Bahnhof

Beiträge zum Thema Bahnhof

Verkehr
  2 Bilder

Kein Tram Verkehr, wegen zu viel Verkehr; keine Fertigstellungstermine, keine Informationen
Langzeitbaustellen Bahnhof Karlshorst und Schöneweide; Großbaustelle Treskowallee; S3, Tram 17, 21, 27, 37, Bus 296, 396

Momentan nehmen die schlechten Nachrichten überhand.  Eine schlechte Nachricht jagt die nächste. Weder für den Fußgängertunnel Karlshorst noch Schöneweide wurde je einer der Fertigstellungstermine eingehalten, egal wie viele Termine genannt worden und ergebnislos verstrichen sind. Neu ist, dass die Bahn als Ursache Corona nennt und überhaupt nicht mehr dazu in der Lage ist Fertigstellungstermine zu nennen. Kein Verkehr, wegen zu viel Verkehr: Am 4. Mai wurde kurzer Hand für 5 Stunden der...

  • Karlshorst
  • 05.05.20
  • 2.019× gelesen
Bauen
  2 Bilder

Die Bahn baut & baut & baut!
Baustelle Bahnhof Karlshorst: Bahn ist nicht mal mehr dazu in der Lage einen Fertigstellungstermin für den Fußgängertunnel zu nennen.

Baustelle Bahnhof Karlshorst: Ist der Tunnel jetzt fertig oder geht die Phase des Tunnelbaus auf dem Bahnhof Karlshorst auf unbestimmte Zeit weiter? Gestern war es noch eine Frage, heute klebt die nächste Bauinformation am Ausgang. Nach unzähligen Verlängerungen für den Tunnelbau, wurde auch der Fertigstellungstermin 01.04.2020 von der Bahn wieder nicht gehalten.  Im Gegensatz zu allen früheren Verzögerungen ist die Bahn nicht einmal mehr dazu in der Lage für einen einzigen Fußgängertunnel...

  • Karlshorst
  • 01.04.20
  • 1.078× gelesen
  •  1
Verkehr
  2 Bilder

Wie und wie schnell sich das Bezirksamt Lichtenberg für Karlshorst einsetzt
Für den Regionalbahnhof Karlshorst

Die Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg hat sich für die Karlshorster Bevölkerung eingesetzt und einen Beschluss getroffen: Das Bezirksamt wurde ersucht sich gegenüber dem Senat von Berlin und der Deutschen Bahn AG für einen Weiterbetrieb des Regionalbahnhofes Karlshorst hinaus einzusetzen und dafür, dass der Halt Regionalbahnhof Karlshorst durch den Senat bestellt werden soll. Diese Beschluss erging am 18.05.2017. Schon über 2 Jahre später wurde diese Entscheidung umgesetzt. Zwar...

  • Karlshorst
  • 09.03.20
  • 728× gelesen
  •  8
Verkehr

Kein Halt am Bahnhof Spichernstraße

Wilmersdorf. Die Sanierungsarbeiten auf dem U-Bahnhof Spichernstraße schreiten weiter voran. Neben zwei neuen Aufzügen, an denen weitergearbeitet wird und einem runderneuerten Bahnsteig der Linie U9 ist nun der Bodenbelag des U3-Bahnsteigs an der Reihe. Neben einer neuen Asphaltierung werden in den kommenden Wochen auch Granitbahnsteigkanten und zwei Blindenleitstreifen verlegt. Von Montag, 9. März, bis Freitag, 20. März, können die Züge in Richtung S+U Warschauer Straße wegen der laufenden...

  • Wilmersdorf
  • 06.03.20
  • 119× gelesen
Bauen
Investor Newport Holding kündigt mindestens "massive Eingriffe" in das von 1955 bis 1957 gebaute "Huthmacher-Haus" an. Die Mieter müssen sich einen neuen Standort suchen.
  2 Bilder

Alle Mieter müssen raus
Eigentümer plant massiven Eingriff ins "Huthmacher-Haus"

Abriss und Neubau? Entkernung und Umbau? Sanierung des Bestandes? Der Eigentümer des "Huthmacher-Hauses" am Hardenbergplatz weiß noch nicht genau, was er mit seiner Immobilie machen wird. Dass er etwas macht, steht hingegen fest und deshalb müssen alle Mieter bis spätestens Anfang 2021 raus. Der Hamburger Investor Newport Holding hatte das Baudenkmal der Bayerischen Hausbau abgekauft und Ende 2018 dem Bauausschuss der BVV seine Umbaupläne vorgestellt. Anstelle des aktuell 60 Meter hohen...

  • Charlottenburg
  • 05.03.20
  • 987× gelesen
  •  1
Verkehr

Muss die sanierungsbedürftige Bahnsteighalle des Berliner Ostbahnhofs erstmalig aus Sicherheitsgründen gesperrt werden?
Unwetterwarnung vor dem Orkantief Sabine: Wichtiges für Bahnfahrer, Autofahrer, Fußgänger und Schulkinder

Berlin und Brandenburg befinden sich im Einflussbereich des Orkantiefs Sabine. Der Deutsche Wetterdienst hat eine Vorwarnung zur Unwetterwarnung herausgegeben. Diese besteht für die Region Berlin von Montag, 10.02.2020 01:00 Uhr bis Montag, 10.02.2020 08:00 Uhr. In der zweiten Nachthälfte zum Montag sind an der Kaltfront und in Verbindung mit Gewittern zeitweise ORKANARTIGE BÖEN (Bft 11, um 110 km/h) nicht ausgeschlossen. Auch am Montag tagsüber sind einzelne Gewitter mit schweren...

  • Karlshorst
  • 09.02.20
  • 610× gelesen
Bauen
Christian Küttner von der Bürgerinitiative Zehlendorf findet: Der Ausbau des S-Bahnhofes Zehlendorf muss endlich vorangehen.
  3 Bilder

Schülerbeteiligung bislang ohne Ergebnis
Wann geht es los mit dem Ausbau des S-Bahnhofs Zehlendorf?

Seit einigen Jahren bereits wird über den Ausbau des S-Bahnhofs Zehlendorf geredet. Ein Akteur ist die Bürgerinitiative Zehlendorf. Sie informiert auf Versammlungen über das Vorhaben, gibt Anregungen und versucht, auch die umliegenden Schulen zur Mitarbeit bei der Gestaltung des Postplatzes zu gewinnen. Seit April 2016 gibt es den Wunsch: Neben dem neuen Zugang unter den Brücken bei Radio Hertz soll auch der bestehende Zugang zum S-Bahnhof Zehlendorf verbreitert werden. Zudem soll eine...

  • Zehlendorf
  • 26.01.20
  • 351× gelesen
  •  1
Verkehr

Bahnhof soll sauberer werden

Lichtenberg. Im November 2018 hatte sich die CDU-Fraktion mit einem Antrag dafür eingesetzt, dass der S-Bahnhof Storkower Straße ein gepflegteres Umfeld bekommt. Vor allem sollte die Fußgängerbrücke zu den Bahnsteigen häufiger gereinigt und repariert werden, so die Forderung der Union. Das Bezirksamt wandte sich an die Senatsverwaltung für Verkehr, die inzwischen eingewilligt hat, den Reinigungszyklus ab 2020 zu erhöhen. „Graffiti und Vermüllung sollten nun in den Griff zu bekommen sein“, so...

  • Lichtenberg
  • 15.01.20
  • 73× gelesen
Verkehr
Stadtbahn, Omnibus und Pferdekutsche: Schon Anfang des 20. Jahrhunderts war die Friedrichstraße ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt in Berlin, wie diese historische Ansichtskarte zeigt.
  2 Bilder

100 Jahre Groß-Berlin
Eine Stadt macht mobil: Öffentliche Personenbeförderung

Der Personennahverkehr spielte bereits Anfang des 19. Jahrhunderts eine wichtige Rolle, setzte doch mit Beginn der Industrialisierung ein starkes Bevölkerungswachstum ein. Einen wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung des Nahverkehrs hatte auch die Vergrößerung des Stadtgebietes in den Jahren 1861 und 1920. Der Vorortverkehr begann 1825 mit den halboffenen Pferdeomnibussen Simon Kremers. Mit dem Potsdamer Bahnhof in Berlin am 29. Oktober 1838 wurde auch die Eisenbahnstrecke Berlin –...

  • Mitte
  • 27.12.19
  • 314× gelesen
  •  1
  •  2
Kultur

Weihnachtsmarkt am Bahnhof

Lichtenberg. „Weihnachten im Weitlingkiez“ heißt es am Sonnabend, 14. Dezember. Von 13 bis 17 Uhr findet dann auf dem Vorplatz des Bahnhofs Lichtenberg ein Adventsmarkt statt. bm

  • Lichtenberg
  • 07.12.19
  • 19× gelesen
Verkehr
  3 Bilder

Ein einziger Fußgängertunnel und 700 Tage Bauzeit reichen immer noch nicht, ein einziger Bahnhof, ob dafür 1000 Tage reichen werden?
Die 4. Bauverzögerung beim Pleiten, Pech und Pannen Bahnhof Karlshorst

Wie lange braucht die Bahn, um einen einzigen Fußgängertunnel und eine überdachte Treppe, ohne Aufzug und ohne Fahrstuhl zu bauen? Ganz genau weiß die Bahn das noch immer und schon wieder nicht. Hier noch mal der ganze Vorlauf: Die erste Einschätzung der Bahn betrug 8 Monate, dann wäre die Fertigstellung August 2018 gewesen. Die nächste Bauzeitprognose waren dann schon 2 Jahre, unglücklicherweise leider 3 Mal so lange, dann wäre die Fertigstellung Ende Dezember 2019 erfolgt. Die...

  • Karlshorst
  • 29.11.19
  • 843× gelesen
Verkehr
  3 Bilder

Wer dachte, es kann nicht mehr schlimmer kommen könnte sich irren…
Großbaustelle Treskowallee & Bahnhof Karlshorst - die nächste Baustelle: Kommen nicht einmal mehr Fahrräder durch?

Die Großbaustelle Treskowallee seit Januar 2018: Die BVG Baustelle erstreckt sich derzeit von Carlsgarten, Stolzenfelststr, Rheinsteinstraße, Wandlitzstraße, Ehrenfelsstraße, Treskowallee und geht nahtlos über in die ... Dauerbaustelle Bahn Bahnsteig Karlshorst: Seit Ende 2017 sind noch immer große Teile des Bahnhofs als auch Teile der Stolzenfelsstraße abgesperrt und ist noch immer noch kein Dach auf dem Bahnsteig vorhanden. Diese Baustelle geht nahtlos über in die ... Dauerbaustelle...

  • Karlshorst
  • 15.11.19
  • 3.241× gelesen
Bauen
  8 Bilder

Karlshorster Kurisitäten an der Großbaustelle Treskowallee und Langzeitbaustelle Bahnhof Karlshorst
Einsturzgefahr? Bauschäden? Risse im Fundament und Mauer am Karlshorster Pavillon ...

Direkt neben dem Bahnhof Karlshorst steht ein kleiner Pavillon. Langjährige Karlshorster wissen, dass dieser in seinem Dasein noch nach der Wende gewerblich genutzt wurde, beispielsweise von einem Schlüsseldienst, einem Schuster und von einer Partei. Die meiste Zeit steht dieser Pavillon allerdings leer. So auch jetzt. Durch die Großbaustelle Treskowallee, hat sich die gesamte Umgebung verändert, nur dieser kleine Pavillon nicht. Im Zuge der Bauarbeiten wurde nur auf einer...

  • Karlshorst
  • 12.11.19
  • 894× gelesen
Verkehr
  2 Bilder

Kommentar & Artikel zum Pleiten, Pech und Pannen Bahnhof Karlshorst
S-Bahnhof Karlshorst: Ein einziger Fußgängertunnel und 700 Tage Bauzeit reichen immer noch nicht, ein einziger Bahnhof, ob dafür 1000 Tage reichen werden?

Wie lange braucht die Bahn, um einen einzigen Fußgängertunnel und eine überdachte Treppe, ohne Aufzug und ohne Fahrstuhl zu bauen? Ganz genau weiß die Bahn das noch immer und schon wieder nicht. Hier mal der ganze Vorlauf: Die erste Einschätzung der Bahn betrug 8 Monate, dann wäre die Fertigstellung August 2018 gewesen. Die nächste Bauzeitprognose waren dann schon 2 Jahre, unglücklicherweise leider 3 Mal so lange, dann wäre die Fertigstellung Ende Dezember 2019 erfolgt. Inzwischen...

  • Karlshorst
  • 29.10.19
  • 1.553× gelesen
  •  1
Soziales
Neben dem hinteren Eingang zum Bahnhof Lichtenberg gibt es seit Ende der Kältehilfesaison ein kleines Obdachlosencamp, um das im Bezirk viel diskutiert wird. Ein Platzmanager soll jetzt vermitteln.
  2 Bilder

Ansprechpartner soll Interessengruppen versöhnen
Neuer Platzmanager am Bahnhof Lichtenberg

Ums Obdachlosencamp am Bahnhof Lichtenberg wird im Bezirk seit Monaten diskutiert. Nun hat das Bezirksamt eine Idee in die Tat umgesetzt, von der schon vor der Teilräumung des Camps im Spätsommer die Rede war. Es bezahlt jetzt einen Platzmanager. Die angespannte Situation entschärfen und dafür sorgen, dass alle Beteiligten einigermaßen miteinander klarkommen: Was leicht gesagt ist, dürfte Josef Parzinger in den nächsten Wochen und Monaten einiges an Nervenstärke abverlangen. Der studierte...

  • Lichtenberg
  • 24.10.19
  • 261× gelesen
Bauen

Trend des zeitgleichen Bauens wird fortgesetzt
Zur Baustelle Bahnhof Karlshorst & Großbaustelle Treskowallee kommt eine neue Baustelle in der Treskowallee hinzu

Die Bahnhofsbaustelle und die Großbaustelle Treskowallee bekommen Gesellschaft: Ab Montag kommt  die neue Baustelle Treskowallee/Oberschöneweide hinzu: Auf der beginnen um ca. 08:30 Uhr Leitungsarbeiten. In Richtung Edisonstraße ist die Fahrbahn bis Mitte Dezember auf einen Fahrstreifen verengt. Ein Ausweichen der Baustelle auf den Bahnhof Karlshorst ist nicht möglich. Denn auch dort befindet sich eine Baustelle, auf der monatelang nicht gearbeitet wurde und wo derzeit kein Ende in Sicht...

  • Karlshorst
  • 19.10.19
  • 1.765× gelesen
Bauen

Wer davon ein Lied singen kann oder mitsingen möchte
Dauerbaustelle Bahnhof Karlshorst: Alle meine Lämpchen, aber kein Ende in Sicht ...

Mit jedem verstrichenen Monat ohne irgendeine festzustellende Bautätigkeit auf dem Bahnsteig Karlshorst schwindet die Hoffnung, dass der Bahnhof jemals wieder fertiggestellt werden könnte. Zur Selbsthilfe und zur Gefühlsbewältigung für davon Betroffene wurde nun ein Liedtext erstellt. Wer möchte kann Teil dieses Karlshorster Verarbeitungsprozesses werden und mit einstimmen (Meldodie alle meine Entchen … oder sich selbst mit Youtube - Klavier dazu begleiten lassen, Link:...

  • Karlshorst
  • 19.10.19
  • 240× gelesen
Bauen
  2 Bilder

Gruß von der Großbaustelle Treskowallee
Karlshorster Kuriositäten neu: die aktualisierte Version

Unweit vom Bahnhof Karlshorst mitten auf dem Fußweg Treskowallee befindet sich ein dunkelgraues Platikrohr. Damit man das unscheinbare Rohr besser sehen kann, wurde es mit einem gelben Plastikband ummantelt. Ob die Sturzgefahr damit ausgeschlossen werden kann, wird noch erprobt. Eine Absperrung ist bisher nicht erfolgt. Neu: Nicht einmal 24 Stunden später wurde die Erprobungsphase kurzfristig beendet. Die gelbe Ummantelung des unscheinbaren dunkelgrauen Plastikrohres wurde komplett...

  • Karlshorst
  • 10.10.19
  • 317× gelesen
Verkehr
  2 Bilder

Wann wird Karlshorst endlich mit genügend -- auch fahrenden -- Verkehrsmitteln ausgestattet?
S 3: Kein Zugverkehr zwischen Ostkreuz und Erkner

Freitag 20. September um 7.30 Uhr : Kein S-Bahn Verkehr in beiden Richtungen. Die Ursache hierfür war eine Stellwerkstörung. Die U-Bahn ist auch überfüllt. 10 Minuten später gibt die S-Bahn folgende Umfahrungsmöglichkeiten bekannt für Karlshorst (und 20.000 Fahrgäste täglich). Zitat: "Bus 296 bis Lichtenberg, Tram 37 U-Tierpark weiter U5". Das war alles. Um 8.30 gibt die S-Bahn folgende Infos S3, S7, S9 der Zugverkehr wird langsam, schrittweise wieder aufgenommen. Nach Möglichkeit...

