Anzeige

Alles zum Thema Adventskalender

Beiträge zum Thema Adventskalender

Soziales

Gewinnen mit dem Lions Club

Spandau. Die Gewinn-Nummern des Spandauer Lions-Adventskalenders für den 12. bis 18. Dezember wurden gezogen. Sie lauten: 0062, 0111, 0315, 0451, 0460, 0524, 0556, 0572, 0903, 0986, 1005, 1170, 1208, 1250, 1443, 1491, 1515, 1575, 1799, 1855, 1897, 2030, 2044, 2068, 2177, 2219, 2452, 2474, 2482, 2620, 2644, 2698, 2713, 2806, 2826, 2896. Die Preise können in der Notariatskanzlei Hebenstreit & Renke, Carl-Schurz-Straße 33, abgeholt werden. asc

  • Spandau
  • 18.12.17
  • 6× gelesen
Politik

Bundestag startet Adventskalender

Bis zum 24. Dezember gibt es auf der Kinderwebsite des Deutschen Bundestages www.kuppelkucker.de und dem Jugendpendant www.mitmischen.de einen virtuellen Adventskalender. Die Kids können bei Karlchens Adventskalender auf der Kuppelkucker-Website jeden Tag eine Frage rund um den Bundestag beantworten und Reisen zum Bundestag oder Überraschungspakete gewinnen. Fragen hinter jeder Adventstür gibt es auch auf der Jugendwebsite des Bundestages www.mitmischen.de. Richtige Antworten im...

  • Mitte
  • 13.12.17
  • 15× gelesen
Soziales

Spaziergang zum Adventskalender

Köpenick. Die Mittelpunktbibliothek am Alten Markt wird wieder zum größten Adventskalender des Bezirks. Rund 100 Schüler aus dem Bezirk haben an den 24 Türchen mit Scherenschnittmotiven gearbeitet, die ab 3. Dezember die Fenster der Bibliothek schmücken. Jeden Tag wird dann ein neues Fenster beleuchtet. Der leuchtende Adventskalender in der Köpenicker Altstadt erlebt in diesem Jahr seine achte Ausgabe. RD

  • Köpenick
  • 26.11.17
  • 5× gelesen
Anzeige
Soziales

Kalender kaufen und gewinnen

Neukölln. Der Berliner Lions-Adventskalender ist wieder im „Neukölln Info Center“, Karl-Marx-Straße 83 (Rathaus-Erdgeschoss), zu haben. Er kostet sechs Euro. Auf jedem Kalender ist eine Glücknummer. Ab dem 1. Dezember wird täglich eine Nummer gezogen und online unter www.berliner-lions-adventskalender.de veröffentlicht. Zu gewinnen sind Preise im Werk von mehr als 32 000 Euro. Mit dem Erlös aus dem Kalenderverkauf werden in Zusammenarbeit mit dem Albrecht-Dürer-Gymnasium hochbegabte Kinder aus...

  • Neukölln
  • 04.11.17
  • 9× gelesen
Soziales
Hinter jedem Türchen steckt ein möglicher Gewinn. Es gibt Preise im Gesamtwert von 13 000 Euro.

Hinter jedem Türchen eine Wohltat: Der Lions-Adventskalender ist wieder zu haben

Spandau. Der Spandauer Lions-Adventskalender ist wieder da. Zu bekommen ist er gegen eine Spende. Die Einnahmen fließen wie gehabt in soziale Projekte. Der Erfolg aus dem Vorjahr macht es möglich. Der Lions Club Spandau gibt zur Vorweihnachtszeit wieder seinen selbst kreierten Adventskalender heraus. Wer also gewinnen und dabei Gutes tun will, hat mit dem Kalender der Wohltätigkeits-„Löwen“ die Chance dazu. Denn der ist schon gegen eine kleine Spende erhältlich. Hinter jedem Türchen verbirgt...

  • Spandau
  • 25.10.17
  • 180× gelesen
Wirtschaft

Weihnachtszeit im Nikolaiviertel

Mitte. Die Interessengemeinschaft Nikolaiviertel veranstaltet in der Weihnachtszeit eine Schuhwichtelaktion und einen Adventskalender. Kinder können in den teilnehmenden Geschäften einen Schuh abgeben, der von den Gewerbetreibenden mit kleinen Geschenken befüllt wird und am Nikolaustag in einem anderen Geschäft wieder abgeholt werden kann. Eine weitere Werbeaktion der Nikolaiviertel-Aktiven, wie sich die IG Nikolaiviertel auch nennt, ist ein Adventskalender. Gewerbetreibende, Museen oder Praxen...

  • Mitte
  • 24.10.17
  • 49× gelesen
Anzeige
Soziales

Ikea hilft sozialen Projekten

Berlin. Für jeden in der Adventszeit verkauften Ikea Adventskalender spendeten die vier Einrichtungshäuser in Berlin einen Euro für einen guten Zweck. Auf diese Weise ist im vergangenen Jahr die Summe von 96.400 Euro zusammengekommen. Mit dem Spendengeld fördert jedes der Berliner Einrichtungshäuser ein eigenes Projekt in Berlin und Brandenburg: Ikea Tempelhof hilft mit einer Spende von 29 118 Euro dem Verein Kinderhilfe bei der Unterstützung von Familien schwerstkranker Kinder. Ikea Spandau...

  • Charlottenburg
  • 24.01.17
  • 118× gelesen
Soziales
Lynar-Grundschüler übergaben kleinen Patienten des Waldkrankenhauses selbst gebastelte Adventskalender mit Motiven aus der Weihnachtsgeschichte.
2 Bilder

Kinder beschenken Kinder: Freude für kleine Patienten im Waldkrankenhaus

Falkenhagener Feld. Schlimm genug, die Vorweihnachtszeit in einer Klinik verbringen zu müssen. Den kleinen Patienten des Waldkrankenhauses wurde ihr Aufenthalt gerade ein wenig versüßt: mit besonderen Adventskalendern. Mädchen und Jungen der Spandauer Lynar-Grundschule schenkten den Patienten der Kinderstation im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau selbst gebastelte Adventskalender. Die farbenfrohen Gaben waren im Rahmen eines interreligiösen Projekts an der Schule entstanden. Darin ging’s...

  • Falkenhagener Feld
  • 24.12.16
  • 69× gelesen
Soziales
Werkstattleiterin Angelika Hellmer an der Rudolf-Virchow-Oberschule bereitete für den Nikolaustag eine gemeinsames Weihnachtsbasteln vor.
3 Bilder

Neues Netzwerk für den Stadtteil: Schulen und Vereine arbeiten eng zusammen

Marzahn. Schulen und Vereine in Marzahn-Ost haben sich zu einem Netzwerk zusammengetan. Sie wollen den Stadtteil voranbringen und dessen Bewohner zusammenführen. Der erste Schritt hierzu ist ein Adventskalender mit zahlreichen Veranstaltungen in der Vorweihnachtszeit. Der Kalender ist seit Anfang Dezember im Internet und über zahlreiche Aushänge und Flyer bekannt gemacht worden. Das Angebot reicht vom Weihnachtssingen über einen Fackel-Lauf, den Besuch einer Weihnachtsjurte und eines...

  • Marzahn
  • 07.12.16
  • 167× gelesen
Leute
Schon beim Aufbau gingen die Diskussionen um den einigermaßen gewöhnungsbedürftigen Adventskalender los: Foto: HDK
3 Bilder

Aus dem Rahmen gefallen

Lichtenrade. Was dabei herauskommt, wenn Künstler einen Adventskalender basteln, kann zurzeit in der Bahnhofstraße/Ecke Rehagener Straße besichtigt werden. Das unübersehbare Kunstwerk löste sofort nach der Installation Diskussionen aus. Es ist eben eher ungewöhnlich. Aus 24 von mehreren Künstlern gestalteten Bilderrahmen hat die durch ihre originellen Materialbilder bekannt gewordene Lichtenrader Objektkünstlerin Sylvia Zeeck eine Mischung aus Weihnachtsbaum und Adventskalender kreiert. Und...

  • Lichtenrade
  • 28.11.16
  • 322× gelesen
Kultur

Lebendiger Adventskalender: An jedem Tag ein anderes Erlebnis

Moabit. Moabit Ost hat seinen ersten lebendigen Adventskalender. Jeden Tag vom 1. bis 24. Dezember öffnet sich eine begehbare Adventstür. Jeder kann eintreten und sich in gemütlicher Atmosphäre vom Programm überraschen lassen. Soviel sei verraten: Auf die Besucher warten im Verein „Moabit hilft!“ ein internationaler Nikolaus, die Heilige-Geist-Kirche gibt ein Adventskonzert, die Kulturfabrik Moabit lädt zum Winterfest ein, und die Kita Perlentaucher will Wintergeschichten aus aller Welt...

  • Moabit
  • 27.11.16
  • 22× gelesen
Kultur

Leuchtender Adventskalender

Köpenick. Auch in diesem Jahr zieht der „Leuchtende Adventskalender“ sicher wieder Besucher in die Köpenicker Altstadt. Schüler mehrerer Schulen aus dem Bezirk haben 24 Fenster der Mittelpunktbibliothek, Alter Markt 2, künstlerisch gestaltet. Vom 1. bis 24. Dezember wird jeweils ein Fenster symbolisch geöffnet und die Hintergrundbeleuchtung eingeschaltet. Besonders sehenswert ist der leuchtende Adventskalender deshalb nach Einbruch der Dunkelheit. RD

  • Köpenick
  • 24.11.16
  • 6× gelesen
Kultur

Lebendiger Adventskalender: Dezember im Auguste-Viktoria-Kiez

Reinickendorf. Um Schokolade und Pfefferkuchen geht es nicht: Wenn sich die Türen zum Lebendigen Adventskalender im Auguste-Viktoria-Kiez öffnen, steht eher basteln, backen oder singen an. Zum ersten Mal haben das Quartiersmanagement und der Verein „Freunde alter Menschen“ gemeinsam einen Lebendigen Adventskalender im Kiez rund um die Auguste-Viktoria-Allee zusammengestellt. Bis zum 23. Dezember öffnen 15 Einrichtungen aus dem Wohngebiet ihre Türen und halten besondere vorweihnachtliche...

  • Reinickendorf
  • 24.11.16
  • 20× gelesen
Soziales

Der Lions-Kalender ist da: Tägliche Ziehung von Glücksnummern

Neukölln. Ab sofort ist der neue „Lions Adventskalender“ im Neuköllner Info Center an der Karl-Marx-Straße 83 (Rathaus-Erdgeschoss) zu haben. Jeder Käufer hat die Chance, etwas zu gewinnen. Der Kalender zeigt die St.-Matthäi-Kirche an der Neuen Nationalgalerie und kostet sechs Euro. Hinter jedem Türchen ist eine Glücknummer zu finden. Ab dem 1. Dezember werden 180 Glücksnummern unter notarieller Aufsicht gezogen und täglich unter www.berliner-lionsadventskalender.de bekanntgegeben. Auf die...

  • Neukölln
  • 17.11.16
  • 31× gelesen
Soziales

„Lebendiger Adventskalender“

Neukölln. Die Martin-Luther-Kirche, Fuldastraße 48–50, lädt ein zum „Lebendigen Adventskalender“. Jeden Tag, vom 27. November bis zum 23. Dezember, öffnet sich von 18 bis 18.30 Uhr eine Haustür in Nord-Neukölln. Die Gäste treten ein und singen in der Wohnung des Gastgebers vorweihnachtliche Lieder. Der Auftakt wird gemacht beim großen Adventsbasar in der Kirche. Dann sind Erwachsene und Kinder von 11.15 bis 16 Uhr willkommen. Die weiteren Adressen der Gastgeber werden Ende November unter...

  • Neukölln
  • 17.11.16
  • 46× gelesen
Soziales
Der Adventskalender des Lions Club. Foto: Lions Club

Adventskalender für soziale Zwecke

Spandau. Der Lions Club Spandau gibt einen Weihnachtskalender heraus. Erhältlich ist er gegen eine Spende. Die Einnahmen fließen in soziale Projekte. Gewinnen und dabei noch eine gute Tat tun? Der Weihnachtskalender des Lions Club Spandau macht es möglich. Denn gegen eine kleine Spende geben die Wohltätigkeits-"Löwen" erstmals einen eigenen Kalender ab, mit dem knapp 100 Gewinne im Gesamtwert von mehr als 6500 Euro winken. Hauptgewinne sind das iPad im Wert von 1000 Euro, ein Audi-Wochenende...

  • Spandau
  • 03.11.16
  • 188× gelesen
Kultur
Wolfgang Spranger hat ein Modell gebaut, das er nun fachgerecht in Originalgröße zimmert.
2 Bilder

Außergewöhnlicher Adventskalender

Lichtenrade. Weihnachten steht (fast) vor der Tür und in der Bahnhofstraße laufen die Vorbereitungen. Neben einigen echten Tannenbäumen wird auch wieder ein künstlerisches „Gewächs“ die Einkaufsmeile schmücken. Nach dem Erfolg des Lichtenrader Kunstfensters, die Berliner Woche berichtete, wollen die Organisatorinnen, die Künstlerin Sylvia Zeeck und die Veranstaltungsmanagerin Claudia Scholz vom Verein Family & Friends, in der Vorweihnachtszeit für einen über drei Meter hohen Hingucker sorgen....

  • Lichtenrade
  • 02.11.16
  • 126× gelesen
Bauen
Der Putz fällt von der Fassade: Die Fichtenberg-Oberschule an der Rothenburgstraße ist ein besonders krasser Sanierungsfall.

Einstürzende Schulbauten: In Steglitz-Zehlendorf besteht ein Sanierungsbedarf in Höhe von 400 Millionen Euro

Steglitz-Zehlendorf. Marode Dächer, kaputte Fenster, gesperrte Turnhallen, provisorische Bauten, die ihre Lebensdauer längst überschritten haben: Auf 400 Millionen Euro schätzt das Bezirksamt den Sanierungsbedarf an seinen Schulen. Der Bezirkselternausschuss (BEA) fordert seit Jahren ein Umdenken. Seit 2006 veröffentlicht der Ausschuss einen Online-„Adventskalender“ unter dem Titel „Einstürzende Schulbauten“. Bis zum 24. Dezember stellt eine Schule täglich ihre Probleme dar: in der...

  • Neukölln
  • 14.01.16
  • 308× gelesen
Soziales

Adventskalender mit Glücksnummer

Neukölln. Ab sofort ist der neue Adventskalender erhältlich, den der Lions-Förderverein Berlin-Glienicker Brücke und der Hilfsverein Cosmopolitan mit der Hilfe zahlreicher Sponsoren jedes Jahr herausbringen. Auf jedem der 6500 Kalender befindet sich eine Glücksnummer, die ab 1. Dezember unter notarieller Aufsicht gezogen und im Internet bekanntgegeben wird. Verlost werden 180 Preise im Wert von über 22 000 Euro. Der Erlös aus dem Verkauf des Kalenders kommt in diesem Jahr zwei Schulen in...

  • Neukölln
  • 26.10.15
  • 21× gelesen
Soziales Anzeige
Christoph Burmeister, Helmut Seitz und Katharina Bauer übergaben die Adventskalender an Heimleiter Helmut Wegner, Schwester Edith.

Deutsche Bank-Mitarbeiter bastelten

Mitarbeiter aus Filialen der Deutschen Bank bastelten am Rande einer Mitarbeiterveranstaltung für den guten Zweck. Sie fertigten mit einer gehörigen Portion Geschick insgesamt 57 Adventskalender, die für Kinder des Elisabeth-Stifts in Hermsdorf gedacht sind. Anschließend wurden die Kalender mit Kleinspielzeug und Naschzeug befüllt und sollen nun den Kindern im Alter zwischen drei und 16 Jahren eine kleine Freude bereiten. Am 28. November übergaben Christoph Burmeister, Leiter der...

  • Hermsdorf
  • 04.12.14
  • 259× gelesen
Soziales
Andreas Steinicke vom Verein "Mittendrin leben" half beim Basteln des Kalenders aus Holz mit.

Verein schenkt Familienzentrum einen Adventskalender

Hellersdorf. Ein großer Adventskalender wartet während der Adventszeit im Familienzentrum "Buntes Haus" auf neugierige Kinder und Erwachsene.Der Adventskalender ist 1,20 mal 1,40 Meter groß. Er hat die Gestalt eines Tannenbaums, in den Kästchen integriert sind. In den Kästchen sind die Adventsüberraschungen hinterlegt. Die Überraschungen bestehen aus Spenden, die "Mittendrin leben" in den zurückliegenden Wochen eingesammelt hat. Hierbei handelt es sich aber nicht nur um Süßigkeiten. Hinter...

  • Hellersdorf
  • 21.11.14
  • 17× gelesen