Ruine

7 Bilder

Im Pompeij an der Oder: Spurensuche auf der Festung Küstrin

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | vor 4 Tagen | 211 mal gelesen

Kostrzyn nad Odrą (Polen): Tourist-Info Festung Küstrin | Auf den ersten Blick erinnern die Reste der zerstörten Festung Küstrin, polnisch Kostrzyn, an eine antike Ausgrabungsstätte. Ein Spaziergang durch das Areal ist gleichzeitig Grenzüberschreitung, Spurensuche und Zeitreise in die preußische und deutsche Geschichte. Strategisch günstig am Zusammenfluss von Oder und Warthe gelegen, war Küstrin seit jeher Spielball politischer und militärischer Interessen. 1535 wurde die Anlage...

1 Bild

Bleibt die Post-Ruine bis Silvester? Abriss des Baus am Hochmeisterplatz längst überfällig

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 24.10.2016 | 351 mal gelesen

Berlin: Hochmeisterplatz | Halensee. Keine Bauarbeiter in Sicht: Im Sommer hatte Projektentwickler Bauwert erstmals Bilder eines siebengeschossigen Wohnhauses gezeigt. Jetzt kämpft man auf dem Grundstück beim Abriss der alten Post mit einem hartnäckigen Problem.Ganz oben sitzt das Übel. Und es will dort einfach nicht weg. Auf dem Dach des angebrochenen Postgebäudes steht der Grund, warum der Abriss seit Monaten stockt: eine Antenne der Telekom. Schon...

6 Bilder

Experten erarbeiten Nutzungskonzept für Franziskaner-Klosterkirche

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 18.08.2016 | 141 mal gelesen

Berlin: Klosterruine | Mitte. Die Ruine der Klosterkirche in der Klosterstraße soll „Denkmalschule auf Zeit“ werden. Das ist die zentrale Empfehlung aus dem Workshopverfahren zur zukünftigen Nutzung des Franziskanerklosters, das das Kulturamt durchgeführt hat.Sie gehört als eines der letzten erhaltenen Zeugnisse der Gründungsgeschichte Berlins zu den wichtigsten Baudenkmälern der Stadt. Doch die markante Ruine der um 1250 gebauten Klosterkirche...

3 Bilder

Eine Entscheidung über die Zukunft des Kinderkrankenhauses lässt weiter auf sich warten 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 10.04.2016 | 333 mal gelesen

Weißensee. Das Tauziehen um das frühere Kinderkrankenhaus Weißensee geht in die nächste Runde. Das Land Berlin kann die Immobilie in der Hansastraße 178/180 immer noch nicht übernehmen. Deshalb verfallen die Gebäude stetig weiter.Vor einem Jahr gab es bereits einen Hoffnungsschimmer. Das Landgericht Berlin hatte entschieden, dass das frühere Kinderkrankenhaus an Berlin zurückgeht. Doch die bisherige Eigentümerin legte...

10 Bilder

Der Kampf um ein Denkmal: Grünauer Bürger plädieren für Einwohnerantrag

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Grünau | am 21.03.2016 | 217 mal gelesen

Berlin: Riviera | Grünau. Seit rund 25 Jahren haben die Anwohner der Regattastraße den Verfall vor Augen. Obwohl als Baudenkmal eingetragen, leiden die früheren Gasthäuser „Gesellschaftshaus“ und „Riviera“ unter dem Zahn der Zeit.Die Mischung, aus der das Problem besteht, beinhaltet einen unüberlegten Verkauf durch die Treuhand (TLG), einen nicht am Denkmalschutz orientierten Eigentümer und ein an komplizierte Verwaltungsvorschriften...

3 Bilder

High Line statt Ruinen: Alte Trasse der Siemensbahn könnte zum Park werden

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 22.07.2015 | 1309 mal gelesen

Siemensstadt. Seit 35 Jahren ist die Siemensbahn stillgelegt. Ideen zur Nachnutzung gibt es viele. So könnte etwa die High Line in New York prominentes Vorbild sein, schlägt ein junger Stadthistoriker vor. An den S-Bahnhöfen Siemensdamm und Wernerwerk fährt schon lange keine Bahn mehr. Gleisanlagen und Unterbauten bröckeln vor sich hin. Bohlen sind herausgerissen, Schienen verbogen, Müll liegt herum und überall wuchert das...

1 Bild

Einkaufszentrum wird erneut zwangsversteigert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wittenau | am 03.07.2014 | 142 mal gelesen

Wittenau. Das verwaiste Einkaufszentrum in der Cité Foch kommt wieder unter den Hammer. Am 17. Juli soll es zwangsversteigert werden. Im Bezirk geht man davon aus, dass die Ruine dann endlich abgerissen wird.Wer von der Hermsdorfer Straße in die Avenue Charles de Gaulle abbiegt, sieht den grauen Betonklotz des früheren Einkaufszentrums schon von Weitem. Eine trostlose Ruine, mit Graffiti übersät. Zerstörte Fensterscheiben...

3 Bilder

Renommierte Bildhauer erinnern an Alfred Hrdlicka

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 07.05.2014 | 152 mal gelesen

Weißensee. "Hrdlicka Andenken" ist der Titel einer neuen Doppelausstellung. In der Galerie der Kunstgießerei Flierl in der Friesickestraße 17 und in der Ruine der Franziskaner Klosterkirche in Mitte stellen zwölf ehemalige Schüler des Bildhauerlehrers Alfred Hrdlicka ihre Arbeiten aus.Hrdlicka verstarb 2009. Mit dieser großen Ausstellung wollen ihn seine Schüler, die inzwischen selbst als Bildhauer in Deutschland, Österreich,...