Stromnetz Berlin

Beiträge zum Thema Stromnetz Berlin

Bildung
Michael Kunsmann (links) von der gelben Villa freut sich über einen Spendenscheck über 9900 Euro, überreicht von Thomas Schäfer und Melanie Grigorescu von Stromnetz Berlin,
2 Bilder

Stromnetz unterstützt Gelbe Villa

Kreuzberg. Der Netzbetreiber Stromnetz Berlin unterstützt weiterhin Projekte in der Gelben Villa. Das Kreativ- und Bildungszentrum am Viktoriapark, Wilhelmshöhe 10, hat eine Spende über 9900 Euro bekommen. Die Energiefirma unterstützt zum neunten Mal Projekttage für Schüler zum Thema „Natur und Technik“ sowie „Natur und Handwerk“. „Damit die Beschäftigung mit Technikthemen auch weiterhin unentgeltlich in dem Kreativ- und Bildungshaus angeboten werden kann, wollen wir der Gelben Villa auch im...

  • Kreuzberg
  • 30.11.21
  • 40× gelesen
Soziales

Kummer-Nummer
Stromnetz Berlin reagierte nicht

Frau G. aus Marzahn deckt seit Anfang 2020 ihren Strombedarf über eine eigene Photovoltaikanlage. Darüber informierte sie ihren Stromanbieter Stromio. Dieser wiederum teilte ihr mit, dass sie den bestehenden Stromvertrag nicht selbst kündigen müsse, dies erfolge automatisch, wenn der Netzbetreiber, die Stromnetz Berlin GmbH, die Zählerdaten an Stromio melde. Doch es geschah nichts. Auch telefonische Versuche, Kontakt zum Netzbetreiber herzustellen, scheiterten. Unterdessen buchte Stromio weiter...

  • Marzahn
  • 08.12.20
  • 270× gelesen
Bildung
Im Unterricht an der Clay-Oberschule in Rudow spielen Schüler das Hertzschlag-Brettspiel von Stromnetz Berlin.
2 Bilder

„Hertzschlag“ zur Energiewende
Berliner Schulen können Brettspiel kostenlos im Unterricht einsetzen

Schulen können das neue Brettspiel „Hertzschlag“ kostenlos bestellen, das der Spiele-Entwickler Karma Games gemeinsam mit Schülern, Lehrern und der Vattenfall-Firma Stromnetz Berlin entwickelt hat. Beim Spielen von „Hertzschlag“ können sich Schüler mit der Energiewende auseinandersetzen. „Als städtischer Stromverteilungsnetzbetreiber sind wir mit unseren Anlagen viel unterirdisch aktiv und werden daher von Teilen der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. Deshalb ist die Idee entstanden, ein Spiel...

  • Rudow
  • 27.11.20
  • 239× gelesen
Bildung

Geld für die Gelbe Villa

Kreuzberg. Das Kreativ- und Bildungszentrum "Die Gelbe Villa" hat 9900 Euro von der Stromnetz Berlin GmbH erhalten. Mit dem Geld soll die Jugendarbeit unterstützt werden, konkret die zahlreichen Workshops und Mitmachaktionen im Haus an der Wilhelmshöhe 10. Etwa die Mottowoche "Entdecke deinen Draht zur Technik", bei der unter anderem Roboter gebaut und programmiert wurden. Die Spende von Stromnetz Berlin trägt dazu bei, dass sie kostenlos angeboten werden können.

  • Kreuzberg
  • 15.05.18
  • 382× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.