Laufen für Rheumakranke

Westend. Auf der Julius-Hirsch-Sportanlage, Harbigstraße 40, fällt am Sonnabend, 1. Juni, unter dem Motto "Kids in motion" der Startschuss für den 6. Berliner Spendenlauf durch den Grunewald zugunsten rheumakranker Kinder.

Wer mitmachen möchte, kann sich bereits jetzt auf www.ziel-zeit.de registrieren. Anmeldeschluss ist der 25. Mai, Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind bei der Entrichtung einer Gebühr von fünf Euro bis 30 Minuten vor dem Start möglich, ausgenommen der Kinderlauf, bei dem die Teilnahme kostenfrei bleibt. Die Teilnehmergebühren für den Zehn-Kilometer-Hauptlauf betragen zwölf Euro, für den fünf Kilometer langen Schnupper- und Genießerlauf sieben Euro.

Die Teilnehmer unterstützen mit ihrem Startgeld die Sportprojekte der Kinder- und Jugendrheumatologie im SPZ der Charité. Die Kinder starten um 10 Uhr und laufen einen Kilometer. Haupt- und Schnupperlauf beginnen um 10.30 Uhr. Auch die Walker starten um 10.30 Uhr.

Die Ausrichter von "Kids in Motion" sind die Leichtathletik-Abteilung des Vereins Pro Sport Berlin 24, die Kinder- und Jugendrheumatologie im SPZ der Charité, die Kinder-Rheumastiftung, die Rheuma-Liga Berlin und das Deutsche Rheuma-Forschungszentrum Berlin. maz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen