Karlshorst

Verbraucher 60+: Aktiv und selbstbewusst

Verbraucher Initiative e.V.
Verbraucher Initiative e.V. | Karlshorst | am 06.09.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: iKARUS stadtteilzentrum | VERBRAUCHER INITIATIVE informiert in Lichtenberg zu Gesundheitsthemen Verbraucher sind mit Veränderungen im Gesundheits-wesen konfrontiert. Hier müssen sie oft unter (Zeit-)Druck Entscheidungen treffen – zum Beispiel über individuelle und zu bezahlende Gesundheitsleistungen beim Arzt, die Medikamentenwahl oder über die Bezugsquelle des Medikaments. Der mündige Patient steht daher im Mittelpunkt einer...

1 Bild

Traberwegfest 03.09.2016

Potpourri Karlshorster Kiezladen e.V.
Potpourri Karlshorster Kiezladen e.V. | Karlshorst | am 25.08.2016 | 159 mal gelesen

Berlin: Familienprojekt "Potpourri" | Am Ende der Sommerferien, am 03.09.2016 lädt der Potpourri Karlshorster Kiezladen e.V., pünktlich zum Ausklang des Sommers, zum jährlichen Traberwegfest ein. Auch dieses Jahr gibt es für Alt und Jung einladende Aktivitäten zum Mitmachen, Genießen, Verweilen und natürlich den beliebten Flohmarkt, der ab 09:00 Uhr auf dem Traberweg zum Stöbern und Entdecken einlädt. Dieses Jahr findet das Fest bereits zum 17. Mal statt. Im...

1 Bild

Erinnerung an Kolonie-Gründer Oscar Hugo Gregorovius

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 06.12.2015 | 115 mal gelesen

Berlin: Museum Lichtenberg | Lichtenberg. Die 1895 gegründete Villenkolonie Karlshorst gilt heute als idyllische und beliebte Wohnadresse. Nun wird ihr Gründer Oscar Hugo Gregorovius vom Museum Lichtenberg gewürdigt.Am 19. Dezember wäre Oscar Hugo Gregorovius 170 Jahre alt geworden. Zum Jahrestag erinnert das Museum Lichtenberg an den Baumeister und Gemeindevertreter als "Person des Monats". Gregorovius wirkte maßgeblich an der Entstehung der Kolonie...

13 Bilder

Freiwillige aus ganz Europa helfen in der Karlshorster Notunterkunft

Daniel Mosler
Daniel Mosler | Karlshorst | am 20.08.2015 | 1585 mal gelesen

Berlin: Flüchtlingsunterkunft Karlshorst | Karlshorst. "Ich bin von der Dankbarkeit der Menschen überwältigt!", freut sich die 24-jährige Federica Gorgoglione aus dem italienischen Barlena. Die Fremdsprachenstudentin macht seit April einen Deutschkurs in Berlin – und unterstützt die Helfer in der Notunterkunft in der Köpenicker Allee 146. Federica ist nicht nur Studentin, sondern auch Leiterin einer Gruppe von zehn Studenten, die aus ganz Europa zu einem Workshop des...

Debatte um Karlshorster Flüchtlingsheim

Josephine Klingner
Josephine Klingner | Karlshorst | am 15.08.2015 | 1230 mal gelesen

Berlin: Flüchtlingsheim | Karlshorst. Mehrere hundert Menschen haben eine vorläufige Bleibe im neuen Flüchtlingsheim in der Köpenicker Allee 146–162 gefunden. Seither diskutieren Lokalpolitiker darüber, dass Ängste nicht ernst genommen, Anwohner schlecht informiert würden. Wie berichtet, hatten Senat und Bezirk kurzfristig beschlossen, die Flüchtlinge in den ehemaligen Büroräumen unterzubringen. Und genauso kurzfristig wurden die Anwohner bei einer...

Rätselhaftes Siedlungsmuster

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 05.03.2015 | 33 mal gelesen

Lichtenberg. Die ersten Siedler kamen schon in der Bronzezeit in die Gegend, die später Karlshorst heißen sollte. Das belegen Funde, die beim Wohnungsneubau des Howoge-Projektes "Treskow-Höfe" vor gut einem Jahr zum Vorschein kamen. Das Grabungsteam sicherte bislang über 400 Funde. Am 25. März gibt die Archäologin Sandra Schlickmann in einem Vortrag im Museum Lichtenberg in der Türrschmidtstraße 24 einen Einblick in die...

1 Bild

"Karla dabei!" heißt eine App fürs Smartphone

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 02.01.2015 | 449 mal gelesen

Karlshorst. Wo gibt es die leckersten Bio-Eintopf-Kreationen im Kiez? Und wo ist der nächste Spielplatz? Diese Fragen soll eine neue Web-Applikation beantworten. Sie wird aktuell von Karlshorstern für Karlshorster entwickelt."Hier in Karlshorst gibt es eigentlich alles, was das Herz begehrt", weiß Christoph Beyer. Der Spezialist für Werbung lebt seit mehr als zehn Jahren im Ortsteil. Auch seine Agentur liegt nicht irgendwo in...

1 Bild

Die Trabrennbahnen arbeiten eng zusammen

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Karlshorst | am 18.09.2014 | 19 mal gelesen

Karlshorst. Berlin ist die einzige deutsche Stadt mit zwei Trabrennbahnen. Doch in der Vergangenheit herrschte zwischen den Vereinen in Mariendorf und Karlshorst nicht nur traute Harmonie.Ganz im Gegenteil: Die beiden bereits 1894 und 1913 eröffneten Sportstätten befanden sich in einem beinharten Konkurrenzkampf um die Gunst des Publikums. Die verantwortlichen Vereinsfunktionäre setzten sich nur allzu selten gemeinsam an...

1 Bild

Bahnhof Karlshorst: Bis Jahresende wird noch gearbeitet

Michael Kahle
Michael Kahle | Karlshorst | am 26.06.2014 | 52 mal gelesen

Karlshorst. Ende des Jahres will die Deutsche Bahn den Bahnhof Karlshorst einschließlich des neuen westlichen Zugangs fertiggestellt haben. Das teilte der technische Projektleiter Martin Baitinger kürzlich mit.Im Rahmen des Streckenausbaus Berlin - Frankurt/Oder wurden bis Oktober 2013 Brückenersatzneubau und ein Fußgängerübergang über die Treskowallee errichtet sowie die Gleisanlage erneuert. Aufgrund eines schweren Unfalls...

1 Bild

In Karlshorst findet ein ganz besonderes Filmfestival statt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 15.05.2014 | 125 mal gelesen

Karlshorst. Auf die bewegte Geschichte von 120 Jahren Rennbahn Karlshorst blickt das erste Festival des Pferderennfilms zurück, das noch bis Mitte Juni läuft.Als die Bilder Ende des 19. Jahrhunderts allmählich Laufen lernten, da war in Karlshorst längst das Rennfieber ausgebrochen: Die Pferderennbahn an der Treskowallee feiert in diesem Jahr ihr 120-jähriges Jubiläum. Mit dem heutigen Pferdesportpark und der Trabrennanlage...