Preise

1 Bild

Mit dem Rad zur Arbeit

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 11.05.2016 | 40 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Wer glaubt, keine Zeit für Bewegung an der frischen Luft zu haben, sollte sich auf sein Fahrrad schwingen und damit zur Arbeit fahren. Dazu ruft das Bezirksamt auf.Seit zwölf Jahren starten der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) und die Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK) im Sommer die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“. Die Gründe dafür sind offensichtlich: Radfahren schützt vor Zivilisationskrankheiten...

Jungforscher gefragt

Nikolai Liermann
Nikolai Liermann | Mitte | am 06.11.2015 | 82 mal gelesen

Berlin. „Jugend forscht“ sucht die besten wissenschaftlichen Arbeiten von Jugendlichen bis 21 Jahre. Wer am Wettbewerb im nächsten Jahr teilnehmen möchte, muss sich bis zum 30. November anmelden. Dafür reicht es zunächst aus, ein Forschungsthema anzugeben. Es ist frei wählbar, muss allerdings in eines der folgenden Fachgebiete passen: Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik...

Buchen auf Reiseportalen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 06.10.2015 | 95 mal gelesen

Auf einem Reiseportal sollten Nutzer eher per Lastschrift als mit Kreditkarte bezahlen. Denn wer mit Kreditkarte zahlt, bekommt nicht so leicht sein Geld zurück, wenn es zum Streit mit dem Reiseanbieter kommt. Darauf macht die Verbraucherzentrale Sachsen aufmerksam. Und sie moniert noch einen weiteren Punkt: Die anfänglich angezeigten Preise entsprechen in vielen Fällen nicht dem, was der Nutzer später tatsächlich zahlen muss...

Im Prinzenbad beginnt ab 30. April die Badesaison

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.04.2015 | 142 mal gelesen

Berlin: Prinzenbad | Kreuzberg. Einen oder auch mehrere Tage früher als in den meisten Berliner Freibädern beginnt im Kreuzberger Prinzenbad der diesjährige Betrieb.Hier ist zum ersten Mal am Donnerstag, 30. April geöffnet. Und zwar bis 31. Mai sowie ab Anfang September täglich von 7 bis 19 Uhr, dazwischen von 7 bis 20 Uhr. Das Einzelticket kostet 5,50, ermäßigt 3,50 Euro. 3,50 Euro beträgt auch der Kurzzeittarif für 45 Minuten Badezeit....

VDGN fordert geringere Preise für Sprengwasser

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 27.06.2014 | 122 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Hausbesitzer müssen mit Sprengwasser geizen. Während die Pflanzen ihr notwendiges Nass bekommen, tickt die Wasseruhr.Der Mai war zu heiß, der Juni teils zu kalt und nass. Wenn der Sommer mit hohen Temperaturen und Trockenheit wiederkommt, stecken Eigenheimbesitzer in der Klemme. Sie müssen sich zwischen grünem Rasen und ihrem Portemonnaie entscheiden. "Gerade in den Siedlungsgebieten geizen viele Menschen...