Unfallfahrer lässt Verletzten zurück: Ohne Führerschein im Lastwagen

Wittenau. Ein 28-jähriger Motorradfahrer ist am 11. April bei einem Unfall auf der Oranienburger Straße schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen befuhr ein Mann gegen 23.20 Uhr mit einem Lastwagen von der Wittenauer Straße aus kommend die Oranienburger Straße in Richtung Hermsdorfer Straße. Als der Fahrer nach links in eine Einfahrt einbiegen wollte, übersah er offenbar den ihm entgegenkommenden Motorradfahrer und stieß mit diesem zusammen.

Der Unfallfahrer flüchtete zu Fuß und ließ den schwer verletzten 28-jährigen Kradfahrer zurück. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Während der Unfallaufnahme erschien ein 37-jähriger Mann am Ort und gab an, ein Bekannter habe bei ihm angerufen und erzählt, dass er einen Unfall gehabt hätte. Die Ermittlungen zu diesem Bekannten, ein 39 Jahre alter Mann, der keinen gültigen Führerschein hat, dauern an und wurden vom Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 1 übernommen. CS

Autor:

Christian Schindler aus Reinickendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.