Notdienstpraxis geht in Betrieb

Westend. Anfang November hat die vierte Notdienstpraxis für Erwachsene der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin ihren Betrieb aufgenommen. Mit der Eröffnung am Standort der DRK Kliniken Berlin Westend hat sich das Netz der KV-Notdienstpraxen auf acht – vier für Erwachsene, vier für Kinder – erweitert. Die neue Praxis ist freitags von 15 bis 21 Uhr, sonnabends, sonntags und an Feiertagen von 9 bis 21 Uhr erreichbar. Die Aufgaben der KV-Notdienstpraxis sind es, die Rettungsstelle und deren Mitarbeiter zu entlasten, die Wartezeiten zu verringern und Patienten, die keine Notfälle für die Rettungsstelle sind, vor Ort ambulant zu versorgen und die Notfallversorgung außerhalb der Sprechzeiten zu verbessern. Ob es sich um einen Notfall handelt und welche KV-Notdienstpraxis Patienten aufsuchen sollen, erfahren sie unter der 116 117 – der bundesweiten Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes. maz

Autor:

Matthias Vogel aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.