Fußgängerin schwer verletzt

Zehlendorf. Eine Fußgängerin ist in der Nacht zum 2. Mai bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Die 20-Jährige überquerte kurz vor 1 Uhr am Sonnabendfrüh den Teltower Damm in Höhe der Leo-Baeck-Straße auf dem Fußgängerüberweg an der Ampel. Sie ist jedoch nachts außer Betrieb. Beim Überqueren wurde sie von einem Citroen erfasst. Der Autofahrer überholte in diesem Moment einen BVG-Bus, der an der dortigen Station Halt machte. Die junge Frau wurde durch den Aufprall lebensgefährlich an Kopf und Rücken verletzt. Sie wurde in eine Klinik gebracht und intensivmedizinisch behandelt. Auch der Citroen-Fahrer kam mit einem Schock ins Krankenhaus.

Ulrike Martin / uma

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen