus und engagieren sich gegen Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung. Bei einer Abendveranstaltung am 31. Januar im Berliner Abgeordnetenhaus tragen sie Texte, Lieder und szenische Stücke vor. Außerdem ist bis zum 9. Februar wochentags von 9 bis 18 Uhr eine Auswahl von Projektarbeiten in einer Ausstellung im Casino des Abgeordnetenhauses zu sehen. Weitere Infos auf...

  • Mitte
  • 30.01.18
  • 24× gelesen
Politik

Gedenken an Weltkriegsopfer

Wittenau. Anlässlich des 71. Jahrestages der Befreiung von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft und der Beendigung des Zweiten Weltkriegs haben das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung am 8. Mai am Mahnmal hinter dem Rathaus Kränze niedergelegt. „Wir gedenken den Millionen Opfern des Krieges. Der Nationalsozialismus hat ein unmenschliches Maß an Leid und Trauer über Europa gebracht. Heute sind wir dankbar für ein Leben in Gleichheit, Freiheit und demokratischer...

  • Wittenau
  • 14.05.16
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.