  • Karlshorst
  • 20.09.19
  • 409× gelesen
Sonstiges
In den beiden ehemaligen Bahnhofsgebäuden ist heute eine Imbissgaststätte und eine Bar. Ihre ursprüngliche Gestalt und der Zweck sind kaum noch zu erkennen.
  4 Bilder

Ein Haltepunkt für Caulsdorf
Bahnhof wurde zu einem Motor der Entwicklung

Die Gemeinde Kaulsdorf bekam vor 150 Jahren mit der Fertigstellung der Königlich Preußischen Ostbahn 1867 erstmals einen Bahnhof. Der Fernbahnhof ist heute ein S-Bahnhof und dient ausschließlich dem Personenverkehr innerhalb Berlins. Nicht einmal die Regionalbahn 26 als Erbin der Ostbahn hält hier. Deren einziger Halt im Bezirk ist in Mahlsdorf, wo erst in diesem Jahr der neue Regionalbahnsteig vollständig fertiggestellt wurde. Dennoch prägt der Bahnhof, der am 25. August 1869 eröffnet...

  • Kaulsdorf
  • 18.08.19
  • 275× gelesen
Bauen

Willkommen auf der Großbaustelle oben, unten,vorn, hinten, neben Bahnhof Karlshorst & Treskowallee
Sonntag 04.08.19: Stafettenritt von Tiergarten bis Karlshorst im Rahmen der Islandpferde-WM

Im Rahmen der Islandpferde-WM findet ein Stafettenritt mit 100 Pferden von der Straße des 17. Juni bis zum Pferdesportpark Karlshorst statt. Hierfür ist die Straße des 17. Juni von 09:00 Uhr bis ca. 11:00 Uhr in Richtung Brandenburger Tor zwischen Großer Stern und Yitzhak-Rabin-Straße gesperrt. Ab 10:00 Uhr reitet der mehrere hundert Meter lange Treck über folgende Straßen zum Pferdesportpark: Straße des 17. Juni, Ebertstraße, Behrenstraße, Charlottenstraße, Französische Straße,...

  • Karlshorst
  • 02.08.19
  • 1.145× gelesen
Verkehr

Pendelverkehr bleibt angespannt
Reservewagen weiterhin im Einsatz

Die Situation für Pendler von Spandau nach Berlin morgens ist schwierig. Besonders Menschen, die ihr Fahrrad mit in den Zug nehmen, sind vor Probleme gestellt, berichteten mehrere Spandauer. Auch künftig sind wohl keine Besserungen in Sicht. Eine „unmögliche“ Situation wurde besonders in der Regionalbahnlinie 10 morgens am Bahnhof Spandau geschildert. Leute, die mit ihrem Rad in die Innenstadt müssen, um von dort dann auf zwei Rädern ans Ziel zu gelangen, müssten nicht selten auf spätere...

  • Bezirk Spandau
  • 25.07.19
  • 107× gelesen
  •  1
Verkehr

Unzumutbarkeitsanzeige: 1.000 Tage Bauzeit für einen einzigen Bahnhof
Aktuelle Gefahr: Wetterextreme ohne Schutz auf dem Bahnhof Karlshorst

Der Zustand des Bahnhofs mit Dauerbaustelle, ohne Dach und unbegehbarer Bahnsteigmitte (Baustelle) ist aus Sicherheitsgründen nicht länger tragbar. Noch ein weiteres Jahr Baustelle bis August 2020 (mindestens!) ist unzumutbar. Erst zum Jahresende soll der 2. Fluchtweg am Bahnsteigende stadtauswärts fertiggestellt werden, bis dahin fehlt auch diese Rettungsmöglichkeit. Die Fahrgäste des Bahnhofs Karlshorst befanden und befinden sich wiederholt in Gefahr, denn die Wetterextreme häufen...

  • Karlshorst
  • 20.07.19
  • 341× gelesen
Verkehr
  2 Bilder

Willkommen im Kiez
Rarität in Karlshorst - möglicherweise die kleinste Bushaltestelle Berlins

Willkommen kleine Übergangshaltestelle Rheinsteinstraße. Entdeckt wurde sie an der Kreuzung Rheinsteinsteinstraße/Drachenfelsstraße und gilt nur für den Bus 296 Richtung S-Bahnhof Karlshorst. Möglicherweise ist es die kleinste Bushaltestelle Berlins. Vielleicht wird die Haltestelle noch ein bisschen wachsen, damit die Fahrgäste sicher ein- und aussteigen können.

  • Karlshorst
  • 17.07.19
  • 815× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.