Anzeige

Wittenau ohne Chance gegen SpaKi

Wittenau. Einen gebrauchten Sonntag hat Landesligist Concordia Wittenau im Heimspiel gegen die Spandauer Kickers erwischt. Bereits nach 21 Minuten lag man mit 0:3 zurück, hatte den Spielbeginn tatsächlich vollkommen verschlafen. Diesen Vorsprung ließen sich die Gäste aus Spandau nicht mehr nehmen, verwalteten ihn sicher und gewannen am Ende ungefährdet 4:1. „Uns fehlte da die Leidenschaft“, bemängelte Wittenaus Coach Karsten Steffan.

Am Sonnabend (14 Uhr) geht es im Berliner Pokal zu Bezirksligist BW Mahlsdorf Waldesruh (Waldesruher Straße).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt