Anzeige

Innovative Ideen gefragt

Steglitz-Zehlendorf. Bis zum 7. Juli können sich Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen für den Innovationspreis Berlin Brandenburg bewerben. Dazu ruft das Regionalmanagement Südwest auf. Forscher, Entwickler und Handwerker aus der Hauptstadtregion haben die Chance 10 000 Euro zu gewinnen. Bis zu fünf Preisträger werden von einer unabhängigen Jury ausgezeichnet. Steglitz-Zehlendorf konnte in den vergangenen Jahren mehrfach Preisträger insbesondere aus dem Bereich Gesundheitswirtschaft stellen. Dazu gehörten unter anderem die Laser- und Medizin-Technologie GmbH und die Dendro Pharm. Mehr Infos zur Bewerbung gibt es unter www.innovationspreis.de. uma

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt