Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Berliner Polizei warnt
Coronavirus – Neue Masche der Enkeltrickbetrüger

Die Berliner Polizei warnt: In den letzten Tagen wurden von Senioren häufiger Trickbetrügereien im Zusammenhang mit dem Enkeltrick vor dem Hintergrund Coronavirus angezeigt. Nach den bisherigen Aussagen sollen Unbekannte bei den älteren Menschen anrufen und sich als Angehörige ausgeben haben, die sich mit dem Virus infiziert hätten, im Krankenhaus liegen und nun dringend Geld für teure Medikamente bräuchten. Dann werde vereinbart, dass in Kürze jemand an der Wohnanschrift der Angerufenen...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 1.405× gelesen
Blaulicht

14 Kilo Marihuana im Kofferraum

Hakenfelde. Rund 14 Kilo Marihuana hat die Polizei aus dem Kofferraum eines Autos beschlagnahmt. Der mutmaßliche Tatverdächtige war wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis per Haftbefehl gesucht worden. Deshalb beobachteten Fahnder am 10. März die Wohnung des Mannes in der Mertensstraße. Der Gesuchte tauchte auf, parkte ein Fahrzeug um, betrat ein Haus, kam später zurück und fuhr mit einem anderen Fahrzeug davon. Der 35 Jahre alte Mann konnte dann auf dem Tegeler Weg in Höhe der Osnabrücker Straße...

  • Hakenfelde
  • 11.03.20
  • 92× gelesen
Blaulicht

Polizei berät Senioren zu Verkehrssicherheit

Hakenfelde. Die Polizei lädt am Donnerstag, 5. März, zu einer Präventionsveranstaltung in den Seniorenklub Hakenfelde ein. Vor Ort informieren Beamte des Polizeiabschnitts 21 über Verkehrsunfall- und Kriminalitätsprävention. Beginn ist um 14 Uhr im Klubhaus am Helen-Keller-Weg 10. Die Veranstaltung ist kostenfrei, dazu gibt’s Kaffee und Kuchen. Anmeldung unter 335 50 20. uk

  • Hakenfelde
  • 27.02.20
  • 35× gelesen
Blaulicht

Vermisste Demenzkranke tot aufgefunden

Hakenfelde. Die demenzkranke Frau aus der Senioreneinrichtung an der Havelspitze ist tot. Die 69-Jährige galt seit dem 5. Februar als vermisst. Spaziergänger fanden sie am Sonntagmorgen, 16. Februar, in einem Gebüsch am Havel-Spree-Kanal an der Straße Am Juliusturm. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten nur noch den Tod der Frau feststellen. Die Polizei geht nach bisherigem Kenntnisstand nicht von einem Fremdverschulden aus. Zur Todesursache wird aber weiter ermittelt. uk

  • Hakenfelde
  • 18.02.20
  • 62× gelesen
Blaulicht

Mit Schreckschusswaffe Casino ausgeraubt

Hakenfelde. Zwei Räuber haben in der Nacht zum 24. Januar eine Spielhalle überfallen. Die Täter waren maskiert und bewaffnet. Vermutlich hatten die beiden einen Helfer, der sie unbemerkt ins Casino an der Streitstraße ließ. Als die Kriminellen drin waren, erpressten sie mit Messer und Schreckschusspistole einen Angestellten am Tresen das Bargeld herauszugeben. Einer der beiden gab zur „Abschreckung“ einen Schuss ab. Dann raubten die Maskierten zwei Gäste aus, stahlen ihnen Geld und Smartphones....

  • Hakenfelde
  • 24.01.20
  • 96× gelesen
Blaulicht

Wildschwein von seinen Qualen erlöst

Hakenfelde. Polizeibeamte mussten in der Nacht zum 21. Januar ein verwundetes Wildschwein erlösen. Das Tier war bei einem Verkehrsunfall auf der Niederneuendorfer Allee schwer verletzt worden. Der Schwarzkittel wurde mit einem gezielten Schuss aus der Dienstwaffe getötet. uk

  • Hakenfelde
  • 22.01.20
  • 27× gelesen
  •  1
Blaulicht

Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Hakenfelde. Einsatzkräfte einer Hundertschaft haben am 4. November einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Der Mann ging der Polizei bei einer Verkehrskontrolle ins Netz. So wollten Beamte in Zivil abends ein Auto auf der Goltzstraße kontrollieren und schalteten das Signal "Stopp! Polizei!" an ihrem Dienstwagen an. Der Autofahrer drückte aufs Gas und raste über die Schönwalder Allee in Richtung Oberjägerweg in ein Waldgebiet. Die Einsatzkräfte verfolgten ihn mit Blaulicht und...

  • Hakenfelde
  • 05.11.19
  • 126× gelesen
Blaulicht

Polizei ermittelt: Auto brannte aus

Hakenfelde. In der Nacht zum 10. Oktober brannte auf einem Parkplatz in der Rauchstraße ein Mercedes. Ein benachbartes Auto wurde durch das Feuer beschädigt. Ein Zeuge hatte die Feuerwehr und Polizei alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer löschen. Personen wurden nicht verletzt. Jetzt ermittelt das Landeskriminalamt zur Brandursache. uk

  • Hakenfelde
  • 14.10.19
  • 38× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Ladendiebe

Hakenfelde. Die Polizei sucht mit Fahndungsfotos nach zwei Dieben. Die Männer stehen im Verdacht, am 30. März gegen 18.30 Uhr mehrere Waren aus einem Edeka-Supermarkt an der Streitstraße gestohlen und auf ihrer Flucht den Ladendetektiv mit ihrem Minivan verletzt zu haben. Die Kriminalpolizei fragt: Wer kennt die Personen? Wer kann Angaben zu deren Aufenthaltsorte machen? Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei an der Charlottenburger Chaussee 75 unter...

  • Hakenfelde
  • 19.09.19
  • 132× gelesen
Blaulicht

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 941× gelesen
Blaulicht

Zeugen nach Unfalltod gesucht

Hakenfelde. Am Vormittag des 18. Juli ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall in der Goltzstraße. Ein 82-jähriger Radfahrer wurde gegen 9.50 Uhr von einem Lkw erfasst. Der schwer verletzte Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Unfallursache ist bislang ungeklärt und auch der Fahrer des Lkw konnte noch nicht ausfindig gemacht werden. Ebenso unklar ist, ob der Kraftfahrer den Unfall überhaupt bemerkt hat. Daher wird er gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Außerdem sucht die Polizei...

  • Hakenfelde
  • 19.07.19
  • 119× gelesen
Blaulicht

Unfallopfer verstorben

Hakenfelde. Ein Senior ist an seinen schweren Verletzungen gestorben, die er sich bei einem Verkehrsunfall zugezogen hatte. Das meldet jetzt die Polizei. Der Unfall liegt mit dem 18. Mai schon etwas länger zurück. Der 88-Jährige war damals auf der Streitstraße in Richtung Niederneuendorfer Allee unterwegs. Kurz vor der Rauchstraße wechselte er mit seinem Wagen auf die linke Spur und fuhr dabei auf einen Opel auf. Der wiederum wurde von der Wucht des Aufpralls in seinen Vordermann geschoben....

  • Hakenfelde
  • 09.07.19
  • 133× gelesen
Blaulicht

Auto erfasst Motorrad

Hakenfelde. Beim Linksabbiegen hat eine Autofahrerin eine Motorradfahrerin erfasst und schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich am Vormittag des 3. Juni auf der Streitstraße. Dort wollte die Autofahrerin in die Rauchstraße abbiegen, als sie das entgegenkommende Motorrad übersah. Jetzt ermittelt die Polizei zum Unfallhergang. uk

  • Hakenfelde
  • 05.06.19
  • 116× gelesen
Blaulicht

Auto in Brand gesteckt

Hakenfelde. Am Maselakepark hat ein Auto gebrannt. Zeugen alarmierten in der Nacht zum 29. Mai Polizei und Feuerwehr. Der Wagen brannte fast völlig aus. Verletzt wurde niemand. Das Landeskriminalamt ermittelt jetzt wegen Brandstiftung. uk

  • Hakenfelde
  • 29.05.19
  • 41× gelesen
Blaulicht

Kind auf Roller angefahren

Hakenfelde. Ein kleiner Junge wurde bei einem Verkehrsunfall schwer am Kopf verletzt. Der Autofahrer, der ihn anfuhr, war alkoholisiert. Zu dem tragischen Unfall kam es am Montagnachmittag, 20. Mai, auf der Mertensstraße. Der Junge war auf dem Fußweg mit seinem Roller unterwegs. Kurz vor der Pepitapromenade rollte er dann von links auf die Fahrbahn. Der Autofahrer konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Zehnjährigen zusammen. Der Junge prallte dabei auf die Motorhaube...

  • Hakenfelde
  • 21.05.19
  • 171× gelesen
Blaulicht

Einbrecher erwischt

Hakenfelde. Pech für einen Einbrecher. Beim Versuch, vor der Polizei zu flüchten, verletzte sich ein Tatverdächtiger am Fuß. Er hatte in der Nacht zum 3. April mit einem Komplizen versucht, in das Paketzentrum eines Logistikunternehmers an der Streitstraße einzubrechen. Doch die Alarmanlage ging los und alarmierte die Polizei rechtzeitig zum Tatort. Dort nahmen die Beamten zwei Männer im Alter von 20 und 47 Jahren fest. Der Jüngere erlitt beim Sprung aus dem Fenster die Fußverletzung. Der...

  • Hakenfelde
  • 04.04.19
  • 94× gelesen
Blaulicht

Streit an der Tankstelle

Hakenfelde. Der Streit an einer Tankstelle endete für einen Kunden im Krankenhaus. Der Mann hatte Sonntagfrüh, 24. Februar, eine Flasche Bier kaufen wollen, als ein weitere Kunde dazu kam und mit ihm sofort in Streit geriet. Der verließ die Tankstelle zunächst wieder, kam dann aber mit einem zweiten Mann zurück und setzte die verbale Auseinandersetzung fort. Die beiden warfen dann ihre Bierflaschen und einen Feuerlöscher in Richtung des ersten Kunden. Als der Mann zu Boden ging, trat das Duo...

  • Hakenfelde
  • 25.02.19
  • 105× gelesen
Blaulicht

Wohnmobil ausgebrannt

Hakenfelde. Unbekannte haben in der Nacht zum 3. Februar ein Wohnmobil angezündet. Ein Anwohner der Mertensstraße hatte laute Knallgeräusche gehört und dann gesehen, wie kurz darauf Flammen und Rauch aus dem am Straßenrand geparkten Wohnmobil aufstiegen. Der Anwohner alarmierte die Feuerwehr. Die konnte die Flammen zwar löschen, das Mobil brannte aber komplett aus. Weil mehrere Gasflaschen explodierten, wurden drei in der Nähe parkende Autos von der Hitzewelle leicht beschädigt. Das...

  • Hakenfelde
  • 04.02.19
  • 39× gelesen
Umwelt
9 Bilder

Unrat in Spandau
Verschmutzte Parkanlagen und Vandalismus in Spandauer Parkanlagen

Es ist ja schön, das man den Vandalismus und die Verschmutzung um die Altstadt besser in den Griff bekommt. Wröhmännerpark und Lindenufer sehen jetzt immer schön Sauber aus und die Mülleimer sind auch das Dreifache. Die Reinigung und die Pflege der Pflanzen und Rasenflächen sind jetzt gut. Was an der einen Stelle gut ist, wird an der anderen Stelle eingespart. In den Bereichen Grünergürtel, Hohenzollernring und Askanierring bis zum Fehrbelliner Tor sieht es schlimm aus. Dort ist seit Wochen...

  • Hakenfelde
  • 10.07.18
  • 332× gelesen
  •  1
Blaulicht

Wenn der falsche Polizist anruft: Kriminalamt warnt vor Betrügern

Die Berliner Polizei warnt vor Anrufen falscher Polizeibeamter. Mit diesem Trick versuchen die Täter Geld vor allem von Senioren zu holen. Das Telefon klingelt, im Display wird die 110 angezeigt. Der Anrufer gibt sich als Polizeibeamter aus und erkundigt sich nach Bargeld, Schmuck oder anderen Wertsachen. In so einem Fall kann der Angerufene sicher sein, dass es sich nicht wirklich um einen Anruf der Polizei, sondern um Betrug handelt. Trotzdem warnt die Berliner Polizei davor, denn...

  • Spandau
  • 08.03.18
  • 138× gelesen
Bildung

Berliner Polizei verlängert Bewerbungsfrist

Berlin. Die Berliner Polizei sucht nach wie vor Auszubildende. Die Bewerbungsfrist wurde jetzt über den 31. Januar 2018 hinaus verlängert. Bei erfolgreicher Absolvierung des Einstellungstests sowie der polizeiärztlichen Untersuchung beginnt die Ausbildung am 3. September 2018 für den mittleren Dienst und am 1. Oktober 2018 für den gehobenen Dienst. Voraussetzungen sind unter anderem der Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit oder der eines Mitgliedslandes der EU (darüber hinaus gelten...

  • Spandau
  • 14.02.18
  • 548× gelesen
Politik

Kampf dem illegalen Welpenhandel: CDU fordert bezirksübergreifendes Meldesystem

Die CDU-Fraktionen der Berliner Bezirke wollen den Handel mit Junghunden aus Welpenfabriken unterbinden. Die CDU aus Spandau schließt sich dem Kampf gegen die Hundemafia an.  „Stopp der Hundemafia“, lautet das Motto der CDU-Fraktionen in den Bezirksversammlungen. Sie fordern vom Berliner Senat ein Meldesystem, das nicht nur über Bezirksgrenzen hinaus greift, sondern Veterinär- und Ordnungsämter mit den Polizeistellen vernetzt, die Welpenhändler in eine gemeinsame Datenbank einträgt und...

  • Haselhorst
  • 15.01.18
  • 148× gelesen
Blaulicht

Tipps zum Schutz vor Straftaten: Polizei klärt am "Bankentag" auf

Die Berliner Polizei führt stadtweit am 30. November den "Bankentag" durch. Vor ausgewählten Geldinstituten auch in Spandau geben Polizeibeamte Hinweise zum Schutz vor Straftaten in der dunklen Jahreszeit. Die Vorweihnachtszeit nutzen Kriminielle häufig für Diebstähle von Handtaschen, Geldkarten, Bargeld und andere Straftaten. Der "Bankentag" soll auf mögliche Gefahren hinweisen und Tipps zur Vorbeugung geben. In Spandau machen diverse Geldinstitute mit, darunter die Commerzbank, Breite...

  • Spandau
  • 22.11.17
  • 78× gelesen
Blaulicht

Trickdiebstahl vereitelt

Spandau. Trickdiebe werden immer dreister. Das zeigt ein Fall aus Spandau. Dort bekam eine Frau kürzlich einen Anruf von einem Mann, der sich als Polizeibeamter ausgab. Er forderte die Frau auf, alle Wertsachen bereit zu legen, da ihr Name auf der Liste einer Einbrecherbande stehen würde. Die Wertsachen wolle der Mann zur Sicherheit abholen. Die Spandauerin kam der Aufforderung zunächst nach, händigte die Wertsachen jedoch nicht aus. Denn der Mann, der vor ihrer Tür stand, kam ihr nicht wie ein...

  • Spandau
  • 09.11.17
  • 235× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.