Anzeige

Berliner Jugend-Meisterschaften im Eiskunstlauf

Wedding. Jedes Jahr verzaubern die Küren der jungen Eiskunstläufer die Zuschauer im Erika-Hess-Stadion aufs Neue. So auch 2015 bei den Berliner Jugendmeisterschaften.

Am 31. Januar glitten erneut die Kufen von Berlins hoffnungsvollsten Nachwuchstalenten über das Eis. In vier verschiedenen Altersklassen wurden die Berliner Meister im Alter zwischen sieben und achtzehn Jahren ermittelt. Besonders oft vertreten war der BSV 1892 mit 31 Starten. Da sprang natürlich auch die eine oder andere Medaille am Ende bei raus. Doch auch die Küren der restlichen Teilnehmer stießen auf äußerst positive Resonanz. Dementsprechend positiv fiel auch das Fazit der Veranstalter vom Berliner Eissportverband aus.

Hauptstadtsport TV / Gerrit Lagenstein
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt