Platz der Republik wieder zugänglich

Tiergarten. Der Platz der Republik vor dem Reichstagsgebäude ist für die Öffentlichkeit wieder zugänglich. Seit Ende Januar war die Rasenfläche gesperrt. Der Bezirk Mitte hat die defekte Beregnungsanlage erneuern lassen: 1120 Meter Leitungen, mehr als ein Kilometer Steuerkabel und 142 versenkbare Regner. Gesteuert wird die Anlage über eine Smartphone-App. Ebenfalls neu angelegt ist der Rasen. Der Bau der Beregnungsanlage hat 208 000 Euro gekostet. Für den neuen Rasen hat der Bezirk 42 000 Euro ausgegeben. In die Heckenpflege wurden 12 000 Euro investiert. Damit Menschen mit Segways, E-Scootern und Fahrrädern das neue frische Grün nicht beschädigen, wird der Bezirk ab September im östlichen Teil des Platzes einen sogenannten Tiergartenzaun errichten. Es handelt sich dabei um eine niedrige Einfassung. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.