Schmerzen als Kopfsache

Schöneberg.Die psychosomatische Abteilung der Kliniken im Theodor-Wenzel-Werk veranstalten am Dienstag, 30. Oktober, in der Urania, An der Urania, eine Podiumsdiskussion zum Thema "Schmerz kann auch Kopfsache sein". Ab 17.30 Uhr diskutieren Fachleute über chronische Schmerzen und die Wechselwirkungen zwischen Körper und Seele. Mehr Informationen unter www.tww-berlin.de.

Ralf Liptau / flip

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen