Wildbienen

Beiträge zum Thema Wildbienen

Umwelt
Bettina Schrag (links) und Karin Drong vom Ökowerk begutachten das neue Sandarium, das für Wildbienen angelegt wurde.
10 Bilder

Ein Paradies für Wildbienen und Co
Auf dem Ökowerk-Gelände herrschen beste Bedingungen für rund 100 Bienenarten

Am 20. Mai ist Weltbienentag. Ein Grund für einen Besuch des Naturschutzzentrums Ökowerk im Grunewald. Denn dort finden Wildbienen – und nicht nur die – die besten Bedingungen. Das riesige Gelände am Teufelssee ist geradezu ein Paradies für Wildbienen und Co. An die 100 Wildbienenarten tummeln sich auf dem Gelände. Darunter wurden 27 Rote-Liste-Arten entdeckt. Das hat ein umfangreiches Gutachten über Hautflügler ergeben, zu denen auch die Wildbienen gehören. „Die Wildbienen finden hier einen...

  • Grunewald
  • 15.05.21
  • 66× gelesen
Umwelt
Auch die Sandbiene freut sich, wenn es bald wieder Nahrung gibt.

Leckeres für Wildbienen

Grunewald. Jetzt im späten Frühjahr kann damit begonnen werden, Nahrung für Wildbienen zu säen. Auch diese Sandbiene freut sich. Darauf weist das Ökowerk hin. Das Naturschutzzentrum bietet Samenmischungen für sonnige und halbschattige Standorte an und versendet diese auf Wunsch. Eine Beschreibung der Pflanzenarten und Tipps für die Ansaat gibt es auf der Homepage www.oekowerk.de. Weitere Tipps gibt es auf der Facebookseite des Ökowerks.

  • Grunewald
  • 02.05.21
  • 42× gelesen
Umwelt

Bienen-Ausstellung noch bis 9. August im Ökowerk

Grunewald. Die Wanderausstellung „Wildbienen – hoch bedroht und unverzichtbar“ ist noch bis zum 9. August im Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin, Teufelsseechaussee 22, zu sehen. Die Ausstellung der Deutschen Wildtier Stiftung zeigt beispielhaft am Berliner Wildbiene-Projekt „Mehr Bienen für Berlin – Berlin blüht auf“, wie öffentlich Grünflächen bestäuberfreundlich aufgewertet werden und so urbane Lebensräume für Wildbienen und andere Insektenarten entstehen können. Weiterhin erfahren die...

  • Grunewald
  • 24.07.20
  • 39× gelesen
Umwelt
Umweltpädagogin Cordula Herwig zeigt eine Nisthilfe für die Gallische Feldwespe auf dem Areal des Ökowerkes.
3 Bilder

Damit es wieder summt und brummt
Ausstellung im Ökowerk zur Situation der Wildbienen

Im Naturschutzzentrum Ökowerk am Teufelssee ist aktuell eine Ausstellung zum Thema Wildbienen zu sehen. Die informative Schau macht auf die Situation der Insekten aufmerksam und gibt Anregungen, wie der eigene Garten oder Balkon wildbienenfreundlich gestaltet werden kann. In Deutschland gibt es neben der Honigbiene noch knapp 600 weitere Bienenarten. Die Wildbienen sind wichtige Insekten für das ökologische Gleichgewicht. Geht es ihnen gut, profitieren auch viele andere Tier- und Pflanzenarten....

  • Grunewald
  • 08.07.20
  • 136× gelesen
Umwelt

Nisthilfen für Bienen bauen

Grunewald. "Wildbienen brauchen ein Zuhause", konstatiert das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, und bietet deshalb am Sonntag, 15. März, von 11.30 bis 15.30 Uhr unter Anleitung den Bau von Nisthilfen an. Aus Lehm, Stroh und angebohrten Holzscheiben zimmern die Teilnehmer ein "Insektenhotel" für Wildbienen und andere Wirbellose, das in jedem Garten und auf jedem sonnigen Balkon Platz hat. Der Beitrag pro Nisthilfe beträgt 15 Euro. maz

  • Grunewald
  • 09.03.20
  • 12× gelesen
Umwelt

Stiftung für Mensch und Umwelt spendiert „Wildbienenbuffets“
Kostenlose Hochbeete für Grundschulen

Berlin. Berliner Grundschulen sind bis zum 15. November 2019 eingeladen, ihr Interesse an bienenfreundlichen Hochbeeten bei der Stiftung für Mensch und Umwelt zu bekunden. Die Stiftung wählt 15 Schulen aus, die jeweils zwei „Wildbienenbuffets“ inklusive Bepflanzung, Infotafel, Wildbienennisthilfe und „Forscherset“ erhalten – und zwar kostenlos. Das Projektziel ist, Lehrern, Schülern der 3./4. Klasse und Eltern mithilfe der Wildbienenbuffets ökologische Zusammenhänge zwischen Pflanzen und Tieren...

  • Charlottenburg
  • 01.11.19
  • 221× gelesen
Umwelt

Wissenswertes über Wildbienen erfahren

Grunewald. Die artenreiche Gruppe der Wildbienen wird am Sonnabend, 13. Juli, in Vorträgen zu ihrer Biologie, in praktischen Bestimmungsübungen von verbreiteten Arten und in einer kleinen Exkursion auf dem Gelände des Naturschutzzentrums Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, erkundet. Anmeldungen nimmt das Ökowerk unter der Rufnummer 30 00 05-0 entgegen, maximal 15 Teilnehmer können mitmachen. Ein Ticket kostet sechs Euro, ermäßigt vier Euro. maz

  • Grunewald
  • 10.07.19
  • 12× gelesen
Umwelt

Wissenswertes über Wildbienen

Grunewald. Über 110 verschiedene Arten der Wildbiene finden sich allein auf dem Gelände des Naturschutzzentrums Ökowerks, Teufelsseechaussee 22. Der Garten wurde in den vergangenen Jahren "wildbienenfreundlich" umgestaltet. Spezialist Christoph Saure gibt am Sonntag, 23. Juni, während zwei Rundgängen um 13.30 Uhr beziehungsweise um 16.30 Uhr spannende Details zu Nisthilfen und Lebensweise preis. Bei schlechtem Wetter erläutert er mit einem Vortrag die Bedeutung der Tiergruppe als Bestäuber und...

  • Grunewald
  • 16.06.19
  • 53× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.